Es gibt Fälle, in denen Sie möglicherweise durch das Fehlen von Bluetooth-Dateifreigabe unter iOS als unangenehm empfunden werden, aber es ist vielleicht ein Segen, dass viele Entwickler wirklich innovative Lösungen für dieses Problem gefunden haben. Neben einer Fülle von Apps, die auf das Teilen von Fotos über Wi-Fi abzielen, gibt es einzigartige Lösungen wie Bump, mit denen Sie Ihr Telefon mit der Tastatur Ihres Computers berühren können, um Dateien zu übertragen. Das Endergebnis ist zwar dasselbe, aber es schadet nicht, Ihrem iPhone etwas mehr Power zu verleihen. Zwitschern ist eine weitere iPhone-App, die eine wirklich einzigartige Möglichkeit bietet, Fotos, Links oder Notizen mit anderen iOS-Benutzern zu teilen. So seltsam sich das auch anhört, die App singt die Daten grundsätzlich in der Nähe von iDevices. Sie müssen nur ein Foto, eine URL oder eine Notiz auswählen, und es sollte gut an jeden in Hörweite übertragen werden, solange sie Chirp ausführen. Diese Methode der Datenfreigabe ist nützlicher als einige andere, da Sie Fotos gleichzeitig an mehrere Geräte senden können, ohne ein bestimmtes Gerät auswählen oder ein Konto einrichten zu müssen.

 

Chirp ist eine sehr einfache App. Um es noch komfortabler zu gestalten, erhalten Sie beim ersten Aufrufen der App eine überlagerte Anleitung. Auf dem Hauptbildschirm werden alle kürzlich durchgeführten Aktivitäten angezeigt. Das Verknüpfen Ihrer Facebook- und Twitter-Konten mit der App ist nicht obligatorisch, ist jedoch unerlässlich, um die gesamte Erfahrung sozialer zu gestalten. Die Konten können zu Chirp hinzugefügt werden, indem Sie auf drücken Anonym Möglichkeit. Die Fotos, die zuvor von anderen in Ihrer Nähe gechirppt wurden, werden im selben Feed angezeigt, und Sie können sie für eine detaillierte Ansicht erweitern. Klicken Sie auf das "+" - Symbol in der unteren Leiste, um mit Ihrem eigenen Geschäft zu beginnen.

Es gibt vier Möglichkeiten, Daten mit Chirp gemeinsam zu nutzen. Sie können Fotos von der Kamera-Rolle Ihres iPhones freigeben oder ausrichten und ein neues Foto freigeben. Notizen können in der App erstellt werden und Sie können auch eine URL in den Freigabebereich einfügen.

 

Wenn Sie ein Element zum Teilen ausgewählt haben, klicken Sie auf die gelbe Schaltfläche unter dem Beitrag. Die App erzeugt einen kurzen Ton (stellen Sie sicher, dass der Empfänger zu diesem Zeitpunkt über Chirp verfügt). Wenn das Chirping aufhört, wird das gemeinsam genutzte Element auf jedem Gerät des anderen Chirp-Benutzers angezeigt. Glücklicherweise ist Chirp nicht zu wählerisch hinsichtlich der Bedingungen, die es zum Funktionieren benötigt, und wird Dateien auch in lauten Umgebungen übertragen. Aus Sicherheitsgründen werden die über Chirp freigegebenen Daten nicht automatisch auf dem Telefon gespeichert. Sie können dies jedoch tun, indem Sie einfach auf das Foto oder die Notiz tippen und die Option auswählen sparen Möglichkeit. Wenn Sie Ihre sozialen Netzwerke mit Chirp konfiguriert haben, werden Ihre Profildaten auch mit den Dateien übertragen.

Wir können mit Sicherheit sagen, dass wir unter iOS seit langem keine so reibungslose Dateifreigabe gesehen haben. Für uns war es ein bisschen schwierig, sich daran zu gewöhnen, dass die App für die Datenübertragung nur auf den Ton angewiesen ist, aber wir müssen sagen, dass die Methode äußerst effektiv ist.

Chirp ist eine iPhone-optimierte App und kann kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen werden.

Laden Sie Chirp für iOS herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: