Hintergrundbilder Die Anpassung des Desktops ist sehr wichtig, um die Gesamtproduktivität zu steigern. Während der Arbeit kann eine gute Tapete einen sehr angenehmen und positiven Effekt auf Sie haben. Die Standard-Windows 7-Hintergrundverwaltung für ein Multi-Monitor-Setup unterscheidet sich ein wenig von Windows 8. Wenn Sie beispielsweise ein Hintergrundbild als Desktophintergrund festlegen, wird das gleiche Hintergrundbild auf beiden Monitoren angewendet und es gibt keine Option zum Festlegen eines Hintergrunds für jeden Anzeigemonitor ein anderes Hintergrundbild, während Sie in Windows 8 für jeden Bildschirm ein anderes Hintergrundbild festlegen und ein Hintergrundbild auf mehrere Monitore überspannen können. Vor einiger Zeit haben wir eine Anwendung für Windows namens DisplayFusion behandelt, einen Desktop-Fenstermanager mit mehreren Displays, mit dem Sie die Auflösung, die Bildwiederholfrequenz und die Farbtiefe jedes Monitors separat einstellen und den Primärmonitor festlegen, seine Position verwalten und die Hintergrundbild für beide Monitore ändern können . Heute haben wir eine andere Anwendung, genannt MultiWall Auf diese Weise können Sie für jeden Monitor ein individuelles Hintergrundbild festlegen und ein einzelnes Hintergrundbild über alle angeschlossenen Monitore strecken. Lesen Sie weiter, um mehr über MultiWall zu erfahren.

Mit MultiWall können Sie nicht nur für jeden Desktop ein anderes Hintergrundbild anwenden, sondern Sie können auch Bearbeitungsfunktionen über das Hintergrundbild ausführen, bevor Sie es anwenden. In der Anwendung können Sie die Hintergrundfarbe ändern. Sie können das Hintergrundbild auch im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen, es umdrehen und das Hintergrundbild zuschneiden, bevor Sie es anwenden, wenn Sie nur einen bestimmten Bereich auswählen möchten, der auf Ihrem Desktop angezeigt werden soll. Sie können Bilder lokal von Ihrem Computer auswählen oder sie direkt aus Streams von Online-Hintergrundquellen verwenden. Standardmäßig ist ein Bildstrom aus Imgur ausgewählt. Das Festlegen eines Hintergrundbildes ist sehr einfach: Wählen Sie einfach ein Hintergrundbild aus der Liste aus und klicken Sie auf Übernehmen. Sie erhalten eine Vorschau, wie das Hintergrundbild auf dem angeschlossenen Anzeigeadapter aussehen wird. Wenn Sie über zwei Monitore verfügen, können Sie für beide Monitore ein anderes Hintergrundbild festlegen oder ein einzelnes Hintergrundbild auf beiden Monitoren strecken.

Wählen Sie oben die Registerkarte Crawler, um einen Zufalls-Fotostream wie Reddit, Microsoft oder aus einem lokalen Ordner auszuwählen. Sie können festlegen, dass neue Hintergrundbilder nach einer bestimmten Zeit automatisch angewendet werden. Sie können sogar das Hintergrundbild nach einem festgelegten Zeitraum zwischen einer Stunde und einer Woche ändern.

Die Anwendung kann sowohl unter 32-Bit- als auch unter 64-Bit-Versionen von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 ausgeführt werden.

Laden Sie MultiWall herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: