Es gab eine Zeit, in der nur zwei Knopfmäuse verfügbar waren. Dann wurde eine dritte Schaltfläche hinzugefügt, um die Funktionalität der Maus zum Scrollen der Seite und zum Ausführen anderer Aufgaben zu erweitern. Heutzutage hat die Anzahl der Tasten einer Computermaus mit der Verwendung von 5-Tasten-Mäusen stark zugenommen, während die Tasten mit mehr Tasten in bestimmten Anwendungen wie Spielen verwendet werden. Eine Gaming-Maus, der Razor Naga Epic, verfügt über 17 programmierbare Tasten! Wenn Sie die Funktionalität Ihrer 3-Tasten-Maus erweitern möchten, können Sie eine Anwendung verwenden, mit der Sie die Funktionen der Maustasten hinzufügen und ändern können. Der universelle Bildlauf ist beispielsweise eine Funktion, die mit Always Wheel und WizMouse hinzugefügt werden kann, wodurch Sie inaktive Fenster scrollen können. KatMouse ist eine Anwendung, die den Nutzen des Scrollrads einer Maus verbessert. Es bietet universelle Bildlaufeinstellungen, separate Bildlaufeinstellungen für die angegebenen Anwendungsfenster und Fenster und schiebt die Fenster an den unteren Rand des Windows-Stapels auf Ihrem Desktop. Lesen Sie weiter, um mehr über KatMouse zu erfahren.

Die Anwendung wird in der Taskleiste ausgeführt und ermöglicht Ihnen das Starten die Einstellungen Fenster. Der Einstellungsdialog hat vier Registerkarten: Allgemein, Radtaste, Anwendungen und Klassen. Das Allgemeines Auf der Registerkarte können Sie die Grundeinstellungen der Anwendung ändern, einschließlich der Anzahl der Zeilen, die jeweils gescrollt werden sollen, und eine Seite zu einem bestimmten ZeitpunktRadtaste Auf der Registerkarte können Sie das angeben Druckknopf (Fenster herunterdrücken). Das Druckknopf ist praktisch, wenn Sie mit vielen Fenstern zu tun haben und schnell zu einem inaktiven Fenster wechseln möchten. Außerdem, wenn Sie die angegebene Taste gedrückt haltenDruckknopf, Klicken Sie dann mit der linken und rechten Maustaste, um die Seite des Fensters unter dem Mauszeiger zu scrollen.

Von Anwendungen Auf dieser Registerkarte können Sie für bestimmte Anwendungen separate Bildlaufeinstellungen festlegen. Das Klassen Auf dieser Registerkarte können Sie die Anwendungsfenster manuell markieren und die Bildlaufeinstellungen für jedes hinzugefügte Anwendungsfenster festlegen.

Wenn die Anwendung der Liste hinzugefügt wurde, doppelklicken Sie einfach darauf, um die einzelnen Bildlaufeinstellungen festzulegen. Du kannst wählen scrollen Sie um eine festgelegte Anzahl von Zeilen oder zu blättern Sie Seite für Seite Möglichkeit. Sie können eine Anwendung oder ein Fenster auch von den KatMouse-Bildlaufeinstellungen ausschließen, indem Sie die Option auswählen Fenster überhaupt nicht behandeln Möglichkeit.

Die Anwendung erweitert zwar die Funktionalität des Scrollrads, deaktiviert jedoch auch die von Windows bereitgestellten Standardoptionen, z. B. das Schließen von Browserfenstern und das seitliche Scrollen. KatMouse funktioniert unter NT (Service Pack 3), Windows 200, XP, Windows Vista und Windows 7.

Laden Sie KatMouse herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: