Maxthon ist ein Name, der schon seit geraumer Zeit in der Tech-Welt bekannt ist, mit Anwendungen für mobile und Desktop-Plattformen. Es gibt sogar einen Cloud-Storage-Service von Maxthon, der Skyfile heißt. Ungeachtet all dieser nützlichen Dienste und Apps bleibt der Webbrowser von Maxthon das beliebteste Produkt. Maxthon Webbrowser wurde zuerst für Windows und Mac veröffentlicht, später jedoch auch für das iPad. Nachdem die App auf dem iOS-Tablet an Popularität gewonnen hat, wurde auch eine iPhone-Version des Browsers veröffentlicht. Die App verfügt über eine hübsche Oberfläche, die an Chrome für iPhone erinnert.Wie die iPad-Version von Maxthon verfügt die iPhone-App über einen Lesemodus, einen umfassenden Download-Manager und die Möglichkeit, Lesezeichen mit Ihrem Desktop-Computer zu synchronisieren.

 

 

Auf der Homepage von Maxthon Web Browser sind alle Websites aufgeführt, die häufig von Benutzern besucht werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Änderungen an dieser Seite vornehmen und jede beliebige Website hinzufügen. Der Zusatz erfordert nichts weiter als das Anklicken der markierten Registerkarte Hinzufügen und Bereitstellung eines Titels und einer URL für das neue Lesezeichen. Die Favoriten aller mit Lesezeichen versehenen Sites werden auf der Hauptseite angezeigt. Maxthon hat keine Omnibar, aber es ist immer noch so einfach wie Chrome, dank der allgegenwärtigen Google-Leiste direkt unter der Adresse. Die Adressleiste in Maxthon Web Browser ist intelligent. Sobald Sie mit der Eingabe beginnen, wird die gesamte URL erraten. Sie müssen das "www" oder ".com" nicht manuell in eine Adresse eingeben. Um das Maximum aus Maxthon herauszuholen, ist es besser, wenn Sie sich für ein Konto des Dienstes anmelden. Mit einem Maxthon-Konto können Benutzer der App ihre Favoriten mit der Cloud synchronisieren, sodass sie von jedem beliebigen Ort aus zugänglich sind. Darüber hinaus können Sie einfach einzelne Links mit Personen teilen, indem Sie auf die Schaltfläche neben der Adressleiste klicken. Im Einstellungsmenü des Maxthon Webbrowsers können Sie den Synchronisierungsvorgang so einschränken, dass die Favoriten nur dann freigegeben werden, wenn Sie sich im Wi-Fi befinden. Privates Surfen und Bildschirm immer an Optionen sind auch im gleichen Menü verfügbar.

 

Maxthon wird mit einem ziemlich anständigen Download-Manager geliefert, mit dem Sie jede gewünschte Datei herunterladen können. Wenn die Datei jedoch standardmäßig nicht mit iOS kompatibel ist, wird vor dem Download eine Warnung angezeigt. Davon abgesehen gibt es die Lesermodus in der App, mit der Sie alles auf einer Webseite außer dem Text herausfiltern können. Der genannte Modus kann aktiviert werden, indem Sie einfach auf das Buchsymbol in der unteren Leiste klicken. Der Lesemodus zeigt eine vereinfachte Ansicht einer Webseite und verfügt über einige nette Optionen. Sie können die Größe der Schrift des Textes steuern, während der Nachtmodus durch Drücken der letzten Schaltfläche in der unteren Leiste des Lesermodus gestartet werden kann.

Maxthon Web Browser ist eine kostenlose App, die für iPhone und iPod touch optimiert ist. Wenn Sie den Browser auf Ihrem iPad verwenden möchten, gibt es eine separate Version von Maxthon im App Store.

Laden Sie Maxthon Web Browser für iPhone herunter

Laden Sie Maxthon Web Browser für iPad herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: