Windows-Hilfedateien haben die Erweiterung .hlp. Sie können solche Hilfedateien jedoch nicht in Windows 7 öffnen, da Microsoft das Windows-Hilfsprogramm (das zum Öffnen erforderlich ist) vom Betriebssystem getrennt hat. Warum haben sie es getan? Das liegt vor allem an mangelndem Support und fehlenden Major-Releases, auch weil es nicht mehr den Standards von Microsoft entspricht.

Beispiel für ein Windows-Hilfsprogramm, das unter Windows XP ausgeführt wird

Die 32-Bit-Hilfedateien (.hlp-Format) haben eine lange Geschichte und wurden erstmals in Windows 3.5 eingeführt. Diese Funktion ist jedoch in Vista und Windows 7 nicht verfügbar.Wenn Sie dieses Format in Windows 7 öffnen möchten, hat Microsoft WinHlp32.exe veröffentlicht, das zum Öffnen erforderlich ist. Dieser kann separat vom Microsoft Download Center heruntergeladen werden.

Warum brauchen Sie dieses Plugin, wenn Microsoft sagt, dass es veraltet ist? Weil die meisten Programme noch mit 32-Bit-Hilfedateien geliefert werden und zum Öffnen sie das Windows-Hilfsprogramm benötigen. 😉

Windows-Hilfsprogramm herunterladen (WinHlp32.exe)

Es sind Downloads für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 verfügbar. Genießen!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: