Windows Phone 7 ist eine Plattform, auf die Benutzer mit intensiver Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Geräteherstellern zugreifen können. Dies bedeutet, dass das Betriebssystem für Ihr Gerät so angepasst ist, dass es optimal funktioniert und dabei die Funktionalität und die Benutzeroberfläche von WP7 beibehalten. Dies hat jedoch einen negativen Nebeneffekt. Ihnen werden einige Apps vorenthalten, die von anderen Betreibern stammen, und einige Updates können aufgrund von Betreibereinschränkungen mit erheblicher Verzögerung zu Ihnen kommen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, sich von Ihrem Netzbetreiber zu befreien. Wenn Sie ein HTC 7 Mozart besitzen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Deaktivieren Ihres Telefons.

Die Methode wird von Casey_boy (einem bei XDA anerkannten Entwickler) vorgestellt und erfordert, dass Sie ein Gerät mit Entwickler-Entsperrung und genügend Batteriesaft haben, um das Verfahren durchführen zu können.

Anleitung:

  1. Rufen Sie das XDA-Forum auf und suchen Sie nach dem ROM, das Ihrem aktuellen Mobilfunkanbieter zugeordnet ist (z. B. Orange).
  2. Gehen Sie zu diesem Link, um die Treiber für Ihr jeweiliges Betriebssystem zu erhalten.
  3. Führen Sie den Treiber aus, den Sie gerade heruntergeladen haben.
  4. Lesen Sie dieses Handbuch, um ein ROM auf dem HTC 7 Mozart zu flashen, und das in Schritt 1 heruntergeladene ROM.
  5. Navigieren Sie nun zu diesem Download-Link und greifen Sie zum dort angegebenen ROM.
  6. Entpacken Sie das ROM und kopieren Sie die Datei mit dem Namen "RUU_signed.nbh".
  7. Fügen Sie die NBH-Datei in das ROM von Schritt 1 ein.
  8. Schalten Sie Ihr Telefon aus und rufen Sie den Bootloader-Modus auf, indem Sie die Lautstärke und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt halten.
  9. Verbinden Sie Ihr Telefon über USB mit dem PC.
  10. Führen Sie die Exe-Datei mit dem Markierungsschritt 1 des ROMs ROMUpdateUtility aus.

Sobald Sie mit den einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm fertig sind, erhalten Sie einen Mozart-Branding!

[via XDA Forum]

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: