Während die Installation von ClockworkMod Recovery auf den meisten verwurzelten Android-Geräten so einfach ist wie die Installation des ROM Manager vom Markt und die erste Option, funktioniert dies leider nicht für Samsung Galaxy S-Geräte, wenn die 3e-Wiederherstellungsfunktion installiert ist. In diesem Handbuch helfen wir Ihnen, das Problem zu beheben und ClockworkMod Recovery erfolgreich auf Ihrem Gerät zu installieren.

Haftungsausschluss: Befolgen Sie diese Anleitung auf eigene Gefahr. AddictiveTips haftet nicht, wenn Ihr Gerät während des Vorgangs beschädigt oder gemauert wird.

Wir haben bereits ClockworkMod Recovery behandelt und die Möglichkeiten, die sich nach der Installation auf einem Android-Gerät ergeben, ausführlich erläutert. Wenn Sie ein Samsung Galaxy S I9000 haben, sollten Sie zuerst die Methode in der oben genannten Anleitung verwenden, um zu sehen, ob es für Sie funktioniert. Es gibt jedoch einige Unterschiede. Nach der Installation von ClockworkMod Recovery über den ROM-Manager führt der Neustart Ihres Geräts zur Wiederherstellung nicht direkt zum Ziel, und Sie werden immer noch die Wiederherstellung des Lagerbestands sehen.

Um dies zu beheben, müssen Sie die Option zum Wiederherstellen des Speichers verwenden, die besagt, "update.zip von SD-Karte anwenden" oder etwas Ähnliches, um ClockworkMod Reovery tatsächlich zum Laufen zu bringen, und Sie müssen dies zweimal tun, wenn Sie versuchen zu betreten ClockworkMod Recovery zum ersten Mal.

Wenn die oben beschriebene Methode für Sie zutrifft, müssen Sie nicht weiter fortfahren, da bereits die 2e-Version von Stock Recovery installiert war, mit der Sie ClockworkMod Recovery erfolgreich installieren konnten. Wenn Sie weiterhin einen Fehler erhalten, der den folgenden Zeilen ähnelt, müssen Sie die nächsten Schritte befolgen, damit er funktioniert.

Vom Paket installieren ... Updatepaket finden ... Updatepaket öffnen ... Updatepaket überprüfen ... E: Signatur der gesamten Datei konnte nicht überprüft werden. E: Signaturüberprüfung fehlgeschlagen

Dies liegt daran, dass Sie die 3e-Version von Stock Recovery installiert haben, die die Installation von ZIP-Dateien ohne Signaturprüfung nicht zulässt und die von ROM Manager installierte update.zip-Datei von ClockworkMod Recovery nicht mit der Signatur überprüft werden kann. Die Lösung besteht darin, auf die 2e-Wiederherstellung zurückzugreifen. Dies kann durch Flashen eines benutzerdefinierten Root-Kernels erfolgen.

Bedarf:

  • Besuchen Sie diesen Thread im XDA-Developers-Forum, laden Sie den für Ihr Gerät zutreffenden Kernel aus den Anhängen im ersten und zweiten Beitrag dort herunter und extrahieren Sie die tar-Datei aus der heruntergeladenen ZIP-Datei.Hinweis: Sie können prüfen, welche für Sie zutreffend ist, indem Sie auf Menü> Einstellungen> Über Telefon klicken und die Option "Build Number" (Build-Nummer) auswählen. Wir sagten "Froyo.XXJPO" gefolgt von einer Nummer und so wählten wir die Datei "CF-Root-XX_XEU_JPO-v1.2-Busybox-1.17.1.zip". Der Buchstabe oder die Zahl nach JP ist der äußerst wichtige Teil. Fahren Sie nicht fort, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Laden Sie Odin über den unten angegebenen Link herunter und extrahieren Sie die Exe-Datei aus der heruntergeladenen ZIP-Datei.
  • Falls Sie keine Samsung-Treiber installiert haben, greifen Sie diese je nach Windows-Version über die unten angegebenen Links auf und extrahieren Sie sie ebenfalls auf Ihre Festplatte. Wenn Sie in den nächsten Schritten von Ihrem Computer aufgefordert werden, Treiber zu installieren oder die Treiber nicht automatisch zu installieren, sollten Sie sie manuell über den Geräte-Manager installieren, indem Sie auf den Ordner zeigen, in den Sie sie extrahiert haben.

Methode:

  1. Deinstallieren Sie Samsung Kies, falls Sie es installiert haben.
  2. Starten Sie Odin, lassen Sie jede Option unverändert, prüfen Sie, ob "Re-Partition" nicht markiert ist, klicken Sie auf "PDA" und wählen Sie die tar-Datei des Kernels aus.
  3. Schalten Sie Ihr Galaxy S in den Download-Modus, indem Sie es ausschalten und dann wieder einschalten, während Sie die Tasten "Leiser" und "Home" (die große Mitteltaste) gedrückt halten. Wenn Sie dies erfolgreich abgeschlossen haben, sollten Sie das Bild eines Android-Geräts mit einer Schaufel auf dem Bildschirm Ihres Telefons sehen.
  4. Verbinden Sie Ihr Telefon über USB mit Ihrem Computer und installieren Sie die Treiber manuell, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Verwenden Sie dazu die heruntergeladenen Treiber.
  5. Sobald das Telefon von Ihrem Computer erkannt wird, sollte das erste kleine weiße Kästchen in Odin gelb werden. Odin sollte jetzt so aussehen:

  6. Klicken Sie auf "Start" und lassen Sie den Kernel auf Ihrem Telefon blinken. Es wird auch Ihr Telefon rooten, falls es noch nicht gerootet wurde.
  7. Ihr Telefon wird neu gestartet, sobald dieser Schritt erfolgreich abgeschlossen wurde. Sie können Odin nach dem Neustart des Telefons beenden, stören Sie es jedoch vorher nicht, sonst wird Ihr Telefon wahrscheinlich gemauert.
  8. Nach dem Neustart des Telefons können Sie ClockworkMod Recovery mithilfe des ROM-Managers installieren. Folgen Sie einfach den zusätzlichen Schritten, die oben zu Beginn des Artikels beschrieben wurden, direkt nach dem Haftungsausschluss.

Jetzt können Sie alle benutzerdefinierten ROMs, Radios, Designs, Kernel oder Apps installieren, die in einem wiederherstellbaren Flash-ZIP-Format veröffentlicht wurden. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie den Thread des XDA-Developers-Forums, den wir im Anforderungsbereich für den Kernel-Download verlinkt haben, und nehmen Sie an der dortigen Konversation teil.

Laden Sie Odin v1.52 herunterLaden Sie die Galaxy S USB-Treiber für 32-Bit-Windows | Für 64-Bit-Windows

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: