Es gibt einen guten Grund, warum Sie die letzten Elemente im Windows Vista-Startmenü deaktivieren (entfernen) sollten. Wenn Sie sich auf einem gemeinsam genutzten Computer befinden, kann Ihre Privatsphäre leicht verletzt werden. Jeder kann überprüfen, was Sie getan haben. Es gibt andere Gründe, z. B. die Windows-MRU-Liste, in der kleine temporäre Dateien gespeichert werden, um die zuletzt aufgegriffenen Elemente zu erhalten. Wenn Sie die Option "Letzte Elemente" entfernen möchten, werden auch diese kleinen temporären Dateien gelöscht. Im Gegensatz zu Windows XP, in dem temporäre Dateien und Verknüpfungen zu kürzlich aufgerufenen Elementen an einem einzigen Ort gespeichert werden, speichert Windows Vista die zuletzt verwendeten Dokumente und Elemente im Benutzerprofil Ordner, wodurch Windows die benutzerspezifische MRU-Liste lesen kann, um die Suchvorschläge sowie die zuletzt verwendeten Elemente aus dem Ordner "Zuletzt" anzuzeigen (Zugriff über das Startmenü). Durch das Bereinigen von MRU-Listen aus der Windows-Registrierungsdatei und den temporären Systemdateien werden die Elemente, auf die kürzlich zugegriffen wurde, für alle Benutzerkonten, einschließlich Administrator-, Standardbenutzer- und Gastkonten, entfernt. Wenn Sie jedoch kürzlich aufgerufene Elemente aus der MRU-Liste Ihres Kontos entfernen möchten, können Sie dies einfach über die Taskleisten-Eigenschaftenleiste tun.

Möglicherweise wissen Sie, dass das Windows-Startmenü eine Liste der zuletzt verwendeten Elemente enthält, in der die zuletzt aufgerufenen Elemente aus dem Benutzerprofilordner gelesen werden Kürzlich.Sie können kürzlich verwendete Elemente manuell aus entfernenC: Benutzer Kürzlich. Hier ist es erwähnenswert, dass die letzten Elemente nicht aus anderen Benutzerkonten entfernt werden.

Wie bereits erwähnt, können Sie diese Funktion einfach über die Eigenschaften der Taskleiste deaktivieren. Das Entfernen der letzten Elemente ist ein Kinderspiel. Um zu verhindern, dass Windows Verknüpfungen zu kürzlich verwendeten Elementen speichert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften.

Gehen Sie nun zur Registerkarte Startmenü und deaktivieren Sie im Bereich Datenschutz das Kontrollkästchen "Liste der zuletzt geöffneten Dateien speichern und anzeigen".

Nun sehen Sie, dass die letzten Elemente im Startmenü verschwunden sind.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: