Möchte Hör mal zu zu Ihren bevorzugten RSS-Feeds auf Ihrem Android? Dann musst du es versuchen WebTalks - ein handlicher und benutzerfreundlicher RSS-Feed-Reader, der Text-To-Speech (TTS) verwendet, um RSS-Feeds von Ihren bevorzugten Websites, Google Reader-Abonnements sowie von einer Vielzahl erstklassiger Blogs / Websites vorzulesen aus dem gesamten Web (einschließlich Ihrer eigenen AddictiveTips). WebTalks unterstützt das Hinzufügen beliebig vieler Websites zu seiner Abonnementliste und lädt Ihre bevorzugten Feeds auf das Gerät herunter, um sie im Offline-Modus aufzurufen. Über die elegante Benutzeroberfläche der App können Sie problemlos zwischen verschiedenen Blogs / Websites sowie den zugrunde liegenden Posts in jedem Blog wechseln. Posts aus Ihren Google Reader-Abonnements werden automatisch markiert, sobald Sie sie einmal abgespielt haben.

Beim ersten Start fordert die App Sie auf, Ihr Google-Konto zum Abrufen von RSS-Feeds bereitzustellen (tippen Sie auf Abonnements > Konto auswählen). Sie haben kein Google-Konto? Kein Problem; Sie können sogar Ihre Lieblings-Websites hinzufügen, um deren RSS-Feeds abzurufen. Das Hinzufügen benutzerdefinierter URLs / Websites zur Abonnementliste der App ist ebenfalls einfach. Tippen Sie im Startbildschirm der App auf Abonnements> RSS-Feed-URL hinzufügen, geben Sie die URL ein und tippen Sie anschließend auf Akzeptieren. Außerdem können Sie auf demselben Bildschirm die Feeds Ihrer Wahl auswählen, die auf der Seite angezeigt werden sollenSchicht Bildschirm.

Wählen Sie auf dem zuvor genannten Player-Bildschirm Ihren bevorzugten RSS-Feed-Anbieter aus und tippen Sie auf die Wiedergabetaste. Während die App den Inhalt flüssig abspielt, wird die gerade gespielte Zeile nicht angezeigt / hervorgehoben (eine Art Echtzeit-Textscrolling). Daher muss der Benutzer manuell im Dokument / Artikel navigieren, um mit dem abgespielten Element auf dem Laufenden zu bleiben Inhalt.

Die App unterstützt nicht nur die Wiedergabe von Inhalten im Hintergrund, sondern informiert Sie auch darüber, welche Feeds gerade durch Statusleistenbenachrichtigungen gelesen / abgespielt werden. Das Beste an WebTalks ist, dass Sie die Wiedergabe von Inhalten über die Headset-Taste steuern können, genau wie Sie die Musik über einen kompatiblen Player steuern würden. Während des Abspielens zum Beispiel das Headset durchlaufen, wird das Lesen durch Drücken auf die Schaltfläche angehalten / angehalten, während ein Doppeltippen zum nächsten Feed wechselt.

Die App Optionen Über den Bildschirm können verschiedene Optionen wie z TTS, Multitasking (Damit die App bei ausgeschaltetem Bildschirm weiterläuft), Google Reader-Feed-Reihenfolge und (Anzeige) Datum und Uhrzeit.

Die App unterstützt ab sofort das Lesen von Feeds in nur Englisch Sprache. Interessierte Benutzer könnten jedoch eine TTS-Übersetzer aus dem Android Market, um ihre bevorzugten Feeds in ihrer bevorzugten Sprache zu spielen.

Alles in allem ein praktisches Werkzeug für Android, besonders wenn Sie nach jemandem suchen, der Ihre bevorzugten RSS-Feeds für Sie liest (wie ein Radio oder ein Podcast). Obwohl WebTalks im Android Market kostenlos verfügbar ist, unterstützt es die Anzeigen von Anzeigen, die in manchen Fällen als störend empfunden werden. Um die Werbefreiheit zu genießen, haben Sie die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Version der App zu nutzen, die ebenfalls auf dem Markt für 1,38 US-Dollar erhältlich ist.

WebTalks für Android herunterladen (kostenpflichtig)

Aktualisieren: Die kostenlose Version von WebTalks ist nicht mehr im Google Play Store verfügbar.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: