2009 waren wir dabeiWirelessKeyVieweine Anwendung mit dem Zweck, WLAN-Schlüssel von Windows oder von den nach der Deinstallation von Windows zurückgelassenen Daten wiederherzustellen. Seit unserem letzten Test wurden bei WirelessKeyView viele kleinere Fehler behoben. Die Methode zum Anzeigen von Daten wurde ebenfalls verbessert, um die Rasteransicht aufzunehmen und ungerade und gerade Zeilen zu markieren, um die Nachverfolgung der Felder zu erleichtern. Das wichtigste kürzlich hinzugefügte Update war jedoch der Import und Export von Funkschlüsseln. Jetzt können Sie Ihre drahtlosen Schlüssel an beliebiger Stelle sichern und migrieren.

Sobald WirelessKeyView läuft, finden Sie Import- und Exportfunktionen im Menü Datei.

Sie können ausgewählte Schlüssel in eine TXT-Datei an einen beliebigen lokalen Ort exportieren. Übertragen Sie die Datei nach der Übertragung einfach auf einen anderen Computer, und importieren Sie die Schlüssel dort mit der Option Import keys from Export File, die über das Menü Datei aufgerufen werden kann.

Wenn Sie über mehrere Computer verfügen, die konfiguriert werden müssen, exportieren Sie die Schlüssel mit dieser Anwendung und importieren Sie sie anschließend auf allen PCs. Dadurch wird der Arbeitsaufwand extrem reduziert. Die Anwendung verfügt jedoch nicht über die Fähigkeit, exportierte TXT-Dateien automatisch zu verschlüsseln. Dies führt zu einer Schwachstelle im System, von der böswillige Personen profitieren können. Die Verschlüsselung der exportierten Datei ist a viel gebraucht Verbesserung in dieser Anwendung erforderlich. Es unterstützt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Editionen von Windows.

Laden Sie WirelessKeyView herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: