Makros Es ist ein altes Phänomen der Office-Apps, mit dem Sie eine Reihe von Aktionen, die Sie in einem Dokument ausführen, aufzeichnen und in Zukunft wiederholen können. Über Makros müssen Sie nicht die gleiche Aktion ausführen, d. H. Formatierung, Stil, Schriftfamilie, -größe und -farbe im Dokument immer und immer wieder ändern. Es zeichnet tatsächlich jeden Klick und jeden Tastendruck auf, den Sie drücken, während Sie die Aufgabe ausführen, sodass Sie sie abspielen können, um dieselbe Aktion über Ihre Dokumente auszuführen.

Starten Sie Word 2010 und öffnen Sie ein Dokument, um ein Makro aufzuzeichnen. Für Illustration haben wir ein Dokument eingefügt, das einen Absatz enthält. Wir werden ein Makro aufnehmen, um den Absatz automatisch zu formatieren.

Um ein Makro aufzuzeichnen, navigieren Sie zur Registerkarte Ansicht, und klicken Sie unter Makrooptionen auf Makro aufzeichnen.

Daraufhin wird das Dialogfeld "Aufnahmemakro" angezeigt, in das Sie einen Makronamen eingeben können. Klicken Sie unter Optionen für Makro zuweisen auf die Schaltfläche Tastatur, um einen Hotkey zuzuweisen.

Setzen Sie nun den Einfügecursor ein Neue Tastenkombination drücken und weisen Sie einen Hotkey zu, indem Sie die Tastenkombination drücken. Klicken Sie auf Zuweisen, um dem Makro den Hotkey zuzuweisen, und klicken Sie dann auf OK.

Ein rekorderähnliches Bild mit Zeiger zeigt an, dass das Makro aufgezeichnet wird. Wir werden einige Formatierungen für den Text vornehmen, z. B. "Dropbox einfügen", Absatzfarbe ändern usw.

Um das Aufnahmemakro zu stoppen, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken Sie in den Makro-Optionen auf Aufnahme beenden.

Jetzt führen wir ein Makro über dem neuen Dokument aus, um es an den zuvor verwendeten Formatierungsstil anzupassen.

Führen Sie das Makro aus, indem Sie den angegebenen Hotkey drücken. In unserem Fall ist es so Strg + Umschalt + M. Der aufgezeichnete Formatierungsstil wird sofort auf den neuen Absatz angewendet.

Klicken Sie zum Speichern eines makroaktivierten Dokuments im Menü Datei auf Speichern unter. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter unter Optionen als Dateityp auf Word-Makro-aktivierte Vorlage (* dotm). Geben Sie einen geeigneten Namen für das Dokument ein und klicken Sie auf Speichern.

Wir haben die Aufzeichnung eines Makros mit einfachen Schritten demonstriert und nur eine grundlegende Formatierung auf das Dokument angewendet. Sie könnten jedoch einen komplexen erstellen, um Tonnen von Änderungen und Formatierungsstilen für das Dokumentdesign aufzuzeichnen.

Sie können auch die zuvor geprüften Handbücher zum Ausfüllen von Word 2010-Dokumenten mit Automatisch ausfüllen und Ändern der Schriftfarbe in Verlaufsfüllung anzeigen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: