Wir alle schätzen unser iPhone und iPad aufgrund des beträchtlichen Geldbetrags, der aufgewendet werden muss, um diese Geräte in die Finger zu bekommen. Ein Beweis dafür ist die Anzahl der Schutzhüllen und Schutzhüllen, die auf dem Markt für iOS-Geräte verfügbar sind. Beuteist ein Diebstahlsicherungsdienst, der Benutzern bisher nur gestohlene oder verlegte Laptops und Android-Geräte aufspüren ließ, jetzt aber als Alternative zu Apples eigenem Find My iPhone auf das iPhone gelangt. Geh vorbei an der Pause für Details.

 

Vor mehr als einem Jahr haben wir Prey für Laptops ausführlich behandelt (den vollständigen Testbericht können Sie hier lesen). Die iPhone-App funktioniert auf ähnliche Weise. Es stellt eine Verbindung mit dem Webdienst her, sodass Sie von Ihrem Internetbrowser aus auf Ihr Gerät zugreifen können.

Für die iOS-App müssen Sie sich mit Ihrem bereits vorhandenen Prey-Konto anmelden. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie sich in der App für einen neuen anmelden. Nach Abschluss des Anmeldevorgangs werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem neu erstellten Konto bei der App anzumelden. Versuchen Sie noch nicht, sich anzumelden. Der Dienst hat Ihnen eine E-Mail gesendet. Klicken Sie auf den Link, um Ihr Konto zu aktivieren und einzurichten. Sie können die Setup-Anweisungen in unserem Handbuch für Preys Desktop-Client durchgehen.

Sobald dies alles erledigt ist und Sie den mobilen Client mit Ihrem neuen Prey-Konto verbunden haben, wird er im Wesentlichen nur auf Ihrem Gerät gespeichert, bis der Zeitpunkt kommt, zu dem er wirklich benötigt wird, das heißt, wenn Ihr Gerät gestohlen wird. In diesem Fall können Sie neben der Ortung des Geräts über GPS, GSM und WLAN auch die App aktivieren Fehlt Modus über den Desktop-Dienst. In diesem Modus macht Prey ein Foto (mit der Frontkamera des Geräts) desjenigen, der versucht, mit einem falschen Passwort in das Gerät einzudringen (ein bisschen wie der zuvor beschriebene iCaughtU-Jailbreak-Tweak). Nicht nur das, wenn Sie das aktivierenTarnungsmodusDas Symbol von Prey wird unauffällig und verkleidet sich als normales Spiel. Wenn Sie die Prey-Website besuchen, finden Sie eine Vielzahl anpassbarer Optionen. Diese zusätzlichen Funktionen sowie die Möglichkeit, jeden Aspekt von mehreren iDevices gleichzeitig zu steuern, heben ihn von der App "Find My iPhone" ab, die Apple selbst in der relativ jungen Vergangenheit eingeführt hat.

Die App ist wie der Service selbst völlig kostenlos. Sie werden es nicht bereuen, es auf Ihrem iPhone installiert zu haben, da Sie nie wissen, wann Sie es benötigen.

Laden Sie Prey herunter

[über LifeHacker]

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: