Gaupol ist ein plattformübergreifender Untertitel-Editor, der eine präzise Bearbeitung der Untertitel ermöglicht und die Möglichkeit bietet, Timings an das Video anzupassen. Gaupol unterstützt die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Untertiteldateien in separaten Registerkarten und unterstützt alle gängigen Untertitelformate. MicroDVD, MPL2, MPsub, SubRip (SRT), SubViewer 2.0 und TMPlayer. Mit Gaupol können Sie Untertitelübersetzungen erstellen (z. B.Englisch in Französisch), indem Sie den Text bitweise aus jeder Zeile der Untertiteltextdatei ersetzen. Gaupol bietet Rechtschreibprüfung, Textformat-Bearbeitung und Lesezeichen für Untertitel-Dateizeilen. Die beste Funktion von Gaupol ist möglicherweise die Verwendung eines Videoplayers eines Drittanbieters, wie z. B. VLC Media Player, mit der eine Vorschau der bearbeiteten Untertitel angezeigt werden kann. Sie können auch hörgeschädigten Text aus einer ausgewählten Untertiteldatei entfernen und automatisch Leerraumfehler korrigieren.

Klicken Sie auf, um eine Untertiteldatei zu bearbeitenÖffnen und importieren Sie eine Untertiteldatei zur Bearbeitung. Sobald eine Datei ausgewählt ist, können Sie sofort mit der Bearbeitung beginnen, indem Sie auf eine beliebige Zeile doppelklicken. Sowohl der Haupttext als auch die Start- / Enddauer können geändert werden.

Die Optionen zum Unterteilen, Zusammenführen, Einfügen, Entfernen und Vorschau von Untertitelzeilen befinden sich im Kontextmenü der rechten Maustaste. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie auf sparen um die Untertitel zu speichern.

Sie können Untertitel mit einem Lesezeichen versehen, um die Bearbeitung eines gespeicherten Projekts später fortzusetzen. Um einen beliebigen Satz in der geöffneten Untertiteldatei mit einem Lesezeichen zu versehen, gehen Sie zu Lesezeichen -> Hinzufügen. Dadurch wird auf der linken Seite eine Lesezeichenleiste hinzugefügt, die alle Lesezeichen enthält und Ihnen die Möglichkeit gibt, nach Lesezeichen zu suchen und direkt zu einem beliebigen Text zu springen.

Eine weitere nützliche Funktion von Gaupol ist die Fähigkeit, Untertiteltext automatisch zu korrigieren. Auf diese Option können Sie über Extras -> Text korrigieren zugreifen. Sie können das automatische Entfernen von hörgeschädigtem Text aktivieren, Text verbinden und aufteilen (um Leerraumfehler aus der Untertiteldatei zu beheben), die Groß- / Kleinschreibung von Wörtern ändern (Kleinbuchstaben in Großbuchstaben umwandeln) und Textzeilen definierter Länge aufbrechen.

Sie können die an den Untertiteln vorgenommenen Änderungen auch überprüfen und mit einem beliebigen Videoplayer in der Vorschau anzeigen, um die während des Bearbeitungsvorgangs vorgenommenen Änderungen im Auge zu behalten. Um die Untertitel von einer bestimmten Dauer in der Vorschau anzuzeigen, wählen Sie eine Untertitelzeile aus und klicken Sie auf abspielen Schaltfläche von der oberen Symbolleiste. Sie werden aufgefordert, das Video auszuwählen, nach dem es genau an der Stelle abgespielt wird, an der die ausgewählte Untertitelzeile angezeigt werden soll. Es ist zu beachten, dass Sie den Pfad des Videoplayers auf der Registerkarte Bearbeiten -> Voreinstellungen -> Vorschau angeben müssen. Durch Klicken auf diese Symbolleiste können Sie das Video auswählen, das mit den ausgewählten Untertiteln abgespielt werden soll.

Gaupol arbeitet mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Linux-basierten Betriebssystemen wie Ubuntu, Arch Linux, Debian, Fedora, FreeBSD, Frugalware Linux, Gentoo Linux, Linux Mint und anderen.

Laden Sie Gaupol herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: