Nach dem Auftauchen von Revolutionary, dem bisher einfachsten Entsperren einiger HTC-Geräte, sind die Besitzer dieser Geräte mit Freude erfüllt. Revolutionary setzt außerdem S-OFF auf Flyer - Flagg-Android-Registerkarte von HTC -, mit dem Benutzer permanente Root-Rechte zusammen mit einer benutzerdefinierten Wiederherstellung erlangen können. Sie müssen nur die HBoot-Version von HTC Flyer überprüfen, die 1.10.0000 sein muss, und Sie sind bereit für das S-OFF.

 

Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mit Revolutionary S-OFF auf dem HTC Flyer zu erhalten:

  1. Der erste Schritt besteht darin, diese HTC Fastboot-Treiber herunterzuladen und auf Ihrem PC zu installieren.
  2. Deinstallieren Sie jetzt HTC Sync von Ihrem Computer.
  3. Verbinden Sie anschließend Ihre Registerkarte mit dem Computer, und aktivieren Sie das USB-Debugging. Sie können das USB-Debugging aktivieren, indem Sie Einstellungen> Anwendungen> Entwicklung> USB-Debugging aktivieren starten.
  4. Lesen Sie anschließend die Dokumentation durch und klicken Sie auf "Download For Windows".
  5. Der Download wird sofort gestartet und ein Formular mit verschiedenen Feldern wird geöffnet.
  6. Schließen Sie die Webseite nicht und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
  7. Wenn der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie das Archiv und doppelklicken Sie auf Revolutionary.exe.
  8. Nun erhalten Sie eine Seriennummer, die zusammen mit anderen erforderlichen Gerätespezifikationen in das Webformular eingegeben werden muss. Sie erhalten dann einen Beta-Schlüssel, den Sie kopieren müssen.
  9. Fügen Sie nun den Beta-Key in das Revolutionary Console-Fenster ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Bootloader zu entsperren.
  10. Am Ende sehen Sie die Meldung "ERFOLG - Das Leben hat uns Zitronen gegeben, wir haben keine Limonade gemacht!".

Und los gehts! Sie haben jetzt Ihr HTC Flyer mit S-OFF befreit! Jetzt können Sie rooten, benutzerdefinierte ROMs flashen, mit Wiederherstellungen spielen usw. Genießen Sie es!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: