Wenn Sie sich von Ihrem Computer entfernen, sollten Sie ihn aus Sicherheitsgründen sperren, damit er nicht von Passanten beeinträchtigt wird, insbesondere wenn Sie sich im Büro oder an einem anderen öffentlichen Ort befinden. Dieser Beitrag ist hilfreich, wenn Sie nach der Lösung suchen Zu diesem Problem werden wir versuchen, Ihnen einige Schritte ohne Software mitzuteilen, damit Sie diese schnell und einfach verfolgen können, um sicher zu bleiben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren PC zu sperren.

1. Über die Tastatur

Dies ist bei weitem die einfachste Möglichkeit, Windows XP zu sperren. Halten Sie einfach die Windows-Taste und das Buchstabe „L“ Taste auf einer Microsoft-kompatiblen Tastatur. Dieser Schritt funktioniert jedoch nicht, wenn Sie keine Microsoft-kompatible Tastatur mit Windows-Taste haben.

2. Über die Verknüpfung

Wenn Sie den oben genannten Schritt aus irgendeinem Grund nicht ausführen können, können Sie diesen Schritt als Alternative verwenden. Sie müssen lediglich eine Verknüpfung erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken (siehe Abbildung unten).

Kopieren Sie einfach den genannten Code und fügen Sie ihn in die Befehlszeile ein.rundll32.exe user32.dll, LockWorkStation ’, und drücke NÄCHSTER.

Sie können diese Verknüpfung irgendetwas nennen, ich habe sie benannt SPERREN, so dass es leicht erkennbar ist.

Doppelklicken Sie einfach auf das Symbol, um den Computer zu sperren. Sie können auch das Symbol dieser Verknüpfung ändern, damit es auf dem Desktop präsentierbar erscheint. Sie müssen nur zu Eigenschaften, dann klicken Sie auf die Icon ändern Registerkarte und wählen Sie die Datei shell32.dll, es ist in Windows / System32 Mappe.

3. Über die Befehlszeile

Dieser Schritt ähnelt dem vorherigen. Alles, was Sie tun müssen, ist den gleichen Code in die Befehlszeile einzugeben. Öffnen Sie die Befehlszeile entweder von Startmenüoder das öffnen LAUF Tab und Typ CMD und fügen Sie einfach den Code einrundll32.exe user32.dll, LockWorkStationIn der Eingabeaufforderung.

4. Über Batchdatei

Das Erstellen einer Batchdatei ist einfach genug. Öffnen Sie Ihre NOTIZBLOCK, und geben Sie einfach den folgenden Befehl ein.

@echo ausrundll32.exe user32.dll, LockWorkStationcls

Und speichern Sie diese Datei einfach mit einer Erweiterung .FLEDERMAUS wie in bild unten gezeigt,

Wenn Sie Ihren PC sperren möchten, doppelklicken Sie einfach auf diese BAT-Datei, und Ihr PC wird gesperrt.

Ich sollte diesen Artikel nicht abschließen, indem ich sage: Wenn Ihr Domänenkonto nicht kennwortgeschützt ist, kann jeder auf Ihr Benutzerkonto zugreifen, auch wenn Sie Ihren PC gesperrt haben. Schützen Sie Ihr Konto daher durch ein Kennwort. Sie können ein Kennwort ändern oder hinzufügen, indem Sie in eingeben Schalttafel, dann Benutzerkonto, Passwort ändern oder hinzufügen.

HINWEIS: Schnelle Benutzerumschaltung spielt auch eine wichtige Rolle beim Sperren Ihres PCs. Wenn er aktiviert ist, öffnet das Sperren Ihres PCs mit einer beliebigen Methode Ihren Begrüßungsbildschirm und das Sperren hat keine Auswirkungen auf Ihre Sicherheit. Wenn Sie nicht wissen, ob die schnelle Benutzerumschaltung aktiviert ist oder nicht in Ihrem Computer deaktiviert, doppelklicken Sie Schalttafeldann in ein Benutzerkonten und klicken Sie dann auf Ändern Sie die Art und Weise, wie sich Benutzer an- oder abmelden Tab.

Ich hoffe, ich habe nichts und keinen Schritt verpasst, Ihre Fenster einfach und sicher abzusperren. Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: