Um auf einem Windows-Gerät sicher zu bleiben, ist mehr als nur eine Firewall und Antivirensoftware erforderlich. Der einfache Online-Vorgang überträgt private Informationen an lokale Diensteanbieter und darüber hinaus und bietet unverschlüsselte Daten für Hacker zum Stehlen oder ISPs zum Verkauf oder zur Weitergabe an Dritte. Ihre Daten privat zu halten, ist ebenso wichtig wie das Verhindern, dass Viren Ihr System infizieren.

Ein gutes virtuelles privates Netzwerk (VPN) ist der beste Weg, um dieses Maß an Datensicherheit hinzuzufügen. Es verschlüsselt nicht nur Ihre Daten, sondern bietet auch eine einfache Möglichkeit, auf geblockte Inhalte von Diensten wie Netflix und Hulu zuzugreifen.

VPNs sind ein unverzichtbares Werkzeug für Windows-Benutzer, um Informationen sicher zu halten. Wir haben einige der besten Anbieter zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis erhalten.

Was ist das beste VPN für Deutschland im Jahr 2018?

  1. Abonnieren Sie eines der VPNs in diesem Handbuch.

Um unter Windows sicher zu bleiben, empfehlen wir ExpressVPN (sparen Sie hier 49%)., aber Sie werden auch drei weitere finden erstklassige VPN-Dienste das wird großartig funktionieren.

  1. Laden Sie die Client-Software des VPN herunter und installieren Sie sie.
  2. Verbinden Sie sich mit einem VPN Ihrer Wahl.
  3. Jetzt haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Websites mit einer starken Verschlüsselung.

Auswerten der VPNs

Ein gutes VPN zu wählen ist eine schwierige Aufgabe. Sie wählen einen Dienst aus, um Ihre Internetverbindung zusammen mit all Ihren privaten Daten zu handhaben. Je mehr Sie recherchieren, desto besser. Wir durchsuchten eine Reihe von Anbietern, um das zu finden bestes VPN für Windows das bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Geschwindigkeit, Sicherheit, Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit. Nachfolgend sind die Kriterien aufgeführt, nach denen wir die einzelnen Services bewertet haben.

  1. Protokollierungspraktiken

Ob ein Dienstanbieter Protokolle führt oder nicht, sollte bei der Suche nach VPNs für Windows immer ein Hauptanliegen sein. Anbieter sollten über eine strikte Zero-Log-Richtlinie verfügen, um sicherzustellen, dass Daten niemals auf ihren Servern gespeichert werden, sodass die Informationen so privat wie möglich bleiben. Gute VPNs führen niemals Protokolle, und sie geben diese Tatsache klar und ohne Ausnahme an.

  1. Geschwindigkeit

- Träge Internetverbindungen sind frustrierend. Das Verschlüsseln von Daten und das Routing von Datenverkehr durch Server auf der ganzen Welt kann zu einer spürbaren Verlangsamung führen. Die besten VPN-Anbieter wissen dies und verfügen über Methoden, um schnelle Verbindungen zu gewährleisten, die die Datenschutzmaßnahmen nicht beeinträchtigen. Wir haben sichergestellt, dass die unten aufgeführten Dienste beim Aufbau ihres Netzwerks die Geschwindigkeit berücksichtigen.

  1. Bandbreite und Verkehrslimits

Einige VPN-Anbieter legen Beschränkungen für die Bandbreite fest, die jeder Benutzer verbrauchen kann, und setzen Obergrenzen, sobald ein bestimmter Schwellenwert erreicht wurde. Sie verbieten auch bestimmte Arten von Übertragungen, einschließlich der gemeinsamen Nutzung von P2P-Dateien und Torrents. Wir haben sichergestellt, dass die folgenden Dienste unbegrenzte Bandbreite ohne Geschwindigkeitseinschränkungen bieten und alle Dateitypen zulassen.

  1. Serververteilung

Eine der praktischeren Anwendungen eines VPNs ist die Möglichkeit, IPs umzuschalten, wodurch Ihr Gerät effektiv an einem neuen geografischen Standort platziert wird. Dies ist ideal für alle, die den gesperrten Inhalt der Region umgehen oder Netflix-, Hulu- oder BBC-iPlayer-Videos streamen möchten, die in ihrem Land nicht verfügbar sind. Die folgenden VPN-Dienste bieten eine Vielzahl von Serverstandorten und ermöglichen den Benutzern, in ihrer Freizeit zwischen ihnen zu wechseln.

  1. Preisstruktur

Der Wettbewerb hat die meisten VPNs dazu veranlasst, eine ähnliche Preisstruktur und -rate anzunehmen. Die meisten bieten monatliche Abrechnungsoptionen mit einem Rabatt, wenn Sie ein ganzes Jahr bezahlen. Einige enthalten sogar kurze Gerichtsverhandlungen, Geld-zurück-Garantien und sogar Empfehlungsprogramme, die Ihnen helfen, Freizeit zu verdienen.

  1. Firmenstandort

Die rechtliche Zuständigkeit eines VPN kann tiefgreifende Auswirkungen darauf haben, wie nützlich der Dienst ist. Wenn in einem Land strenge oder ungewöhnliche Datenaufbewahrungsrichtlinien gelten, muss ein VPN-Anbieter diese Gesetze einhalten. Dies kann die Nullprotokollierungsrichtlinien überschreiben und Ihre privaten Daten gefährden.

Beste VPNs für Windows

1. ExpressVPN

Bekommen dasbestes VPN für Windows

BESUCHEN Sie ExpressVPN

Bester Wert: Preise so niedrig wie $8.32 6,67 $ / Monat

ExpressVPN zielt darauf ab, VPNs mit einem starken Fokus auf Benutzerfreundlichkeit, exzellenten Datenschutzrichtlinien und einer guten Standortvariabilität zugänglich zu machen. Sie können aus Servern in 94 Ländern in Europa, Afrika, Amerika und Asien wählen und zwischen diesen frei wechseln, um die beste Verbindung zu finden, um auf gesperrte Inhalte zuzugreifen, unabhängig von Ihrem Standort. Unbegrenzte Bandbreite ist in jedem Plan enthalten, und es gibt auch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Dateitypeinschränkungen. ExpressVPN verfügt auch über eine Zero-Logging-Richtlinie und verwendet starke Verschlüsselung und IP-Maskierung, um Ihre Daten privat zu halten.

Der ExpressVPN-Windows-Client ist extrem schnell installiert. Melden Sie sich einfach für den Dienst an, laden Sie die Datei herunter, melden Sie sich an und verbinden Sie sich. Alle Funktionen, die Sie anpassen, sind vollständig optional, da alles sofort einsatzbereit ist. Es gibt auch Clients für iOS, Android, Mac, Linux und Router, um sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte abgedeckt sind.

LESER-ANGEBOT: Erhalten Sie 3 Monate kostenlos den Jahresplan von ExpressVPN und sparen Sie 49%. Besuchen Sie ExpressVPN »

2. NordVPN

BESUCHEN Sie NordVPN

Begrenzter Deal:66% Rabatt - 3,99 $ / Monat

Sicherheits- und restriktionsfreier Internetzugang sind zwei der wichtigsten Funktionen von NordVPN. Der Dienst verwendet eine einzigartige doppelte Verschlüsselungstaktik, die Ihren Daten eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügt. 2048-Bit-SSL-Verschlüsselung selbst ein Supercomputer kann nicht knacken, um genauer zu sein. Dies passt gut zu einer strengen Zero-Logging-Richtlinie, einem automatischen Kill-Schalter zum Verhindern unverschlüsselter Datenverluste und Bitcoin-Zahlungen für diese zusätzliche Privatsphäre.

Die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des NordVPN-Netzwerks ist ebenfalls erstklassig. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk von 839 Serverstandorten in 57 verschiedenen Ländern, eine ständig wachsende Zahl. Dies macht es einfach, Server zu wechseln und Ihren virtuellen Standort zu ändern, um auf blockierte Inhalte zuzugreifen. Server werden so angepasst, dass sie bestimmte Arten von Inhalten effizienter bereitstellen und so das Herunterladen von Videos oder Torrents beschleunigen. Es gibt auch keine Bandbreitenbeschränkungen oder Dateitypeinschränkungen.

NordVPN-Pläne bieten alle Funktionen für einen monatlichen oder jährlichen Pauschalpreis. Für längere Abonnements sind Ermäßigungen verfügbar. Eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie gewährleistet, dass Sie mit dem Service von oben bis unten zufrieden sind. Es gibt sogar ein Empfehlungsprogramm, das sowohl Ihnen als auch Ihren eingeladenen Freunden einen Anreiz bietet, daran teilzunehmen. Der Windows-Client für die schnelle Einrichtung macht den Einstieg so einfach wie das Herunterladen und Installieren. Es sind auch Apps für iOS, Android, Linux, Mac und Router verfügbar, die eine vollständige Geräteabdeckung ermöglichen.

VERPASSEN SIE NICHT DIESES: NordVPN hatte einen sehr populären Abschluss zum Jahresende, der einen gab 99% Rabatt auf den 2-Jahres-Plan. Es ist ein bisschen versteckt auf ihrer Website, aber Sie können es hier finden.

Besuchen Sie NordVPN »

3. VyprVPN

VyprVPN ist ein leistungsstarker Dienst für ein virtuelles privates Netzwerk. Die Unternehmensphilosophie konzentriert sich auf Privatsphäre und Freiheit für alle und hält dieses Versprechen mit einem riesigen Netzwerk von Servern und schnellen Verbindungen, bei denen die Sicherheit nicht beeinträchtigt wird. Das Netzwerk von VyperVPN umfasst über 200.000 IP-Adressen, die auf 700 Server an 70 verschiedenen Standorten mit unbegrenztem Switching verteilt sind. Der Zugriff auf von Regionen gesperrte Videos über BBC iPlayer oder Netflix ist daher kein Problem. Es gibt auch keine Datenbeschränkungen, Geschwindigkeitsbeschränkungen oder gesperrte Dateitypen.

Eine der einzigartigen Eigenschaften von VyperVPN besteht darin, dass das Unternehmen alle Server besitzt und betreibt, wobei Dritte übersprungen werden, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen immer sicher sind. Die einzigartige Chameleon-Technologie umgeht sogar Blockierungen, die von Regierungen zur Zensurierung von Daten eingerichtet wurden. Dies macht sie zur idealen Wahl für alle, die in einer begrenzten Umgebung freien Zugang suchen.

Die VyprVPN-Pläne sind unkompliziert und bieten entweder monatlich oder jährlich abgerechnete Pauschalen. Der Windows-Client benötigt nur wenige Sekunden für die Einrichtung und bietet schnellen Zugriff auf alle einzigartigen Funktionen des Dienstes. Es gibt auch Apps für nicht-Windows-Geräte, einschließlich Anroid, iOS, Mac, Linux, Router und sogar Fernsehgeräte.

Leser Deal: VyprVPN bietet eine kostenlose dreitägige Testversion für alle, die ein VPN ausprobieren möchten, ohne einen vollen Servicemonat in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, bei ihnen zu bleiben, wird ein Rabatt von 50% auf die Rechnung Ihres ersten Monats gewährt. Folgen Sie diesem Link.

Besuchen Sie VyprVPN »

4. IPVanish

IPVanish hat einen einfachen Slogan: Stoppt die Spionage. Der Dienst stellt den Datenschutz mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und Datenverkehrsprotokollen an erster Stelle. Dadurch ist es praktisch unmöglich, Ihre Informationen abzurufen, sobald Sie Ihren Computer verlassen haben. IPVanish bietet außerdem unbegrenzte Bandbreite, anonymes Torrenting, uneingeschränkten P2P-Verkehr und VPN-Server in über 60 Ländern und ist damit ideal, um gesperrte Inhalte auf Services wie Hulu oder BBC iPlayer zu überspringen.

IPVanish-Pläne bieten eine monatliche Pauschale mit erheblichen Rabatten bei jährlicher Zahlung. Es gibt eine großzügige Sieben-Tage-Testversion, wenn Sie die Dinge ausprobieren möchten, bevor Sie den VPN-Sprung machen. Gutscheine werden häufig direkt auf der Website zur Verfügung gestellt, was sie noch günstiger macht, als die Pläne vermuten lassen. Die IPVanish-Software unterstützt außerdem Mac OS X, iOS, Android, Ubuntu, Chromebook und Routersoftware. Der Windows-Client kann schnell und einfach heruntergeladen werden.

IPVanish bietet eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, dh Sie haben eine Woche Zeit, um es risikolos zu testen. Bitte beachte, dassLeser mit süchtig machenden Tipps können hier im Jahresplan von IPVanish gewaltige 60% sparenDies reduziert den monatlichen Preis auf nur 4,87 $ / Monat.

Besuchen Sie IPVanish »

Warum ein VPN verwenden?

VPNs sind äußerst nützliche Tools für Internetnutzer, die sich um den Datenschutz kümmern. Sie bieten auch ein gewisses Maß an Flexibilität beim Zugriff auf Inhalte und schützen Ihre mobilen Geräte auf Reisen. VPNs sind im Wesentlichen Ihr eigener privater Tunnel zum Internet, mit dem Sie auf die gewünschten Inhalte zugreifen können, ohne Ihren Standort oder Ihre privaten Daten an Dritte weiterzugeben.

Einige der Vorteile eines VPNs sind:

ISPs können Sie nicht verfolgen

- Alle Ihre Internetdaten werden durch einen lokalen Dienstanbieter übermittelt.Ohne ein VPN bleiben diese Informationen unverschlüsselt und werden auf ISP-Servern gespeichert, wo sie verkauft oder an Dritte weitergegeben werden können. Mit einem VPN werden diese Daten verschlüsselt, sodass aus rohen Informationen verschlüsselte Zahlen und Buchstaben werden. Selbst wenn der ISP alle seine Protokolle aufdeckt, können Ihre Informationen nicht abgerufen werden.

Öffentliches WLAN ist sicherer

- Die Verwendung von öffentlichem WLAN kann ein großes Risiko darstellen. Sie kennen nicht nur den Diensteanbieter hinter der Verbindung, Sie kennen auch nicht die Praktiken, die das Wi-Fi-Unternehmen eingeführt hat. Es ist einfach, öffentliche Verbindungen zu knüpfen und die persönlichen Daten von Personen zu erfassen. Aus diesem Grund ist ein VPN auf Ihrem Laptop oder Mobilgerät eine wesentliche Reiseinvestition. Allein die Datenverschlüsselung trägt wesentlich dazu bei, Ihre Informationen sicher zu halten.

Zugriff auf eingeschränkte Inhalte

- Eine der unmittelbar nützlicheren Funktionen eines VPNs ist die Möglichkeit, den Standort auf Knopfdruck zu ändern, sodass Sie Inhaltsblöcke umgehen können, die den Zugriff auf Ihr Land beschränken. Auf diese Weise können Sie die von Regierungen oder Unternehmensagenturen zensierten Informationen überschreiten und Videos auf Netflix, Hulu oder BBC iPlayer ansehen, auf die Sie normalerweise nicht zugreifen könnten.

Was kann ein VPN nicht?

Online gibt es mehr Bedrohungen als Datenlecks und Zensur. Ein VPN schützt Ihre Informationen, wenn Sie Ihren Computer verlassen, schützt Sie jedoch nicht vor lokalen Bedrohungen wie Viren oder Malware. Windows-Benutzer wissen bereits, wie Firewalls und Antivirensoftware aktiv bleiben, was auch bei einem VPN der Fall ist.

VPNs schützen Sie nicht vor Viren

VPNs verwenden Verschlüsselung und Umleitung, um Ihre Daten zu verschieben und sicher zu halten. Sie verhindern jedoch nicht, dass Computerviren in Ihren Computer eindringen.

Jedes Gerät ist nicht automatisch geschützt

- Die Installation der VPN-Software auf Ihrem Windows-Gerät verschlüsselt die Daten, die Ihren PC verlassen, schützt jedoch nicht automatisch andere Geräte, die mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind. Für jedes Telefon, Tablet und Laptop muss eine eigene Software installiert sein und ausgeführt werden, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Die Installation der Routersoftware eines VPNs ist eine Lösung für diese Einschränkung. Sie müssen jedoch die Hardware selbst konfigurieren können, was ein wenig technisch sein kann.

VPNs können träge sein

- Ein VPN kann Ihre Internetverbindung nicht beschleunigen. Die Daten, die Sie an die Server eines VPNs senden, müssen noch durch Ihren lokalen Dienstanbieter geleitet werden. Tatsächlich sind VPNs aufgrund des Verschlüsselungsaufwands und der Entfernungen, die die Daten zurücklegen müssen, häufig langsamer als ISPs. Viele VPN-Anbieter berücksichtigen dies und arbeiten daran, die Geschwindigkeit so hoch wie möglich zu halten, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen.

Vermeiden Sie immer kostenlose VPNs

Es besteht die starke Versuchung, kostenlose VPNs zu verwenden, insbesondere unter Windows. Ihre Banner sind überall verfügbar und versprechen blitzschnelle Geschwindigkeiten und vollständige Datensicherheit ohne Kosten für Sie. Sie müssen lediglich eine schnelle Browsererweiterung installieren oder ein einfaches Programm herunterladen, und Ihre Daten sind anscheinend sicher.

Wenn es nur eine Regel für die Verwendung eines VPN gibt, ist kostenlos immer eine schlechte Idee. Anbieter, die keine Kunden in Rechnung stellen, müssen mit anderen Methoden Einnahmen erzielen, häufig durch das Sammeln und Verkaufen der Benutzerdaten, die sie zu schützen versprechen. Selbst wenn das kostenlose VPN darauf besteht, dass es eine starke Verschlüsselung implementiert und keine Protokolle enthält, gibt es keine Garantie. Suchen Sie immer nach einem zuverlässigen VPN mit gutem Ruf. Ihre angemessenen monatlichen Gebühren sind wirklich ein kleiner Preis für echte Privatsphäre.

Beschleunigen Sie Ihr VPN

Wenn Ihr VPN gute Geschwindigkeitseinstellungen hat, Sie die Ergebnisse jedoch nicht sehen, gibt es einige Tricks, mit denen Sie das Problem diagnostizieren und beheben können.

Server wechseln

- Die VPN-Geschwindigkeit hängt direkt von der Entfernung zwischen Ihrem Computer und dem Server ab, mit dem Sie verbunden sind. Wechseln Sie zu einem näheren Ort, vorzugsweise innerhalb Ihres eigenen Landes, um die Probleme mit der Verlangsamung zu lösen.

Warten

- Es hört sich seltsam an, aber Geschwindigkeitsprobleme lösen sich oft von selbst. Wenn auf einem Server ein starker Zufluss von Verbindungen auftritt, kann dies die Geschwindigkeit erheblich beeinträchtigen. Dies ist besonders häufig in Spitzenzeiten des Tages. Selbst wenn Sie sich zu Hause mitten in der Nacht aufhalten, kann der Server, mit dem Sie sich verbinden, Datenverkehr für unzählige Benutzer weiterleiten, die nur von der Arbeit nach Hause kommen.

Versuchen Sie eine Kabelverbindung

- Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen oder sich in einer Gegend mit einer Vielzahl von störenden WLAN-Netzwerken befinden, kann die Verlangsamung ein häufiges Problem sein. Schließen Sie Ihren Computer direkt an den Router an, um festzustellen, ob dadurch die Geschwindigkeitsprobleme behoben werden.

Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware

- Eine kontroverse Lösung, die sich jedoch als Versuch lohnt, das Problem einfach zu diagnostizieren. Firewalls und Antivirensoftware können Verzögerungen verursachen, wenn sie eingehende Datenpakete scannen. Durch das Deaktivieren dieser Programme können Sie häufig etwas Geschwindigkeit wiedererlangen. Aktivieren Sie sie jedoch immer, wenn Sie Ihre Tests durchgeführt haben.

Ports ändern

- Die gesamte VPN-Software wird mit einer Portnummer und einem zugewiesenen Protokoll verbunden. Lokale Netzwerke können die Geschwindigkeit dieser Ports manchmal einschränken und Ihre Geschwindigkeit ohne Ihr Wissen einschränken. Am einfachsten beheben Sie dies, indem Sie die Software Ihres VPN überprüfen und von dort aus die Ports wechseln.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: