Twitter war einst eine Social-Media-Plattform, die ausschließlich auf Kurznachrichten von nur 140 Zeichen basierte. Damals war es für Ihren Datentarif keine Beeinträchtigung, Twitter unterwegs zu nutzen, aber die Social-Media-Plattform hat sich im Laufe der Jahre verändert. Jetzt kann Ihr Tweet 240 Zeichen lang sein, Sie können Bilder, GIFs, Videos freigeben und sogar von Ihrem Twitter-Konto aus live übertragen. Dies bedeutet, dass die App ziemlich viel Daten verbraucht. Dies ist etwas, das Twitter kennt und um Benutzern zu helfen, ihre Daten unter Kontrolle zu halten, gibt es einen neuen Datenschoner in Twitter-Apps, den Sie aktivieren können.

Der Datenschoner ist ein Modus für Twitter-Apps, bei dem Bilder in geringerer Qualität geladen werden und Videos nicht mehr automatisch abgespielt werden.

Datenschoner in Twitter Apps

Aktualisieren Sie die Twitter-App auf die neueste Version. Der Datenschoner ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie die App aktualisiert haben, öffnen Sie sie und tippen Sie auf die Miniaturansicht Ihres Profilbilds, um die Navigationsleiste zu öffnen. Wählen Sie in der Navigationsleiste Einstellungen und Datenschutz. Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen und Datenschutz auf Datennutzung.

Der Bildschirm für die Datennutzung verfügt über einen Schalter für den Datenspeicher. Wenn Sie es einschalten, werden die Bild- und Videoeinstellungen für die App geändert, sodass sie niemals in HD geladen werden. Gleichzeitig wird auch die automatische Wiedergabe für Videos deaktiviert.

Sie können den Datenschoner jederzeit aktivieren. Es ist nicht an Sie gebunden, wenn Sie Ihren Mobilfunkplan verwenden. Es ist im Grunde ein schneller Wechsel zum Ändern der Video- und Bildeinstellungen. Es wird kein spezieller Modus zur App hinzugefügt. Wenn Sie möchten, können Sie diese Einstellungen manuell ändern. Dies ist jedoch zeitaufwändig. Daher ist der Wechsel die einfachste Möglichkeit, sie umzuschalten.

Twitter hat sich im Laufe der Jahre ziemlich verändert, aber selbst wenn Sie mit Bildern von geringer Qualität und ohne Videowiedergabe browsen, verpassen Sie nicht so viel. Twitter hat seine textbasierte Plattform nicht für eine visuellere Plattform verlassen. Neben der Anzahl der Zeichen, die Sie twittern können, wurden auch Twitter-Threads hinzugefügt. Auch wenn Sie Ihren Datentarif nicht verwenden, ist das Durchsuchen von Twitter mit aktiviertem Data Saver keine schlechte Idee. Alles wird schneller geladen und Sie können viel Ablenkung vermeiden.

Der Datenschoner ist für die gesamte App aktiviert. Wenn Sie also mehrere Konten für die App konfiguriert haben, wird der Datenschoner für alle aktiviert.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: