Haben Sie jemals versucht, ein Bild oder eine Tabelle in einem Microsoft Word-Dokument zu verschieben? Die Ergebnisse sind normalerweise eine kleine Katastrophe. Wenn Sie diese beiden Elemente verschieben, ruinieren Sie ein perfekt formatiertes Dokument. Um eines dieser Elemente zu verschieben, sollten Sie immer die Funktionen Ausschneiden und Einfügen sowie eigene Ausrichtungswerkzeuge verwenden, um Formatierungsprobleme zu beheben, die möglicherweise danach auftreten. So können Sie Tabellen und Bilder in Microsoft Word ausrichten.

Tabellen ausrichten

Fügen Sie eine Tabelle in Ihr Dokument ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in eine beliebige Zelle. Es ist egal, ob die Zelle Daten enthält oder nicht. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Table Properties. Das Fenster "Tabelleneigenschaften" enthält mehrere Registerkarten, die sich auf die Ausrichtung und andere Aspekte einer Tabelle beziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Registerkarte "Tabelle" befinden und nicht auf einer der anderen Registerkarten, d. H. Den Zeilen-, Spalten- oder Zellenreglern.

Die Registerkarte "Tabelle" enthält einen Ausrichtungsbereich, in dem Sie auswählen können, wie Sie sie ausrichten möchten. Wenn Ihre Tabelle klein ist und Sie möchten, dass der Text den leeren Platz um die Tabelle einnimmt, anstatt nachher zu erscheinen, wechseln Sie zum Abschnitt "Textumbruch" und wählen Sie "Umgeben" aus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Positionieren. Sie können in Zoll angeben, wo die Tabelle hinzugefügt werden soll. Sie können die Tabelle auch ziehen und dort ablegen, wo Sie sie positionieren möchten, aber wir alle wissen, dass dies zu einem Desaster führen wird.

Bilder ausrichten

Für Bilder gibt es ähnliche Optionen. Standardmäßig haben alle Tabellen und Bilder dieselbe Ausrichtung wie der vorhergehende Text. Außerdem wird der Textumbruch immer auf Inline gesetzt, dh kein Element überlappt das andere.

Fügen Sie ein Bild ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Text umbrechen> Weitere Layoutoptionen.

Dies öffnet ein neues Fenster mit dem Namen Layout. Wenn das Bild nicht an dem Text ausgerichtet werden soll, müssen Sie eine andere Option als "In Linie mit Text" auswählen. Verwenden Sie die Option Hinter dem Text nur, wenn Sie versuchen, ein Wasserzeichen einzufügen, und verwenden Sie die Option vor dem Text nicht. Andernfalls wird der Text blockiert. Bei den anderen können Sie das Bild beliebig verschieben, wohin Sie möchten.

Es gibt keine Optionen zum Ausrichten eines Bildes nach links oder rechts. Sie müssen zur Registerkarte "Position" gehen, auf der Sie die horizontale und / oder vertikale Ausrichtung festlegen können. Wählen Sie die Ausrichtungsoption aus und öffnen Sie die Dropdown-Liste daneben. Wählen Sie aus, wie Sie das Bild ausrichten möchten. Die Ausrichtung kann relativ zur Seite, zum oberen oder unteren Rand oder zur aktuellen Linie sein.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: