Drahtlose Netzwerke sind überall. Und mit Vernunft. Immerhin ist ein Traum wahr geworden. Vorbei sind die Tage, an denen die Geräteplatzierung durch die Position der Netzwerkbuchsen begrenzt wurde. Dies stellt jedoch eine neue Herausforderung für das Management von Netzwerken dar. Drahtlose Netzwerke sind unsichtbar und jeder, der mit ihrer Verwaltung beauftragt ist, benötigt die richtigen Werkzeuge. Und das wichtigste Werkzeug, das man sich für diese Aufgabe vorstellen kann, ist der WiFi-Analysator. Einige davon sind kostenlos und für mehrere Plattformen verfügbar. Bei drahtlosen Netzwerken sind Analysegeräte von besonderem Interesse, die auf tragbaren Geräten wie Smartphones oder Tablets ausgeführt werden, da sie zur Analyse vor Ort an einen beliebigen Ort gebracht werden können. Lesen Sie weiter, wenn Sie die 10 besten kostenlosen WiFi-Analysatoren für Windows, iOS und Android entdecken.

Bevor wir Sie jedoch über die besten kostenlosen WiFi-Analysegeräte informieren, schauen wir uns zunächst allgemein die WiFi-Analysegeräte an, was sie sind und wozu sie verwendet werden können. Wir werden versuchen, die brennende Frage zu beantworten: Warum brauche ich eine? Wir werden auch erklären, was Heat Maps sind. Wie Sie sehen, sind sie bei der Planung einer WLAN-Bereitstellung oder -Erweiterung sehr nützlich.

Wir werden dann in den Kern unseres Themas eintauchen. Wir haben vier ausgezeichnete kostenlose WiFi-Analysatoren für Windows gefunden, drei für iOS und ebenso viele für Android. Für jeden Eintrag auf unserer Liste geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über das Produkt und seine besten Funktionen.

WiFi-Analysatoren 101

Der Begriff WiFi Analyzer ist ziemlich breit und allgemein. In seiner einfachsten Form kann alles, was zur Analyse des WLAN-Verkehrs, der Daten und / oder Signale verwendet werden kann, als WiFi-Analysator bezeichnet werden. Es ist daher etwas schwierig, genau zu erklären, was sie sind. Es scheint, dass jeder Entwickler solcher Software seine eigene Vorstellung davon hat, was es ist und was es sein sollte. In der einfachsten Form ist ein WiFi-Analysator ein Werkzeug, mit dem Sie WiFi-Netzwerke „sehen“ können. Es können mehrere WLAN-Netzwerke an einem Ort vorhanden sein, die jeweils eine andere SSID verwenden. Ein WiFi-Analysator listet auf, welche SSIDs verfügbar sind, und meistens die Stärke der SSID-Signale.

Einige WiFi-Analysatoren gehen noch weiter und ermitteln die Interferenzquelle, die Ihre WiFi-Verbindung behindern könnte. Sie sind ein sehr nützliches Diagnose- und Planungsinstrument. WiFi-Analysegeräte sammeln Daten über alle WLAN-Netzwerke, die sie finden können, und zeigen diese Informationen auf nützliche Weise an. Tatsächlich besteht die Art und Weise, wie Daten präsentiert werden, wahrscheinlich darin, dass die meisten WiFi-Analysegeräte unterschiedlich sind.

Die meisten WiFi-Analysegeräte verfügen über eine Art visuelle Anzeige, die die verschiedenen WiFi-Netzwerke darstellt. Andere präsentieren Daten in Tabellenform. Aber egal welche Sie wählen, sie lassen Sie das Unsichtbare sehen.

WiFi-Analysegeräte können auf zwei Arten verwendet werden. Einige erfassen WLAN-Funkwellen, die von WLAN-Zugangspunkten ausgesendet werden, während andere über SNMP oder andere Mittel eine Verbindung zu Zugangspunkten herstellen, um ihre wichtigen Betriebsdaten zu lesen. Die besten kombinieren beide Techniken und bieten in der Regel ein Höchstmaß an Details.

Die Notwendigkeit eines Wifi-Analysators

Die Gründe, warum man einen WiFi-Analysator benötigt, sind ungefähr die gleichen wie die Gründe für die Notwendigkeit eines Netzwerkanalysators. In erster Linie helfen sie Ihnen dabei, ein wachsames Auge auf das zu haben, was gerade passiert. Sie sind auch sehr hilfreich bei der Behebung von Problemen mit Ihren WLAN-Netzwerken.

Nehmen wir beispielsweise an, Ihre Benutzer beschweren sich über häufige Verlangsamungen oder Verbindungsabbrüche im WiFi-Netzwerk. Dafür gibt es normalerweise eine einfache Erklärung: Etwas - meistens ein anderes WiFi-Netzwerk - stört den Betrieb des Netzwerks.

Dies ist genau die Art von Problem, mit der Sie ein WiFi-Analysegerät schnell identifizieren kann. Ich habe sie in der Vergangenheit genutzt, um zu entdecken, dass der Mieter nebenan im Bürogebäude, in dem sich unsere Büros befanden, ein viel leistungsfähigeres WiFi-Netzwerk auf demselben Kanal hatte. Nachdem ich dieses Problem erkannt hatte, habe ich einfach meine WLAN-Zugangspunkte neu konfiguriert, um einen anderen Kanal zu verwenden, und das Problem war weg.

Eine weitere Anwendung für WiFi-Analysatoren ist die Messung der Signalverteilung in Ihrem gesamten Standort, sei es ein Haus oder ein Büro. WiFi-Signale sind Funksignale, und obwohl sie teilweise durch Wände hindurchgehen können, werden sie von einigen Gebäudestrukturen möglicherweise nicht vollständig blockiert, aber ausreichend, um sie über die zuverlässige Nutzbarkeit hinaus abzuschwächen. Mit einem WiFi-Analysator, der auf einem tragbaren Gerät ausgeführt wird, kann man durch den Raum gehen, um schwächere Stellen oder sogar Stellen ohne Abdeckung zu finden. Wenn Sie Ihr WLAN-Netzwerk erweitern möchten, können Sie mithilfe eines WLAN-Analysators bestimmen, wo die neuen Zugangspunkte hinzugefügt werden sollen, um die bestmögliche Abdeckung zu erreichen.

Was ist mit WiFi Heat Maps?

Ein weiteres sehr nützliches Werkzeug für die WLAN-Planung anstelle der Fehlerbehebung ist das Erstellen von WLAN-Wärmekarten. Kurz gesagt, eine WLAN-Heatmap ist eine visuelle Darstellung der Art und Weise, wie WLAN-Zugangspunkte ihr Funksignal ausstrahlen. Es zeigt Ihnen, wo das Signal am stärksten ist und wo es am schwächsten ist.

Viele Heatmap-Tools sind eigenständige Tools, die von WiFI-Analysatoren getrennt sind. Sie sind normalerweise auf Abrufdaten von Ihrer vorhandenen Infrastruktur angewiesen, d. H.Zugangspunkte - zum Erstellen der Heatmap. In der Regel können Sie einen Grundriss Ihres Raums importieren, in dem Sie die Position des Zugangspunkts angeben. Die Software fragt sie ab und erstellt eine visuelle Darstellung der Signalverteilung über dem Grundriss.

Viele Anbieter von WLAN-Geräten für Unternehmen verfügen über eine Art Heatmap-Tool. Einer der besten ist ein herstellerunabhängiges Produkt von SolarWinds, das als SolarWinds Heat Map bezeichnet wird. Es ist Teil des Hauptprodukts von SolarWinds: Network Performance Monitor - oder NPM - eine Suite nützlicher Netzwerkmanagement-Tools. Mit etwas weniger als 3000 US-Dollar ist das Tool nicht für jeden erreichbar, aber Sie erhalten weit mehr als nur eine Heatmap. Alle Informationen zum SolarWinds Network Performance Monitor finden Sie auf der SolarWinds-Website.

Zurück zur SolarWinds Heat Map: Mit dem Tool können Sie benutzerdefinierte drahtlose Heatmaps erstellen, mit deren Hilfe Sie Totzonen finden können, in denen schlechte oder keine Konnektivität besteht. Das Tool fragt Ihre Zugangspunkte ab, um deren Signalstärke abzulesen und die Verbindungsqualität an jedem Ort anzuzeigen. Das Tool legt die Wärmekarte über einem Grundriss Ihres Standorts ab, den Sie entweder importieren oder erstellen können, um einen realen physischen Überblick über die Situation zu erhalten.

Die 4 besten WLAN-Analysatoren für Windows

Genug theorie; Es ist an der Zeit, zu unseren kurzen Bewertungen der besten WLAN-Analysatoren zu wechseln. Wir beginnen mit vier Windows-Tools. Warum Windows? Weil es immer noch das häufigste Betriebssystem ist, das von Netzwerkadministratoren verwendet wird. Windows ist auch die Plattform, für die die besten WiFi-Analysegeräte entwickelt wurden, und wir wollten Ihnen das Beste bieten.

1. SolarWinds WiFi-Monitor (kostenlose Testversion)

SolarWinds, derselbe Hersteller, der uns die zuvor erwähnte Heat Map-Software zur Verfügung gestellt hat, ist bekannt dafür, einige der besten Netzwerkmanagement-Tools zu erstellen. Eines dieser Tools wird als SolarWinds WiFi Monitor bezeichnet. Genau wie das Vorgängerprodukt gehört dies zur Network Performance Monitor-Software von SolarWinds.

Der SolarWinds Wifi Monitor ist einer der besten, den Sie finden können. Es erkennt und überwacht Ihre drahtlosen Zugangspunkte und fügt sie dem SolarWinds Network Performance Monitor hinzu. Das Tool erstellt auch Wärmekarten. Eigentlich ist dies das Heatmap-Tool, das wie bereits erwähnt, aber sowohl der WiFi-Monitor als auch die Heatmap sind Bestandteil des Network Performance Monitor, des Flaggschiffprodukts von Solarwinds.

Mit dem SolarWinds WiFi Monitor können Sie jedoch Ihre drahtlose Infrastruktur überwachen. Mit der Wi-Fi-Überwachung von SolarWinds Network Performance Monitor können Sie Warnmeldungen einrichten, Ihre Infrastruktur überwachen und Berichte zu vielen Aspekten erstellen, z. B. IP-Adressen, Gerätetyp, SSID, verwendeten Kanälen und der Anzahl der derzeit verbundenen Clients. Zu den Clientdetails gehören Clientname, SSID, IP-Adresse, MAC-Adresse, Anzeige der Signalstärke (RSSI), Verbindungszeit, Datenrate sowie empfangene Bytes und übertragene Bytes.

Wie die meisten SolarWinds-Software kann eine kostenlose 30-Tage-Testversion des Network Performance Monitors einschließlich WLAN-Monitor und Heatmap von der SolarWinds-Website heruntergeladen werden.

Download-Link: https://www.solarwinds.com/network-performance-monitor/registrierung

2. NetSpot

NetSpot ist einer der besten WiFi-Analysatoren auf dem Markt. Ursprünglich für die Mac-Plattform entwickelt, wurde das Tool auf Windows portiert. Es sammelt Daten von Ihren Zugangspunkten, einschließlich der Kanalbreite, der MAC-Adresse, der Signalqualität und sogar der Netzwerkverschlüsselung, um die beste Sicht auf Ihr drahtloses Netzwerk zu gewährleisten.

Die detaillierte HeatSmap von NetSpot ist eine der besten Funktionen des Produkts, endet jedoch nicht dort. Das Tool hilft Ihnen zum Beispiel bei der Beurteilung von WLAN-Störungen. Ein weiterer wichtiger Punkt dieser Tools sind Berichte, die eine einfache Verwendung mit einer beispiellosen Informationstiefe verbinden.

NetSpot ist möglicherweise das einzige Tool, das wir für Heimanwender genauso gut finden wie für den professionellen Administrator. Tatsächlich ist es in zwei Versionen erhältlich: Zuhause für knapp unter 50 Dollar und Professional für rund 150 Dollar.

3. Acryl Wifi

Acryl Wifi ist wahrscheinlich das beste kostenlose WiFi-Analysegerät für Fenster. Es handelt sich um einen drahtlosen Netzwerkscanner, der in kurzer Zeit eine detaillierte Sicherheits- und Abdeckungsanalyse für WiFi-Kommunikationsnetzwerke durchführt. Mit dieser Software können Sie nach Zugangspunkten suchen und eine Tabelle mit allen relevanten Details erstellen. In dieser Tabelle sind Kernmesswerte wie MAC-Adresse, SSID, RSSI, Kanal und Anbieter enthalten. Das Tool verfügt auch über einen Überwachungsmodus, in dem es einzelne Netzwerkpakete überwacht, mit denen Sie verborgene Netzwerke suchen können.

Als wir sagten, das Tool sei kostenlos, war es ein bisschen langweilig. Die persönliche Version des Tools ist kostenlos (nur für den persönlichen Gebrauch), es gibt jedoch auch eine Professional-Version und eine Law Enforcement-Version. Außerdem gibt es eine separate Acrylic Heat Map-Software, die Sie Ihrem Paket hinzufügen können.

4. InSSIDer

Preismäßig ist InSSIDer ein gutes Geschäft, aber es ist auch ein ausgezeichnetes Produkt. Lass es nicht langsam sein, unter 20 Dollar, der Preis täuscht dich. Dies ist ein sehr wirksames Werkzeug. Es werden alle verfügbaren Daten von Ihrem Zugangspunkt abgerufen und Sie können alles vom Verschlüsselungstyp bis zur Signalstärke und zum Kanal anzeigen.

InSSIDer ist nicht nur einer der billigsten WiFi-Analysatoren, sondern auch einer der am einfachsten zu bedienenden. Über die Benutzeroberfläche können Sie auf ein bestimmtes WLAN-Netzwerk klicken, um ein Dropdown-Menü mit Informationen anzuzeigen, die darüber angezeigt werden können. Sie können zwischen SSID, Signal, Kanal oder Netzwerktyp wählen. Diese einfache Benutzeroberfläche ist eine Belohnung für neue Benutzer, für professionelle Administratoren ist sie jedoch möglicherweise etwas eingeschränkt. Dieses Tool ist möglicherweise besser für Heimnetzwerke oder kleinere Unternehmensnetzwerke geeignet.

Die 3 besten WLAN-Analysatoren für iOS

Wenn Sie Ihren WiFI-Analysator vor Ort mitnehmen und sehen möchten, was vor Ort abläuft, benötigen Sie tragbare Analysegeräte. Aus diesem Grund stellen sie Analysegeräte her, die auf tragbaren Geräten - Smartphones und Tablets - wie diesen drei Picks für iOS laufen.

1. Netzwerkanalysator

Trotz seines unauffälligen Namens ist Network Analyzer einer der besten für iOS. Es ist klar, dass es mit dem Ziel erstellt wurde, Benutzern zu helfen, Probleme zu erkennen und Lösungen zu finden. Mit diesem Tool können Sie Signalstärke, Latenz, Verbindungsabbrüche, Download- und Uploadgeschwindigkeit anzeigen. Es gibt auch einen integrierten WLAN-Scanner, der drahtlose Netzwerkgeräte in der Nähe erkennt.

Das Tool spricht auch fortgeschrittene Administratoren an. Es kann nicht nur Informationen über umliegende Netzwerke sammeln, sondern bietet auch einige nützliche Tools zur Netzwerk-Fehlerbehebung. Zum Beispiel gibt es eine DNS-Lookup-Funktion und ein Ping-Tool, das direkt in dieses System integriert ist. Dies ist keine kostenlose App, kostet aber nur bescheidene 3,99 $. Bei so einem niedrigen Preis, wer kann es sich leisten, ohne ihn zu sein?

2. WiFi Explorer

Sie können die WiFi Explorer-App verwenden, um drahtlose Netzwerke zu scannen, zu überwachen und Fehler zu beheben. Mit dem Tool können Sie Kanalkonflikte lösen oder Signalüberlappungen signalisieren und Konfigurationsprobleme identifizieren, die die Konnektivität und Leistung von drahtlosen Netzwerken beeinträchtigen könnten. Sie erhalten einen Einblick in die Netzwerkdetails wie Name (SSID), MAC-Adresse (BSSID), Gerätehersteller, Signalstärke (RSSI), Rauschen, Kanal, Band, Sicherheitskonfiguration, unterstützte Datenraten und vieles mehr.

Das Tool kann von zu Hause über kleine Büros bis hin zu Unternehmensnetzwerken skaliert werden. Es verfügt über eine benutzerfreundliche, intuitive Benutzeroberfläche und unterstützt die Frequenzbereiche 2,4 GHz und 5 GHz sowie 20, 40, 80 und 160 MHz. Es funktioniert mit jedem 802.11a / b / g / n / ac / ax-Netzwerk.

3. Fing App

Die Fing App ist eine kostenlose WiFi-Analyser-App. Es verfügt über mehrere nützliche Komponenten, z. B. einen WiFi-Scanner, einen Internet-Konnektivitätsprüfer, einen Subnet-Scanner und einen Port-Scanner. Es gibt sogar einige Tools zur Erkennung von Eindringlingen. Es gibt eine Vielzahl von Funktionen, die Sie in Ihrer Hand tragen können. Mit Hilfe dieser Funktion können Sie Probleme mit Ihrem drahtlosen Netzwerk schnell erkennen und lösen.

Fing wird von Millionen von Benutzern weltweit verwendet und dahinter steht eine sehr aktive Community. Die App wird häufig über den App Store aktualisiert, um sicherzustellen, dass Sie immer über die neuesten Funktionen und Fehlerbehebungen verfügen. Und aufgrund seiner großen Beliebtheit und Benutzerbasis gibt es auch eine Menge Online-Tutorials und Dokumente, wie das Tool verwendet und das Beste aus ihm herausgeholt wird.

Die 3 besten WLAN-Analysatoren für Android

Wenn Sie Android anstelle von iOS vorziehen, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt auch einige WiFi-Analysegeräte für diese Plattform. Wir haben den Markt durchsucht und Ihnen die besten drei gebracht, die wir finden konnten.

1. Wifi Analyzer

Wenn Sie nach einem WiFi-Analysator für Android suchen, ist WiFi Analyzer normalerweise der erste Name, der angezeigt wird. Mit über 10 Millionen Installationen ist dies ein beliebtes Werkzeug. Es gibt auch einen Grund für diese Beliebtheit: Das Tool ist gut. Das Tool scannt die Wellen, identifiziert Netzwerke in der Nähe und erstellt eine visuelle Darstellung der aktuellen Situation.

Diese visuelle Darstellung ist jedoch nicht nur hübsch, sie ist auch nützlich und ermöglicht es Ihnen, schnell zum Beispiel übersättigte Kanäle zu erkennen. Auf dem Hauptbildschirm wird eine Echtzeitdarstellung der Signalstärke jedes gefundenen Netzwerks angezeigt. Es kann auch ein Diagramm der Signalstärke über der Zeit angezeigt werden. Sie können auch auf ein bestimmtes Netzwerk zugreifen und eine Live-Signalstärkeanzeige sehen. Wenn Sie nicht der Grafiktyp sind, können Sie Netzwerkdaten auch in Tabellenform anzeigen.

Dies ist eine werbefinanzierte, kostenlose Anwendung, mit der Sie mit Bildschirmanzeigen zurechtkommen müssen. Dies sind jedoch nur kleine Banner, die unten auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Ihr Mobilgerät nicht über einen sehr kleinen Bildschirm verfügt, ist dies nicht der Fall ein Problem sein.

2. OpenSignal

OpenSignal ist möglicherweise die vielseitigste Anwendung auf dieser kurzen Liste. Die detaillierte Kartenfunktion ist ziemlich einzigartig. Es analysiert nicht nur WLAN-Signale, sondern zeigt eine physische Karte von WLAN-Hotspots und Mobilfunkmasten in der Nähe Ihres Diensteanbieters an, um zu zeigen, wo die Verbindungsqualität die beste ist

OpenSignal ist möglicherweise am besten für Benutzer geeignet, die ihre WLAN- und mobile Signalabdeckung überwachen und optimieren möchten. Aber es ist auch immer noch ein großartiger WiFI-Analysator. Es kann einige grundlegende Informationen zum drahtlosen Netzwerk sammeln, was in Ordnung ist, wenn Sie nur nach den Grundlagen suchen. Die App ist kostenlos verfügbar und wird nicht durch Werbung unterstützt.

3. ManageEngine WiFi Analyzer und Surveyor

Der WiFi Analyzer und Surveyor von ManageEngine ist eine recht nützliche Software. Sie können damit die Signalstärke effektiv überwachen und Kanalgrafiken in allen verfügbaren WLAN-Netzwerken anzeigen. Konkret können Sie den WiFi-Monitor verwenden, um langsame WiFi-Netzwerke zu erkennen, Kanalstörungen und schlechte Signalstärke zu erkennen. Sie können auch den integrierten WLAN-Scanner der App verwenden, um nach allen WLAN-Netzwerken in Ihrer Umgebung zu suchen.

Mit dem Vermessungsmodus können der WiFi Analyzer und der Surveyor auch die Signalstärke von WiFi-Netzwerken überwachen. Mit anderen Funktionen können Sie beispielsweise Heatmap-Berichte und Signalstärkemeldungen des Umfrageergebnisses aus der App exportieren. Sie können diese Berichte dann an beliebiger Stelle verwenden. Dies ist eine sehr gute kostenlose App, die nicht einmal werbefinanziert wird.

Fazit

Egal für welchen WiFi Analyzer Sie sich entscheiden, mit jeder unserer zehn Auswahlmöglichkeiten erhalten Sie eine Fülle von Informationen zu Ihren drahtlosen Netzwerken. Diese Informationen können verwendet werden, um Ihre WLAN-Infrastruktur zu debuggen, Fehler zu beheben, zu erweitern oder sogar zu planen. Einige sind voll funktionsfähige Werkzeuge, während andere mit Schweizer Armeemessern verglichen werden können, die viele reduzierte, aber immer noch nützliche Werkzeuge im Lieferumfang enthalten. Die meisten Administratoren verwenden gewöhnlich einen voll ausgestatteten Desktop WiFi Analyzer und einen portablen. Bei vielen Produkten, die kostenlos sind oder eine kostenlose Testversion verfügbar ist, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht mehrere ausprobieren können, bevor Sie sich entscheiden, welches Produkt auf lange Sicht verwendet werden soll.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: