Linux-Benutzer, die den E-Mail-Client von Thunderbird verwenden, wissen, dass das Programm über keine integrierte Methode zum Sichern ganzer Profile unter Linux verfügt. Daher müssen Benutzer, die eine ständige Sicherung von E-Mails und Benutzerkontodaten erstellen möchten, nach einer externen Lösung suchen, um ein Thunderbird-Profil zu sichern.

SPOILER ALARM: Scrollen Sie nach unten und schauen Sie sich das Video-Tutorial am Ende dieses Artikels an.

Sichern Sie ein Thunderbird-Profil

Glücklicherweise ist die Lösung nicht sehr kompliziert, da sich alle Benutzerdaten des Programms in einem einzigen Ordner in befinden /Zuhause/. Wenn Sie alle konfigurierten Add-Ons und Konten behalten möchten, müssen Sie einige Dateien verschieben. Um mit dem Backup zu beginnen, müssen Sie ein Terminalfenster öffnen. Verwenden Sie von hier aus dieTeerBefehl zum Erstellen eines vollständigen bz2-Archivs der~ / .thunderbirdMappe.

Hinweis: Das Thunderbird Email-Programm richtet Profile ein /Zuhause/. Wenn Sie mehrere Benutzerprofile sichern möchten, müssen Sie sich bei jedem Benutzerkonto anmelden und den Komprimierungsbefehl ausführen.

tar -jcvf thunderbird-email-profile.tar.bz2 .thunderbird

Die Kompression ist normalerweise ziemlich schnell. In einigen Fällen kann es sehr lange dauern, vor allem wenn in Ihrem Profil viele Daten vorhanden sind. Wenn die Komprimierung abgeschlossen ist, wird eine Datei mit dem Namen „thunderbird-email-profile.tar.bz2“ angezeigt. Dieses Archiv enthält alle E-Mail-Kontodaten, Add-Ons usw. Ihres Thunderbird-E-Mail-Clients. Fühlen Sie sich frei, dieses Archiv in Ihre Dropbox, Google Drive oder sogar einen Heim-Dateiserver hochzuladen.

Denken Sie daran, dass dieses Archiv völlig ungeschützt ist. Wenn es in die falschen Hände gerät, kann jeder sofort auf Ihre alten E-Mails und verschiedenen Konten zugreifen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese Daten korrekt verschlüsseln und speichern. Wenn Sie Ihre Sicherung nicht verschlüsseln möchten, verwenden Sie mindestens ein sicheres Kennwort für das Konto, und geben Sie das Archiv nicht an Dritte weiter!

Sicherung verschlüsseln

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Thunderbird-Backup zu kodieren. Die beste Möglichkeit ist jedoch die Verwendung von GnuPG. Es ist das Standard-Verschlüsselungsprogramm unter Linux, und Sie haben es wahrscheinlich bereits auf Ihrem Linux-Computer installiert. Öffnen Sie dazu ein Terminalfenster und geben Sie "gpg" ein.

Wenn Sie im Terminal "gpg" eingeben, ohne etwas anderes zu tun, werden Sie gewarnt, dass Sie "keinen Befehl eingegeben haben". Die Verwendung von GPG ohne Befehlsargumente ist in Ordnung. Dadurch wissen Sie, dass Sie GPG auf Ihrem PC installiert haben. Wenn Sie dies nicht tun, schauen Sie in Ihrem Paket-Manager nach (oder installieren Sie Software unter Ihrem Linux-Betriebssystem), suchen Sie nach "gpg" oder "GnuPG" und installieren Sie es.

Geben Sie anschließend diesen Befehl ein, um Ihre Profilsicherung zu verschlüsseln.

gpg -c thunderbird-email-profile.tar.bz2

Beim Ausführen dieses Befehls wird eine Aufforderung angezeigt, in der der Benutzer zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert wird. Verwenden Sie einen sicheren, einprägsamen Code, den niemand leicht erraten kann.

Wenn die Datei vollständig verschlüsselt ist, löschen Sie die Quelldatei alsthunderbird-email-profile.tar.bz2 ist jetztthunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg.

rm thunderbird-email-profile.tar.bz2

Wenn der Verschlüsselungsvorgang abgeschlossen ist, sind Ihre Sicherungsdaten sicher, und niemand außer Ihnen kann darauf zugreifen. Fühlen Sie sich frei, um es überall hochzuladen.

Das Backup entschlüsseln

Verschlüsselung und Entschlüsselung mit GnuPG funktionieren in etwa genauso, dass der Benutzer einen Befehl und ein Kennwort eingeben muss, um Dateien zu sperren oder zu entsperren. Öffnen Sie zum Entschlüsseln der GPG-Datei auf Ihrem Linux-PC ein Terminalfenster und wechseln Sie mit dem Befehl CD in den Ordner, in dem sich die Sicherung befindet. In diesem Beispiel ist es in/Zuhause/.

cd ~ /

In der /Zuhause/ Verzeichnis verwenden Sie dielsBefehl, um sicherzustellen, dass die Datei thunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg vorhanden ist. Wenn sich die Datei nicht in diesem Verzeichnis befindet und verschoben wurde, sollten Sie diesen Befehl ausführen, um sie zu finden:

Suchen Sie nach thunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg

Entschlüsseln Sie die gesperrte Datei mit dem Befehl gpg.

gpg thunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg

Wenn die Entschlüsselung abgeschlossen ist, führen Sie den Vorgang erneut aus ls das entschlüsselte Archiv zu enthüllen. Ihre/Zuhause/ Der Ordner sollte sowohl thunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg als auch thunderbird-email-profile.tar.bz2 enthalten.

Entpacken Sie thunderbird-email-profile.tar.bz2 und löschen Sie die Datei thunderbird-email-profile.tar.bz2.gpg, wenn Sie sie nicht mehr blockieren möchten. Andernfalls behalten Sie beides bei, und löschen Sie das Archiv tar.bz2, wenn Sie es nicht mehr benötigen.

Sicherung wiederherstellen

Nach dem Entschlüsseln des Thunderbird-Archivs möchten Sie möglicherweise die Sicherung wiederherstellen. Wenn Sie dies auf einem neuen Computer tun, müssen Sie möglicherweise den Computer löschen.DonnervogelVerzeichnis, das bereits vorhanden ist.

Hinweis: Das Löschen dieses Ordners ist erforderlich, da viele Linux-Distributionen, die Thunderbird ausliefern möchten, diesen Ordner haben können.

Um es zu löschen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

rm -rf ~ / .thunderbird

Wenn Sie den Standardprofilordner entfernt haben, extrahieren Sie Ihr Backup.

tar -xvf thunderbird-email-profile.tar.bz2

Alles sollte in einem .thunderbird-Verzeichnis in entpackt werden/Zuhause/. Wenn nicht, verwenden Siemvum es aus dem übergeordneten Ordner zu verschieben (falls es passiert).

cd ~ / thunderbird-email-profil mv .thunderbird ~ / rm thunderbird-email-profil

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: