Chrome verfügt über mehrere experimentelle Funktionen, die Benutzer verwenden können, wenn sie Funktionen frühzeitig testen möchten.FacePause ist eine Chrome-Erweiterung, die eine experimentelle Funktion im Browser verwendet, die unter anderem Gesichtsbewegungen erkennt. YouTube kann automatisch angehalten werden, wenn Sie von Ihrem Bildschirm wegschauen. Sie muss Zugriff auf Ihre Webcam haben, um funktionieren zu können, und Sie müssen offensichtlich eine Webcam mit Ihrem System verbunden haben, um diese Erweiterung verwenden zu können. Es verwendet eine experimentelle Funktion und die Erweiterung selbst ist experimentell, was jedoch nicht bedeutet, dass es sich um ein Zugunglück handelt, das kaum je reagiert. Es funktioniert großartig und ist sehr ansprechend.

Aktivieren Sie experimentelle Webplattformfunktionen

Öffnen Sie Chrome und rufen Sie die folgende Seite auf. Aktivieren Sie die experimentellen Webplattform-Funktionen und starten Sie Chrome neu.

chrome: // flags / # enable-experimental-web-platform-features

YouTube anhalten, wenn Sie wegsehen

Installieren Sie anschließend FacePause und besuchen Sie YouTube. Unten sehen Sie ein kleines Popup mit einem Schalter, der die Erweiterung aktiviert. Bei der ersten Aktivierung müssen Sie möglicherweise Chrome Zugriff auf Ihre Webcam gewähren. Vergewissern Sie sich beim ersten Start, dass Sie direkt auf Ihre Webcam schauen, damit sie weiß, worauf Sie achten müssen, um zu wissen, ob Sie Ihren Bildschirm betrachten oder nicht.

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, kann er verwendet werden.

Spielen Sie ein YouTube-Video ab. Wenn Sie wegsehen, wird es automatisch angehalten. Dies funktioniert nicht nur, wenn Sie wegschauen, sondern auch, wenn Sie aufstehen und Ihren Schreibtisch verlassen oder sich bücken, um etwas zu holen. Die Erweiterung kann erkennen, wenn ein Gesicht abwesend ist, und sie kann erkennen, wenn Ihr Seitenprofil anstelle Ihres vorderen Profils betrachtet wird.

Die Erweiterung ist sehr ansprechend; Sie müssen nicht warten, bis das Video angehalten wird. Etwas Ähnliches gibt es schon eine Weile, außer dass es mit Handgesten funktioniert. Flutter ist eine beliebte App, die sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar ist. Sie kann YouTube und andere Media-Streaming-Websites und Apps anhalten, wenn Sie eine Hand zur Webcam halten.

Apps wie diese verlassen sich auf die Webcam, um zu funktionieren, und verständlicherweise sind nicht allzu viele Menschen damit zufrieden, wenn ihre Webcam ständig eingeschaltet ist. Viele Menschen ziehen es vor, ihre Kameras zu schützen, es sei denn, sie verwenden sie. Es sieht nicht so aus, als würde jemand an Hardware arbeiten, die speziell zur Erkennung von Handgesten oder ähnlichem funktioniert. Daher sind Webcams wahrscheinlich die Hardware, die zum Implementieren solcher Funktionen verwendet wird. Sie sind futuristisch, müssen jedoch darauf vertrauen, dass ihre Webcams kein Sicherheitsrisiko darstellen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: