Haben Sie jemals Ihre MS Word-, MS Excel- oder MS PowerPoint-Dateien geöffnet, nur um zu wissen, dass Sie nicht mehr darauf zugreifen können? Ich weiß, wie frustrierend es ist, insbesondere wenn die Datei wichtige Daten zu Ihrem bestehenden Schulprojekt oder Ihrer Forschungsarbeit enthält. Diese Umstände treten wirklich gelegentlich auf und die Gründe variieren von Benutzer zu Benutzer. Ich habe einen guten Anteil an diesen Erlebnissen und habe den Schlaf nachts übersprungen, nur um die beschädigten Dokumente neu zu schreiben oder neu zu schreiben. Ich habe gerade erst entdeckt, dass es tatsächlich Möglichkeiten gibt, Microsoft Office-Dokumente (Word, Excel, PowerPoint) wiederherzustellen, die ich in diesem Beitrag mit Ihnen teilen werde.

 

Werkzeug zur Wiederherstellung und Reparatur

Alle Versionen von Microsoft Office enthalten ein umfangreiches Auto Repair and Recovery-Tool. Mit dieser Option können Benutzer ihre beschädigte Microsoft Office-Datei im Falle eines Fehlers oder eines menschlichen Fehlers wiederherstellen. Dieses Wiederherstellungs-Tool ist jedoch nicht perfekt. Das Tool zum Erkennen und Reparieren ist ein relativ einfacher Motor, der im Falle eines kritischen Fehlers nicht stark genug ist.

 

Wiederherstellungs-Tools von Drittanbietern

 

Office-Wiederherstellung

Doc Recovery

 

Diese Wiederherstellungswerkzeuge sind Shareware, aber eine schnelle Demoversion wird es schaffen. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf den Inhalt beschädigter Word-Dokumente. Es wird Microsoft Word 6.0, Word 95, 97, 2000, XP und 2003 für Windows reparieren. Es ist einfach zu bedienen. Öffnen Sie einfach die beschädigte Word-Datei, zeigen Sie eine Vorschau des wiederherstellbaren Textes im Vorschaufenster an und speichern Sie diesen Text in einer neuen Word-Datei.

Wiederherstellung von temporären Dateien

Eine andere Methode besteht darin, die temporäre Datei der Originaldatei zu finden. Die Datei wird normalerweise versteckt und in demselben Ordner wie das Original gespeichert. Gehe zu "Werkzeuge” | “Ordneroptionen” | “Aussicht"Und aktivieren Sie"Alle Dateien anzeigen’. Aktivieren Sie die Option "Ausgeblendete Dateien anzeigen" und suchen Sie die versteckte Microsoft Office-Datei.

 

Diese temporäre Datei wird nach der Tilde einige Buchstaben haben (oder Schnörkel-Linie „~“) .

  • Eine Word-Dokumentdatei sieht wie ~ wrdxxxx.tmp aus
  • Eine temporäre Dokumentdatei sieht wie ~ wrfxxxx.tmp aus
  • Eine automatische Wiederherstellungsdatei sieht wie ~ wraxxxx.tmp aus

 

Kopieren Sie die Datei in einen bestimmten Ordner und benennen Sie die Dateierweiterung von .tmp in .doc um.

Und Sie sind fertig und haben auch Stunden gespart. 😀

Wenn Sie ein Problem mit dieser Methode finden, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: