DMCA-Maßnahmen (Digital Millennium Copyright Act) haben die Kodi-Community im Laufe der Jahre unter Druck gesetzt. Nur wenige waren so schädlich wie die, die Ende 2017 stattfanden. Ein paar zeitlich begrenzte Stilllegungen brachten fast ein Dutzend populäre Repositories aus dem Verkehr, wobei fast die doppelte Anzahl von Entwicklern offiziell die Arbeit an ihren Projekten stoppte, da sie befürchten, als nächstes auf der Website zu stehen Liste.

Eines der wichtigsten Add-Ons, das die Axt erhielt, war URL Resolver.Dieses leise, aber leistungsstarke Skript arbeitete mit Hunderten von anderen Add-Ons zusammen, um sie dabei zu unterstützen, mit externen Inhaltsquellen zu kommunizieren, URLs zu übersetzen, sodass wir unsere Lieblingsvideos mit einem schnellen Klick ansehen können. Ohne URL-Resolver funktionierte plötzlich ein großer Teil des Inhalts von Kodi. Die Community hat nach Ersatz und Alternativen zum URL Resolver gesucht. Sie haben auch Maßnahmen ergriffen, um gegen die Welle der Nachahmer geschützt zu sein, die verzweifelte Luftschlangen nutzen wollen.

Bleiben Sie sicher und anonym mit einem VPN

Online-Datenschutz ist heutzutage für jeden ein Anliegen. Die Sicherung Ihrer Online-Aktivitäten vor Spionieren von Regierungen, neugierigen ISPs oder bösartigen Hackern scheint immer schwieriger zu werden. Kodi-Benutzer werden aufgrund der hohen Anzahl von Add-Ons, die auf raubkopierte und illegale Inhalte zugreifen, ebenfalls genau unter die Lupe genommen. ISP-Throttles zu vermeiden und im Internet verborgen zu bleiben, muss jedoch nicht kompliziert sein. Mit einem guten virtuellen privaten Netzwerk (VPN) können Sie Ihre Informationen sperren und ein freies und offenes Internet erneut nutzen.

VPNs verschlüsseln Datenpakete, bevor sie Ihr Gerät verlassen. Anstatt rohe Informationen mit Ihrer lokalen IP-Adresse zu senden, überträgt ein VPN verschlüsselte Daten mit einer nicht lokalen IP-Adresse. Dies bedeutet, dass niemand sehen kann, was Sie herunterladen oder streamen, und niemand kann Ihren tatsächlichen Standort finden. Sie können sich bei Kodi alles ansehen, was Sie möchten, und zwar vollständig geschützt.

Das beste VPN für Kodi - IPVanish

Wir haben eine Menge VPNs recherchiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, von dem wir glauben, dass es am besten für schnelle und sichere Kodi-Streams ist. IPVanish ermöglicht das Durchbrechen von Zensurblöcken, den Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte und die Sicherheit Ihrer Geräte im öffentlichen WLAN, während Sie Ihre Filmströme sperren und verhindern, dass Dritte Ihre Identität entdecken. Der Service ist genau auf die richtige Balance zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit abgestimmt, sodass Sie vollständige Online-Privatsphäre ohne Abstriche an schnellen Downloads erhalten.

IPVanish umfasst die folgenden Funktionen:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung, DNS-Auslaufschutz und automatischer Kill-Schalter.
  • Anonymer Zugriff auf Torrents, P2P-Netzwerke und alle Add-Ons von Kodi.
  • Großes Netzwerk von 850 Servern in 60 verschiedenen Ländern.
  • Unbegrenzte Bandbreite ohne Geschwindigkeitsbegrenzung oder Throttling.
  • Zero-Logging-Richtlinie für den gesamten Datenverkehr.

IPVanish bietet eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, dh Sie haben eine Woche Zeit, um es risikolos zu testen. Bitte beachte, dassLeser mit süchtig machenden Tipps können hier im Jahresplan von IPVanish gewaltige 60% sparenDies reduziert den monatlichen Preis auf nur 4,87 $ / Monat.

Was macht URL Resolver?

Sie haben vielleicht noch nie von URL Resolver gehört, bis das Add-On heruntergefahren wurde. Das liegt daran, dass die Software im Hintergrund arbeitet. Wenn ein Add-On Inhalte von einer Dateispeicher-Website anfordert, sendet es tatsächlich nur einen Wiedergabebefehl an URL Resolver. URL Resolver konvertiert dann die Anforderung in ein Format, das die Host-Site verstehen kann, ruft den Stream ab und übermittelt ihn dann an das Add-On. Eine große Anzahl inoffizieller Add-Ons verwendet URL Resolver, um Inhalte hin und her zu übergeben. Andernfalls müsste jeder Autor einen eigenen Resolver erstellen, da Streams aus diesen Quellen ohne einen nicht funktionieren können.

URL Resolver war in mehreren großen Repositories enthalten, darunter TVAddons und Colossus. Als diese Repos geschlossen wurden, brach URL Resolver mit ihnen zusammen. Es ist nicht bekannt, wie viele Add-Ons von URL Resolver abhängig waren, um zu funktionieren, aber um es in die richtige Perspektive zu bringen, versuchten die meisten Kodi-Benutzer, die wenigen Add-Ons zu finden, die keinen URL-Resolver verwendeten, aber nur einige wurden gefunden.

Was jetzt zu tun ist, dass der URL-Resolver inaktiv ist

Manchmal wissen Sie nicht, wie großartig die Dinge sind, bis es eine große Runde DMCA-Benachrichtigungen gibt. Die Ende 2017 durchgeführten Takedowns haben ein Dutzend beliebter Kodi-Repositories verkrüppelt und noch mehr Add-On-Entwickler dazu verängstigt, die Arbeit an ihren Inhalten zu beenden. URL Resolver war möglicherweise der größte Verlust für die Kodi-Community, da unzählige andere Add-Ons von diesen Skripts abhängig waren, um Streaming-Inhalte bereitzustellen. Nachdem der URL Resolver nicht mehr verfügbar ist, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um Ihr Gerät zu schützen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Deaktivieren Sie automatische Add-On-Updates

Die meisten Kodi-Benutzer behalten die Standardeinstellung bei, wenn Sie neue Inhalte installieren. Schließlich ist es schön, wenn die Software alle Aktualisierungsarbeiten erledigt, besonders wenn Sie eine Menge Add-Ons haben. Nach diesen massiven Repo-Herunterfahren können jedoch Dritte die Kontrolle über die offiziellen Repository-Kanäle übernehmen und bösartige Updates an die Benutzer senden. Aus diesem Grund ist es ratsam, automatische Add-On-Updates zu deaktivieren, damit Ihr System sauber bleibt. Sie können echte Updates jederzeit selbst herunterladen, wenn die Add-Ons wieder zum Leben erweckt werden.

  1. Kehren Sie zum Hauptmenü von Kodi zurück und klicken Sie auf Zahnrad-Symbol.
  2. Wählen Systemeinstellungen.
  3. Scrollen Sie bis zum Zahnrad unten links auf dem Bildschirm. Klicken Sie darauf, bis es sagt Experte.
  4. Blättern Sie zurück und wählen Sie Add-Ons.
  5. Klicken Aktualisierung, Ändern Sie dann den Text in Benachrichtigen, aber keine Updates installieren.
  6. Drücken Sie Flucht um wieder mit Kodi zu arbeiten.

Laden Sie keine neuen URL-Resolver herunter

Kurz nach den DMCA-Herunterfahren berichteten viele Benutzer, dass ihre bevorzugten Repositorys ein kleines Update erhalten haben. Selbst URL Resolver hatte angeblich eine geringfügige neue Version, ganz zu schweigen von den „neuen und funktionierenden“ Versionen des Add-Ons, die plötzlich im Internet aufgetaucht sind. Niemand feierte die Ereignisse, da dies ein deutliches Zeichen dafür war, dass betrügerische Elemente einen Teil der entfernten Inhalte übernommen hatten und Münzarbeiter und Malware anstelle von altmodischer URL-Auflösung verteilten.

Es ist schwierig, die guten Kodi-Releases von den schlechten zu unterscheiden, aber in den oben genannten Fällen ist das ziemlich klar. Der URL Resolver-Entwickler hat die Arbeit an seiner Erstellung schlicht und einfach eingestellt. Wenn Sie eine neue Version sehen oder aufgefordert werden, das Add-On zu aktualisieren, ignorieren Sie es, es ist eine Fälschung. Es gibt zwar legitime Leute, die an der Reparatur der defekten Repos und so weiter arbeiten, aber bis das offizielle Wort der ursprünglichen Inhaltsersteller veröffentlicht wird, können Sie die betroffenen Add-Ons nicht sicher verwenden.

So deinstallieren Sie URL Resolver automatisch

Da URL Resolver nicht funktioniert und der Entwickler angekündigt hat, dass keine neuen Updates veröffentlicht werden, können Sie das Add-on von Ihrem System entfernen, um sicherzugehen. Der schwierige Teil ist, dass Kodi keine Abhängigkeiten deinstallieren kann, wenn noch aktive Add-Ons vorhanden sind, die die Skripts verwenden. Führen Sie die folgenden ersten Schritte aus, um URL Resolver automatisch zu entfernen.

  1. Gehen Sie zum Startmenü von Kodi und klicken Sie auf Zahnrad-Symbol.
  2. Wählen Systemeinstellungen.
  3. Scrollen Sie bis zum Zahnrad unten links auf dem Bildschirm. Klicken Sie darauf, bis es sagt Experte.
  4. Blättern Sie zurück und wählen Sie Add-Ons.
  5. Suche nach Verwalten Sie Abhängigkeiten Eintrag und klicken Sie darauf.
  6. Sie werden zu einem neuen Bildschirm weitergeleitet. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach URLResolver.
  7. Vergewissern Sie sich, dass im grauen Text neben URLResolver der Autor tvaddons angezeigt wird.
  8. Klicken Sie auf den URLResolver-Eintrag, um dessen Details anzuzeigen.
  9. Drücke den Schaltfläche "Deinstallieren" in der rechten unteren Ecke.
  10. Wenn Sie keine Add-Ons haben, die auf URL Resolver angewiesen sind, wird es sofort entfernt. Wenn Sie dies tun, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es manuell zu deinstallieren.

Deinstallieren Sie den URL-Resolver manuell

Wenn für Add-Ons eine installierte Abhängigkeit erforderlich ist, können Sie sie nicht mithilfe des Deinstallationsassistenten entfernen. Stattdessen müssen wir in die Dateistruktur eintauchen und das Skript manuell löschen. Es ist nicht so beängstigend, wie es sich anhört, besonders wenn Sie sich auf einem PC oder Laptop befinden. Stellen Sie sicher, dass Kodi nicht im Hintergrund ausgeführt wird. Lesen Sie dann weiter, um Ihre Reise zu beginnen.

Beim Entfernen von URL Resolver müssen Sie zunächst herausfinden, wo Kodi Ihre Zusatzdaten speichert. Sie können es finden, indem Sie Ihr System durchsuchen oder die unten aufgeführten Standorte besuchen:

  • Android - Android / data / org.xbmc.kodi / files / .kodi / addons /
  • iOS - / private / var / mobile / Library / Einstellungen / Kodi / Addons /
  • Linux - ~ / .kodi / addons /
  • Mac - / Benutzer / [Ihr Benutzername] / Library / Anwendungssupport / Kodi / Addons /
  • Windows - C: Benutzer [Ihr Benutzername] AppData Roaming Kodi Addons
  • Windows (alternativ) - Öffnen Sie das Menü "Start", geben Sie% APPDATA% kodi addons ein und drücken Sie "Enter".

Sobald Sie sich im richtigen Ordner befinden, sollten Sie Listenordner sehen, die "Metadaten", "Plugin", "Repository" und "Skript" enthalten. Das heißt, Sie sind am richtigen Ort. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach einer Datei mit dem folgenden Namen:

  • module.urlresolver

Möglicherweise verfügen Sie über mehrere Versionen dieses Ordners. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Version anzeigen, führen Sie die folgenden Schritte aus. Sie sind optional, können jedoch helfen, zu überprüfen, ob Sie den richtigen Inhalt deinstallieren.

  1. Geben Sie den Ordner script.module.urlresolver ein.
  2. Öffnen Sie die Datei mit dem Namen addon.xml in Ihrem bevorzugten Texteditor.
  3. Am oberen Rand der Datei sehen Sie eine Zeile, die mit folgendem Text beginnt:
  4. Schauen Sie bis zum Ende dieser Zeile, wo es steht Anbietername.
  5. Wenn der Anbietername lautet tvaddonsSie wissen, dass Sie die richtigen URL-Resolver-Dateien suchen.
  6. Beenden Sie die XML-Datei und kehren Sie zu Ihrem Dateimanager zurück.

Um URL Resolver manuell zu entfernen, müssen Sie lediglich die Datei script.module.urlresolver und ihren gesamten Inhalt löschen. Das ist es! Jetzt können Sie Kodi neu starten. Es werden wahrscheinlich viele Fehlermeldungen angezeigt, die besagen, dass bestimmte Add-Ons nicht funktionieren. Machen Sie sich keine Sorgen, wir haben erwartet, dass dies passieren wird. Stellen Sie sich dies als Benachrichtigungsmeldung vor, um die betroffenen Add-Ons zu deinstallieren, für die der Resolver für defekte URLs erforderlich war.

Führen Sie einen schnellen Viren-Scan aus

Selbst wenn Sie vorsichtig sind, ist es möglich, dass schädlicher Code auf Ihr System gelangt. Schließlich ist Kodi eine wilde Welt! Auch wenn Ihr Virenscanner die ganze Zeit aktiv blieb, ist es eine gute Idee, einen schnellen Scan durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihr System sauber ist. Die mit Ihrem Betriebssystem mitgelieferte Malware-Schutzsoftware wird dies definitiv tun. Aktualisieren Sie einfach die Virendefinitionen und führen Sie die vorgeschlagenen Scans durch.

Wird URL Resolver zurückgegeben?

Die große Frage in den meisten Kodi-Anwendern ist, ob URL Resolver sich von den DMCA-Deaktivierungen erholen kann. Es ist technisch gesehen nichts Illegales, da es der Software egal ist, ob Sie einen illegalen Film oder eine vollständig legitime Videodatei analysieren. Da URL Resolver jedoch eine wichtige Rolle in durch Piraterie motivierten Add-Ons spielt, ist es schwierig, es als separate Einheit zu betrachten.

Der Entwickler von URL Resolver, jsergio123, kündigte auf Twitter an, dass er die Entwicklung des Add-Ons einstellen werde. Ein Teil davon war aus Sicherheitsgründen, da er sich vor weiteren rechtlichen Schritten schützen musste. Ob er oder eine andere Gruppe von Programmierern die Entwicklung in der Zukunft aufnimmt, ist nicht bekannt. Ab Ende 2017 sieht es jedoch zweifelhaft aus.

Alternativen zu URL Resolver

Es gibt keine echten Alternativen zum URL-Resolver. Einige Codierer haben Klone erstellt oder sogar eigene Versionen entwickelt, die jedoch im Vergleich zum Original verblassen und nicht von derselben Anzahl von Add-Ons unterstützt werden. Anstatt URL Resolver zu ersetzen, suchen Sie am besten nach Add-Ons, die diejenigen ersetzen, die auf URL Resolver setzen. Es wird keine leichte Aufgabe sein, deshalb haben wir unten einige der besten Alternativen zusammengestellt.

Inoffizielle vs. offizielle Add-ons

Der Inhalt von Kodi kann in zwei Kategorien unterteilt werden: offiziell und inoffiziell. Offizielle Inhalte werden vom Kodi-Team verpackt und sind garantiert sicher und legal. Es wird auch mit jedem Kodi-Download geliefert, wodurch Sie viele Installationsschritte sparen. Inoffizielle Add-Ons sind nicht an dieselben Einschränkungen gebunden und greifen auf eine breitere Palette von Inhalten zu. URL Resolver und alle kürzlich heruntergefahrenen Add-Ons fallen in die inoffizielle Kategorie.

Ob Sie offizielle oder inoffizielle Add-Ons verwenden, liegt ganz bei Ihnen. Sie bleiben sicherer, genießen qualitativ hochwertigere Inhalte und haben Zugriff auf verlässliche Quellen, wenn Sie bei offiziellen Veröffentlichungen bleiben. Wenn Sie den inoffiziellen Weg gehen, bedeutet dies eine enorme Vielfalt an Filmen und Fernsehsendungen, obwohl es viele tote Links, minderwertige Streams und sogar raubkopierte Inhalte gibt.

So installieren Sie Kodi Add-ons

Vor der Installation von Add-Ons müssen Sie Kodi Zugriff auf externe Quellen gewähren, indem Sie eine der Konfigurationsoptionen ändern. Dadurch kann die Software einfach Dateien von externen Servern abrufen oder neue Inhalte lokal installieren. Sie müssen alles hinzufügen, was nicht im Lieferumfang von Kodi enthalten ist. Schalten Sie es also ein, bevor Sie beginnen.

  1. Öffnen Sie Kodi und klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um das Fenster zu öffnen Systemmenü.
  2. Gehe zu Systemeinstellungen> Add-Ons
  3. Schieben Sie den Schieberegler neben dem Unbekannte Quellen Möglichkeit.
  4. Akzeptieren Sie die Warnmeldung.

Wenn Kodi konfiguriert ist, können Sie jetzt Repo-URLs finden, diese als Quellen hinzufügen, dann durch die ZIP-Dateien blättern und alle Add-Ons installieren, die Sie mögen!

Hinweis: Inoffizielle Add-Ons und Repositorys von Kodi können zu wechselnden Inhalten von verschiedenen Standorten stammen, von denen einige in Ihrem Bereich möglicherweise nicht zulässig sind. Addictive Tips dulden keine Verletzung von Urheberrechtsbeschränkungen. Bitte beachten Sie das Gesetz, die Opfer und das Risiko von Piraterie, bevor Sie ohne Erlaubnis auf urheberrechtlich geschütztes Material zugreifen.

Spinz Repository - Hochwertige Filme und Sport

Spinz wurde nach den DMCA-Stillständen von 2017 schnell an Popularität. Das Repo enthält nur eine Handvoll Add-Ons, aber was funktioniert, und es funktioniert gut. Die Highlights der Erfahrung sind Strictly HD, SportsDevil und Cartoon Crazy. Ersteres konzentriert sich auf atemberaubende 1080p-Filme, von Neuerscheinungen bis hin zu klassischen Blockbustern. SportsDevil ist eine großartige All-in-One-Ressource für Live-Sport-Streams und On-Demand-Inhalte. Letztere sammelt einige der besten Animationsshows, die jemals an einem geeigneten Ort gemacht wurden, sodass Sie mehr Cartoons sehen können, als sich Ihr fünf Jahre alter Selbst vorstellen würde!

So installieren Sie Spinz

Das Spinz Repo funktioniert wie jedes andere Kodi Repository. Wenn Sie die oben aufgeführten Optionen für externe Quellen aktiviert haben, installieren Sie einfach das Repo und suchen Sie nach Premium-Add-Ons.

  1. Besuchen Sie in Ihrem Webbrowser die SpinzTV-Repository-Seite.
  2. Laden Sie die ZIP-Datei mit dem Namen herunter repository.SpinzTV - #. #. #. zip.
  3. Speichern Sie die Datei an einem leicht zugänglichen Ort.
  4. Öffnen Sie Kodi, navigieren Sie zum Hauptmenü und wählen Sie Add-Ons.
  5. Klicken Sie auf das Open-Box-Symbol.
  6. Wählen Installation von der Zip-Datei.
  7. Suchen Sie die Datei repository.SpinzTV und installieren Sie sie auf Ihrem System.

Nachdem Sie das Spinz-Repo installiert haben, ist die Installation von Add-Ons einfach. Wiederholen Sie die folgenden Schritte für jedes Add-On, das Sie verwenden möchten.

  1. Öffne Kodi und gehe zu Add-Ons.
  2. Klicken Sie auf das Open-Box-Symbol und wählen Sie Installieren Sie es aus dem Repository.
  3. Blättern Sie zu dem Add-On, das Sie installieren möchten.
  4. Klicken Sie auf das Add-On und anschließend auf Installieren.
  5. Ihr Add-On ist jetzt über das Hauptmenü erreichbar.

Spiegelreflexion - Sport und Filme

Das Looking Glass-Repository ist eine weitere relativ neue Version, an die sich viele Leute gewandt haben, als Repos wie Colossus und TVAddons heruntergefahren wurden. Während einige Mainstream-Ersetzungen sich auf wenige spezifische Add-Ons konzentrieren, verfolgt Looking Glass einen breiteren Ansatz mit einzigartigem Inhalt und Nischeninhalten sowie einigen Mehrzweck-Streaming-Lösungen. Es ist erstaunlich, was Sie hier finden, alles von Cartoons über Videos, Sport, Filme, Fernsehsendungen, Dokumentationen, Fitnessvideos und mehr. Schnappen Sie sich das Repo und beginnen Sie mit der Erkundung. Vielleicht finden Sie Ihre nächste Obsession!

So installieren Sie Spiegel

Looking Glass ist eine einfache und unkomplizierte Installation. Nachdem Sie das Repository zu Ihrem Gerät hinzugefügt haben, können Sie Add-Ons nutzen und beliebig viele installieren. Folgen Sie den Schritten unten und Sie sind in kürzester Zeit eingerichtet.

  1. Öffnen Sie Ihren PC-Webbrowser, und besuchen Sie die Seite "Looking Glass Repository".
  2. Laden Sie die ZIP-Datei herunter repository.lookingglass.zip
  3. Speichern Sie den Reißverschluss an einem leicht zugänglichen Ort.
  4. Öffnen Sie Kodi, gehen Sie zum Hauptmenü und wählen Sie Add-Ons.
  5. Klicken Sie oben auf das Open-Box-Symbol.
  6. Wählen Installation von der Zip-Datei.
  7. Suchen Sie die heruntergeladene Repo-Datei und installieren Sie sie.
  8. Kehren Sie zum Add-On-Menü zurück und wählen Sie die Option offene Box Symbol erneut.
  9. Wählen Aus dem Repository installieren.
  10. Blättern Sie zu Spiegeldann geben Sie das ein Video-Add-Ons Mappe.
  11. Durchsuchen Sie die Add-Ons und wählen Sie eines für die Installation aus.
  12. Nach kurzer Zeit können Sie über das Menü auf Ihre neuen Inhalte zugreifen oder noch mehr Add-Ons installieren!

USTVnow - Legale Fernsehsendungen

Das offizielle USTVnow-Add-on ist eine legale Kodi-Version, die direkt auf die USTVnow-Website verweist. Betrachten Sie es als eine Möglichkeit, mit Ihrem Smartphone oder PC auf Broadcast-TV zuzugreifen. Der Service wurde entwickelt, um den US-Bürgern zu helfen, Inhalte von zu Hause aus auf Reisen zu sehen, sodass Sie mit nur wenigen Klicks alles von Standard-TV-Kanälen bis zu Kabelinhalten finden können. Sie können Ihr Konto sogar für mehr Kanäle aufrüsten!

Weitere Informationen zu USTVnow oder Anweisungen zur Installation finden Sie in unserer Anleitung. Installieren Sie das USTVnow Kodi Add-on und USTVnow Plus.

Fazit

Da der URL-Resolver jetzt inaktiv ist, ist die Verwendung von Kodi eine völlig andere Erfahrung. Haben Sie gute Add-Ons gefunden, die ohne das Skript funktionieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen, damit wir die Filme am Laufen halten können!

Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: