Bei weitem ist Google Chrome der beliebteste Webbrowser der Welt, und das aus gutem Grund. Es handelt sich um einen benutzerfreundlichen, stabilen, sicheren und durchdachten Browser, der zu einem Zeitpunkt aktiv wurde, als Internet Explorer ausgemustert wurde und Microsoft Edge als Ersatz nicht die Note erhielt. Die Attraktivität von Chrome liegt in den vielfältigen Anpassungsoptionen, die durch Tausende von verschiedenen Plugins und Erweiterungen verfügbar sind. Natürlich bieten viele VPN-Anbieter auch eine Chrome-Erweiterung an, und ExpressVPN macht da keine Ausnahme.

Die ExpressVPN Chrome-Erweiterung ist in der Tat ein nettes kleines Werkzeug: Sie ermöglicht Ihnen, mit einem einzigen Klick eine Verbindung zu einem ExpressVPN-Server herzustellen und eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie den Kill-Schalter und die Verhinderung von DNS-Lecks zu nutzen. In diesem Handbuch werden wir es Ihnen sagen So installieren Sie die ExpressVPN Chrome-Erweiterung sowie alles, was Sie darüber wissen müssen.

Warum ein VPN mit Chrome verwenden?

Chrome ist der häufigste Browser für die meisten Internetbenutzer. Daher ist bei der Verwendung von Chrome ein VPN am wichtigsten. Das ist darauf zurückzuführen, dass auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zwar viele Anwendungen vorhanden sind, über die eine Verbindung zum Internet hergestellt wird, Chrome ist jedoch wahrscheinlich der Ort, an dem der Großteil Ihrer Online-Aktivitäten stattfindet. Und es gibt einige zwingende Gründe, warum jeder Chrome-Benutzer ein VPN verwenden sollte:

  • Online-Sicherheit - Chrome ist ein sicherer Browser als die meisten anderen, aber er ist nicht perfekt. Mit der wachsenden Anzahl von Online-Bedrohungen ist ein VPN zu einem unverzichtbaren Sicherheitsinstrument geworden. Wenn Sie ein VPN mit Chrome verwenden, können Sie sicher sein, dass alles, was Sie online tun, verschlüsselt und sicher ist.
  • Online-Datenschutz - Der Datenschutz hat in letzter Zeit viele Schlagzeilen gemacht, als Internetnutzer zu verstehen beginnen, wie anfällig ihre persönlichen Daten online sind. Viele Websites erfassen Benutzerdaten, ISPs sammeln und verkaufen sie weiter, und sogar Chrome selbst sammelt Informationen über Ihre Aktivitäten. Ein VPN macht Sie jedoch online anonym, sodass diese Dritten keine Daten über Ihre Aktivitäten oder Ihre Identität sammeln können.
  • Entsperren Sie die Zensur - Leider gibt es viele Regierungen auf der ganzen Welt, die gerne kontrollieren, welchen Zugriff ihre Bürger online haben. Autoritäre Regime wie China, Russland und der Iran gehören zu den schlimmsten Straftätern, aber selbst westliche Demokratien wie die USA und Großbritannien können zeitweise übereifrig werden. Mit einem VPN ist es möglich, diese Zensur zu umgehen und auf jede gewünschte Site zuzugreifen.
  • Umgehung der Geo-Einschränkung - Ein weiteres regelmäßiges Problem für Internetbenutzer sind Geoeinschränkungen, d. H. Websites und Streamingdienste, die ihren Service auf Benutzer in bestimmten Ländern oder Regionen beschränken. Mit einem VPN können Benutzer jedoch den Anschein erwecken, als ob sie sich irgendwo auf der Welt befinden, und umgehen so geografische Beschränkungen, dass sie unabhängig von ihrem Standort frei auf Inhalte zugreifen können.

Warum sollten Sie ExpressVPN wählen?

LESER-ANGEBOT: Erhalten Sie 3 Monate kostenlos den Jahresplan von ExpressVPN und sparen Sie 49%. Besuchen Sie ExpressVPN »

Es gibt viele VPNs auf dem Markt, aber ExpressVPN wird von Benutzern und Gutachtern als eines der besten bewertet. Dafür gibt es eine Reihe guter Gründe, aber bei diesem Anbieter ist Geschwindigkeit König. Die Server von ExpressVPN sind so konfiguriert, dass sie superschnelle Verbindungen anbieten, und die Ergebnisse entsprechen ihrem zweckmäßigen Namen. ExpressVPN verfügt außerdem über ein Netzwerk von über 145 Servern in 94 verschiedenen Ländern. Dies ermöglicht Benutzern den Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte von nahezu überall.

Während Geschwindigkeit für ExpressVPN wichtig ist, geht dies sicherlich nicht zu Lasten der Sicherheit oder des Datenschutzes. Ihre 256-Bit-AES-Verschlüsselung ist nahezu unzerbrechlich. Der Service enthält einige großartige zusätzliche Funktionen wie DNS-Auslaufschutz und einen Kill-Switch, die alle direkt von der Chrome-Erweiterung aus zugänglich sind. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist ebenfalls erstklassig, mit einer Zero-Logging-Garantie, der Sie vertrauen können. Ohne Datenbeschränkungen oder Dateitypbeschränkungen können Sie mit ExpressVPN beliebige Inhalte streamen und herunterladen. Mit benutzerfreundlichen Apps, die auf den meisten Plattformen verfügbar sind, und einer fantastischen Chrome-Erweiterung, ist es kein Wunder, dass sie für so viele das VPN der Wahl sind.

Ein Wort zu kostenlosen VPNs

Es gibt viele VPNs, die kostenlose Chrome-Erweiterungen anbieten. Diese sollten jedoch immer mit einer Warnung verbunden sein. Heutzutage ist nichts kostenlos. Wenn Sie nicht für ein VPN-Angebot über ein kleines monatliches Abonnement bezahlen, zahlen Sie eine andere Möglichkeit. Dies geschieht häufig durch die Beeinträchtigung Ihrer Privatsphäre, da viele kostenlose VPNs Benutzerdaten verwenden. Dies ist, was die meisten VPN-Benutzer vermeiden möchten. Daher ist es sinnvoll, sich bei einem Premiumanbieter anzumelden.

So installieren Sie ExpressVPN in Chrome

Sie benötigen ein Konto bei ExpressVPN, um ihre Chrome-Erweiterung zu verwenden und deren App auf Ihr Gerät herunterzuladen. Wenn Sie sich bereits angemeldet und die App heruntergeladen haben, können Sie mit Schritt 3 dieses Handbuchs fortfahren. Wenn nicht, folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um ExpressVPN herunterzuladen und in Chrome zu arbeiten.

  1. Besuchen Sie die ExpressVPN-Website und melden Sie sich bei ExpressVPN an. Sie können dies über die oben genannten Links tun und von unserem exklusiven Leserangebot profitieren.

  1. Nachdem Sie sich angemeldet haben,Besuchen Sie die ExpressVPN-Download-Seite, wo Sie die neuesten ExpressVPN-Apps für Ihr Gerät herunterladen können. Wählen Sie die richtige App für Ihr Gerät aus und folgen Sie den einfachen Online-Anweisungen zum Herunterladen und Installieren.

  1. Sobald die App auf Ihrem Gerät installiert ist, zurückkommen zu die ExpressVPN-Download-Seite. Diesmal wählen Sie die Google Chrome App und klicken Sie dann auf Erweiterung abrufen Schaltfläche im Fenster auf der rechten Seite der Seite.

  1. Klicken Sie auf der sich öffnenden Webseite auf Schnellinstallation in der Mitte des Bildschirms.

  1. In einem Popup-Fenster werden Sie gefragt, ob Sie dies wünschen Fügen Sie ExpressVPN für Chrome hinzu. Klicke auf Erweiterung hinzufügen.

  1. Wenn die Erweiterung von ExpressVPN Chrome erfolgreich heruntergeladen wurde, werden Sie in einem anderen Popup-Fenster informiert ExpressVPN für Chrome wurde zu Chrome hinzugefügt. Das ExpressVPN-Symbol wird auch mit Ihren anderen Erweiterungssymbolen rechts neben der URL-Leiste von Chrome angezeigt.

  1. Klicken Sie auf dieses Symbol. Das ExpressVPN-Dashboard wird jetzt oben rechts in Ihrem Chrome-Bildschirm angezeigt. Auf diese Weise können Sie mit einem einzigen Klick eine Verbindung zu ExpressVPN herstellen, den gewünschten Serverstandort auswählen und einige der ExpressVPN-Funktionen direkt in Chrome verwalten.

ExpressVPN Chrome Extension Review

ExpressVPN ist ein Anbieter, der keine Einführung braucht. Ihr VPN-Service gehört zu den besten der Branche. Daher überrascht es nicht, dass ihre Chrome-Erweiterung eine ähnlich außergewöhnliche Erfahrung bietet. Im Design spiegelt es ihre Windows- und Mac-Apps wider, sodass sich bestehende Benutzer nicht mit einem neuen Layout vertraut machen müssen. Es verfügt auch über die grundlegendsten Verbindungsfunktionen seiner regulären Apps, die von den Benutzern sehr geschätzt werden. Diese schließen ein:

  • One-Click Connect - Über die Hauptschaltfläche in der Mitte der Chrome-Erweiterung können Benutzer mit einem einzigen Klick eine Verbindung zu ExpressVPN herstellen.
  • Wähle deinen Standort - Wenn Sie einen Server an einem bestimmten Standort auswählen möchten, können Sie alternativ auf Wählen Sie Ihren Standort klicken und entweder die empfohlenen Server nach Ihrem Standort oder alle Server nach dem gewünschten Server durchsuchen.

  • Wähle deinen Server - Durch Klicken auf einen bestimmten Standort können Benutzer auch bestimmte Server auswählen, zu denen sie eine Verbindung herstellen möchten.

Das Herstellen einer Verbindung zu ExpressVPN über ihre Chrome-Erweiterung ist genauso einfach wie das Herstellen einer Verbindung mit ihnen über ihre App. Dies ist für viele treue Benutzer eine große Erleichterung. Es gibt auch weitere Funktionen, die es wert sind, darauf hingewiesen zu werden, wobei zu beachten ist, dass nicht alle Funktionen der ExpressVPN-Apps direkt über die Chrome-Erweiterung verfügbar sind. Es gibt jedoch noch einige weitere:

  • VPN Kill Switch - Durch die Aktivierung des Kill-Switches wird sichergestellt, dass der Internetverkehr in Chrome bei einem unerwarteten Verbindungsabbruch der VPN-Verbindung erst dann fortgesetzt wird, wenn Sie die Verbindung erneut hergestellt haben.
  • DNS-Leckschutz - Diese zusätzliche Sicherheitsfunktion verhindert, dass Ihr ISP, der DNS-Anbieter oder andere nicht autorisierte Personen sehen, was Sie online tun.
  • WebRTC blockieren - Diese Funktion ist spezifisch für die Chrome-Erweiterung und verhindert, dass Websites Ihre echte IP-Adresse und Ihren tatsächlichen Standort ermitteln können.
  • Spoof Ihren Standort: Eine weitere Funktion, die exklusiv für die Chrome-Erweiterung verfügbar ist. Damit können Sie sicherstellen, dass Ihre Geolocation-Daten von Chrome mit dem Standort des VPN-Servers übereinstimmen, mit dem Sie verbunden sind.

Alle diese zusätzlichen Funktionen können über das Menü oben rechts in der Chrome-Erweiterung verwaltet werden. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, automatisch eine Verbindung zu ExpressVPN herzustellen, wenn Sie Chrome öffnen. Wenn Sie Ihre reguläre ExpressVPN-App nicht für eine automatische Verbindung eingerichtet haben, empfehlen wir dringend, diese Option zu aktivieren. Am unteren Rand des Menübildschirms steht eine Option zur Verfügung Alle VPN-Einstellungen anzeigen, die ExpressVPN öffnen wird. Dies sollte immer noch der Hauptplatz sein, an dem Sie Ihre ExpressVPN-Einstellungen verwalten.

LESER-ANGEBOT: Erhalten Sie 3 Monate kostenlos den Jahresplan von ExpressVPN und sparen Sie 49%. Besuchen Sie ExpressVPN »

Fazit

Es ist nicht notwendig, die Chrome-Erweiterung zu verwenden, um sich online zu schützen, da die reguläre ExpressVPN-App den Job alleine erledigen kann. Es gibt jedoch eine Reihe von Gründen, warum sich die Erweiterung ebenfalls lohnt. Seine zusätzlichen Funktionen sorgen für zusätzliche Sicherheit beim Surfen im Internet in Chrome. Ihre Anwesenheit dient auch als Versicherungspolice, um sicherzustellen, dass Sie beim Online-Besuch nie vergessen, sich mit ExpressVPN zu verbinden. Es ist auch eine einfache und benutzerfreundliche Methode zum Verwalten der grundlegenden Funktionen, die wir am häufigsten verwenden.

Wenn Sie die ExpressVPN Chrome-Erweiterung mithilfe dieses Handbuchs heruntergeladen haben, können Sie uns in den folgenden Kommentaren sagen, wie Sie den Prozess gefunden haben. Wie finden Sie die zu verwendende Chrome-Erweiterung? Hat die Chrome-Erweiterung alles, was Sie möchten? Wir sind immer daran interessiert, Ihre Gedanken zu hören.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: