Es gibt zwei verschiedene Skype-Apps, die Sie unter Windows 10 verwenden können. Eine davon ist die Win32-Desktopversion, die wir seit dem Start von Skype verwenden. Es wurde in der Vergangenheit mehrmals aktualisiert, aber es ist immer noch eine Win32-App, die Sie manuell herunterladen und auf Ihrem System installieren müssen. Die zweite ist die Skype-UWP-App, die standardmäßig bereits in Windows 10 installiert ist. Die Skype-UWP-App verhält sich anders und hat nicht dieselben Einstellungen. Wenn Sie also die Skype-Anmeldung unter Windows 10 automatisch beenden möchten, müssen Sie dies tun müssen für jeden App-Typ eine andere Methode verwenden.

Skype Win32 App

Die Skype Win32-App bleibt angemeldet, auch wenn sie nicht ausgeführt wird. Wenn Sie sich bei Ihrem Skype-Konto anmelden, haben Sie die Möglichkeit, angemeldet zu bleiben. Sie können die App dann beenden oder schließen. Standardmäßig wird die Skype Win32-App beim Anmelden gestartet. Um zu verhindern, dass die App beim Anmelden gestartet wird, öffnen Sie sie und gehen Sie zu Extras> Optionen.

Auf der Registerkarte Allgemeine Einstellungen werden zwei Optionen angezeigt. Starten Sie Skype, wenn Sie Windows starten, und melden Sie sich beim Start von Skype an. Sie können die Anmeldung deaktivieren und die App starten, wenn Sie Windows starten, oder Sie können die App deaktivieren, wenn Sie sich bei Windows anmelden. Sie werden jedoch beim Anmelden automatisch angemeldet.

Skype-UWP

Die Skype-UWP-App verhält sich anders als die Win32-Version, und es gefällt Ihnen nicht. Es gibt nicht die beiden Anmelde- und Startoptionen der Win32-App. Sie können das Starten der Skype UWP-App beim Starten von Windows nicht verhindern. Es läuft immer im Hintergrund. So erhalten Sie Benachrichtigungen zu neuen Nachrichten. Wenn Sie die automatische Anmeldung von Skype in der UWP-Version abbrechen möchten, haben Sie nur eine Option. Ausloggen. Es geht nicht anders.

Um sich von der Skype UWP-App abzumelden, klicken Sie oben links auf Ihr Profilbild.

Scrollen Sie durch das kleine Menü, das sich öffnet, und die Option Abmelden wird angezeigt. Klicken Sie darauf, um sich von Skype abzumelden. Die Skype UWP-App wird weiterhin ausgeführt, wenn Sie Windows 10 starten, und es ist nicht möglich, sie zu beenden.

Wenn Ihnen die Auswahl der Skype UWP-App nicht gefällt, können Sie die App nur deinstallieren und stattdessen die Skype Win32-App verwenden. Um die Skype-UWP-App zu deinstallieren, öffnen Sie die App "Einstellungen" und gehen Sie zur Gruppe "Apps". Suchen Sie auf der Registerkarte Apps & Features nach der Skype-App in der App-Liste. Klicken Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: