GIFs sind im Jahr 2018 immer noch auf dem Vormarsch. Instagram hat gerade Unterstützung für GIFs hinzugefügt. Sie können GIFs nicht als tatsächliche Beiträge buchen. Stattdessen können Sie Ihrer Instagram-Story GIFs als Aufkleber hinzufügen. Sie werden auch dann animiert, wenn Sie ein Foto und kein Video freigeben. So fügen Sie Ihrer Instagram-Story eine GIF hinzu:

GIFs in Instagram sind ein neues Feature von Giphy. Sie müssen weder die Giphy-App noch die Giphy-Tastatur installieren. Sie müssen jedoch die Instagram-App aktualisieren. Das Update ist für alle Benutzer weltweit verfügbar und sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Nach dem Aktualisieren können Sie Ihrer Instagram-Story eine GIF hinzufügen.

Öffnen Sie die App und streichen Sie nach rechts, oder tippen Sie oben links auf das Kamerasymbol. Machen Sie ein Foto oder wählen Sie ein aktuelles Foto aus Ihrer Kamerarolle. Tippen Sie oben auf den Aufkleber-Button. Es ist die mit einem Smiley-Gesicht. Dadurch wird die Aufkleberschublade geöffnet. Suchen Sie denjenigen mit einer Suchleiste, die GIF sagt.

Sie können sehen, welche GIFs auf Giphy tendieren, oder Sie können über die Suchleiste nach einer GIF suchen. Tippen Sie auf die GIF, die Sie hinzufügen möchten. Wie bei den statischen Aufklebern können Sie das GIF verschieben und die Größe ändern. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Teilen" und teilen Sie das Foto mit Ihrer Geschichte oder senden Sie es an einen Freund.

Sie können Ihren Instagram-Posts keine GIF-Aufkleber hinzufügen. Es mag ansprechend klingen, aber das letzte, was Sie wollen, sind GIFs in Ihrem Home-Feed. Es würde Instagram zu einem Durcheinander machen statt einem Ort für schöne, optisch ansprechende Fotos.

GIFs sind eine gute Ergänzung für Instagram-Storys, insbesondere wenn Sie die AR-Masken nicht mögen. Wenn Sie kein Video teilen, macht das keinen Spaß. Die GIFs sind hauptsächlich für Benutzer gedacht, die Fotos lieber für ihre Instagram-Storys als für Videos freigeben möchten.

Sie haben noch die anderen standardmäßigen Instagram-Aufkleber, die Sie verwenden können, und Sie können statische Aufkleber und GIFs zu einem Foto hinzufügen. Hoffen wir, dass Instagram die statischen Aufkleber nicht aufgibt, da wir jetzt GIFs haben. Viele andere Social-Media-Apps und Chat-Apps unterstützen GIFs. Die meisten kommen von Giphy und sind beliebt. Wenn sie auf Instagram populär genug sind, hat die App keinen Grund, die vorhandenen Sticker zu unterstützen, es sei denn, sie möchten, dass sie dort nur mit Snapchat konkurrieren.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: