Wenn Sie eine Apple-ID erstellen, können Sie eine beliebige E-Mail-Adresse verwenden. Eine Gmail-, Hotmail-, Live- oder Yahoo-E-Mail oder eine andere E-Mail funktioniert. Apple hindert Sie nicht daran, eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters zum Erstellen einer Apple-ID zu verwenden. Seit einigen Tagen haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre Apple ID-E-Mail-Adresse von einer Drittanbieter-E-Mail in eine andere Drittanbieter-E-Mail oder in eine @ iCloud- oder @me-E-Mail-Adresse zu ändern.

Wenn Sie zu einer @ iCloud- oder @me-E-Mail wechseln, ist diese dauerhaft. Sie können Ihre Apple ID nicht auf eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters umstellen. Wenn Sie die Änderung vornehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie später nicht zurückkehren möchten. Es kann auch sinnvoll sein, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu deaktivieren, bevor Sie beginnen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie erneut aktivieren, wenn Sie fertig sind.

Ändern Sie Ihre Apple ID-E-Mail-Adresse

Diese Änderung wird am besten über den Browser vom Desktop aus vorgenommen. Wenn Sie möchten, können Sie immer noch ein iPhone oder ein iPad verwenden, aber der Browser ist eine gute und sichere Wahl.

Besuchen Sie die Apple-Kontoseite und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Auf Ihrer Kontoseite werden oben grundlegende Kontoinformationen und eine Bearbeitungsschaltfläche angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche.

Sie gelangen in den Bearbeitungsmodus. In diesem Modus wird unter Ihrer aktuellen Apple ID-E-Mail die Option "Apple ID ändern" angezeigt. Klick es.

Geben Sie die neue E-Mail-Adresse ein, die Sie mit Ihrer Apple-ID verwenden möchten. Sie müssen es nicht unbedingt in ein @ iCloud- oder ein @ me-Konto ändern. Wenn Sie eine Yahoo-E-Mail mit Ihrer Apple-ID verwenden, können Sie sie auch in Google Mail ändern. Wenn Sie jedoch zu einer @ iCloud oder @me wechseln, gibt es kein Zurück, wie wir zu Beginn erwähnt haben. Geben Sie die neue E-Mail ein und tippen Sie auf Weiter.

Sie müssen sich auf allen Ihren Geräten mit Ihrer neuen E-Mail-Adresse anmelden. Ihre Kaufhistorie, Zahlungsdetails und autorisierte Computer sollten noch vorhanden sein. Ihre anderen Kontoinformationen, d. H. Ihre Sicherheitsfragen, Ihre Telefonnummer und der Zwei-Faktor-Authentifizierungsstatus, bleiben unverändert.

@ iCloud und @me Apple ID

Sie können zwar eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters, die Ihrer Apple ID zugeordnet ist, in eine andere E-Mail-Adresse ändern. Wenn Ihre Apple ID jedoch bereits mit einem @ iCloud- oder @ Me-Konto verknüpft ist, können Sie sie nicht in ein E-Mail-Konto eines Drittanbieters ändern. Stattdessen können Sie die Adresse in eine andere @ iCloud- oder @ me-Adresse ändern. Dort enden die Optionen. Wir sollten auch erwähnen, dass Sie keine Apple-IDs zusammenführen können. Wenn Sie eine E-Mail-, Drittanbieter- oder Apple-E-Mail haben, kann diese nur mit einer einzigen Apple-ID verknüpft werden.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: