Smartphones haben das Entsperren von Fingerabdrücken unterstützt. High-End-Telefone wie die iPhone-Linie und Samsungs S8 / S8 + sind beliebte Beispiele, aber auch Low-End-Telefone wie das Nokia 5 verfügen über einen Fingerabdruckscanner. Diese Scanner funktionieren größtenteils gut. Es ist egal, ob Ihr Telefon günstiger oder teurer ist. Allerdings erkennt das Gerät selbst bei High-End-Telefonen wie dem iPhone häufig keinen Fingerabdruck. Dies ist ein toller Trick, um die Fingerabdruck-Entsperrung auf jedem Telefon genauer zu machen.

Dieser Hack ist ziemlich einfach und erfordert keine zusätzlichen Apps. Die Anzahl der Fingerabdrücke, die Sie speichern können, wird jedoch begrenzt. Wenn Sie beispielsweise vier Fingerabdrücke konfiguriert haben, müssen Sie diese auf zwei reduzieren. Wenn Sie feststellen, dass Touch ID auf Ihrem iPhone langsam ist oder der Sensor Ihres Android zu lange braucht, um einen Fingerabdruck zu erkennen, versuchen Sie, ihn zu reinigen.

Machen Sie das Entriegeln der Fingerabdrücke genauer

Um die Fingerabdruck-Entriegelung auf einem Telefon genauer zu machen, müssen Sie denselben Fingerabdruck zweimal als zwei separate Fingerabdrücke konfigurieren. Wenn Sie beispielsweise Ihren linken Zeigefinger zum Entsperren Ihres Telefons verwenden möchten, fügen Sie ihn zweimal als zwei separate Ausdrucke hinzu.

Öffnen Sie auf einem iPhone die App Einstellungen und wechseln Sie zu Touch ID & Passcode. Wenn Sie bereits alle fünf Fingerabdrücke konfiguriert haben, entfernen Sie mindestens zwei. Zeichnen Sie anschließend die zwei am häufigsten verwendeten Ziffern zweimal auf.

Öffnen Sie auf einem Android-Telefon die Einstellungen-App und gehen Sie zu Sicherheit & Ort. Tippen Sie auf die Fingerabdruckoption, und nehmen Sie den Druck eines einzelnen Fingers zweimal auf.

Das ist alles. Wenn Sie Ihren Fingerabdruck zum Entsperren Ihres Telefons verwenden, werden Sie feststellen, dass jetzt weniger Versuche verpasst werden.

Warum funktioniert das?

Sowohl Android als auch iOS versuchen, einen Fingerabdruck so genau wie möglich zu registrieren. Benutzer müssen ihre Finger wiederholt heben und drücken, um den Druck besser zu lernen. Es scheint Einschränkungen zu geben, wie gut das Betriebssystem einen Fingerabdruck lernen kann. Durch das zweifache Hinzufügen erhöht sich jedoch die Genauigkeit.

Sobald ein Fingerabdruck erfasst wurde, hört das Betriebssystem auf zu lernen. Wenn der ermittelte Fingerabdruck nicht vollständig genau ist, kann er auch dann nicht verbessert werden, wenn Sie den Fingerabdrucksensor verwenden. Wenn der Fingerabdruck zweimal gescannt wird, ist er daher genauer. Das Betriebssystem hatte die Gelegenheit, es zweimal zu lernen.

Dies hilft, die Fingerabdruck-Entsperrung genauer zu machen, aber bei einem iOS-Gerät wird der Sensor nicht beschleunigt, wenn ein Betriebssystem-Update ihn verlangsamt. Dies dient nicht dazu, die Hardwarefunktionen des Geräts in irgendeiner Weise zu verbessern. Es hilft dem Betriebssystem, den Fingerabdruck innerhalb seiner aktuellen Kapazität genauer zu lernen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: