Für jeden Bibliophilen, der in gedruckte Bücher verliebt ist, gibt es diejenigen von uns, die lieber auf einem digitalen Gerät lesen würden. Die meisten Leute entscheiden sich für eReaders oder verwenden ein Tablet. Desktops sind nicht die erste Wahl für das Lesen von Büchern. Deswegen sind sie häufig nicht für die Unterstützung von ePub-Dateien gerüstet. Wenn Sie auf Ihrem Desktop lesen oder über ein Windows-basiertes Tablet verfügen, müssen Sie eine App finden, mit der Sie eBooks lesen können. Dies führt uns zu der Frage, welcher der beste kostenlose E-Book-Reader für Windows ist. Wir haben bereits über die besten RSS-Reader für Windows gesprochen. Lassen Sie uns nun die besten kostenlosen E-Book-Reader für Windows betrachten.

Hinweis: Microsoft Edge kann bereits Ebooks im EPUB-Format lesen, ist jedoch nicht so funktionsreich wie die aufgelisteten Apps. Daher werden wir sie nicht in diese Liste aufnehmen. Die Apps wurden auf Benutzerfreundlichkeit, Anzeigequalität, Anzahl unterstützter Formate und verwendete Animationen getestet.

1. Kaliber

Caliber behauptet, die „One-Stop-Lösung für alle Ihre E-Book-Anforderungen“ zu sein. Dies ist ein mutiger Anspruch für jede App. Allerdings hat Calibre eine Historie, die diese Behauptung untermauert. Obwohl die Website so aussieht, als wäre sie seit Jahren nicht mehr aktualisiert worden, ist die App mit Builds auf dem neuesten Stand, die vor einigen Wochen aktuell waren (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels).

Calibre ist ein leistungsstarker und einfach zu bedienender E-Book-Manager. Es bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten einer durchschnittlichen E-Book-Software in einem umfassenden Paket. Sie haben auch die Möglichkeit, Nachrichten und Zeitschriften aus dem Internet herunterzuladen.

Bei der Installation können Sie den Gerätetyp auswählen, unter dem Sie Ihre E-Books anzeigen möchten, oder Sie können ein generisches Format auswählen und weitergehen (diese können später bearbeitet werden). Wenn Sie Open Publication Distribution System (OPDS) -Anwendungen zusammen mit Ihrem Gerät verwenden, können Sie damit beliebige Bibliotheken mit Caliber synchronisieren. Sie können iBooks, Kindle, Kobo oder alles andere, was Sie möchten, erhalten.

Das Leseerlebnis ist sehr fließend und reaktionsschnell, es greift sogar Comics im CBR / CBZ-Format auf.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, ein Buchformat in ein anderes zu konvertieren, sodass Sie den Zugriff überall erweitern können. Es ist also die Lösung aus einer Hand für alle Ihre E-Book-Anforderungen.

2. Kindle für PC

Kindle by Amazon war ursprünglich ein Tablet, mit dem wir digitale Bücher mit elektronischer Tinte lesen konnten. Jetzt steht es als App bei Amazon zum Download bereit. Es ist augenfreundlich und kann eine riesige Bibliothek auf winzigen Speichermedien kondensieren. Der Nachteil ist, dass Sie an das proprietäre AZW-Format von Kindle sowie an MOBI gebunden sind. Dies schließt das andere populärere Format, nämlich epub, aus. Sie können jedoch einen Formatkonverter verwenden, um dieses Problem zu umgehen. Diese Inkompatibilität ist es, die diesen sonst so herausragenden Leser davon abhält, auf Platz 1 unserer Liste zu stehen.

Die Software selbst ist so ziemlich das, was man von einem Giganten wie Amazon erwartet. Sie benötigen ein Amazon-Konto, um die volle Erfahrung zu erhalten. Sobald Sie es verwenden, werden Sie feststellen, dass das Design poliert ist, die UX gestochen scharf ist und das Buch gut lesbar ist. In jeder Hinsicht ist dies ein ziemlich solider E-Book-Reader.

3. Freda

Freda ist eine kostenlose App aus dem Windows Store, die alle E-Book-Formate lesen kann. Es integriert die Calibre-Bibliothek und -Funktionalität mit seiner eigenen, um Ihnen ein anpassbareres Erlebnis zu bieten Es funktioniert auch gut mit einem Touch-Gerät. Die App ist kostenlos zu verwenden, wird jedoch mit Anzeigen ausgeliefert, die Sie für einen Preis entfernen können. Die Bibliothek bietet einige berühmte Bücher für den Einstieg und Sie können Ihr Buch einfach per Drag-and-Drop zum Lesen ziehen.

In den Einstellungen auf der linken Seite können Sie alles von der Farbe über die Schriftarten bis hin zum gesamten Layout anpassen. Das mag auf den ersten Blick entmutigend erscheinen, aber es ist so einfach wie das Bewegen eines Schiebereglers. Die Seiten wechseln nur ohne Animation. Sie können jede in Ihrer Bibliothek vorhandene Schriftart zuweisen und alle Arten von Büchern lesen. Definitiv eine würdige App für Ihr Leseerlebnis.

4. IceCream Ebook Reader

IceCream E Book Reader ist ein Produkt aus der Ice Cream-Familie. Die App ist nicht auf dem neuesten Stand der Technik, führt jedoch so viele Funktionen auf einmal aus, dass sie erwähnt werden muss. IceCream Ebook Reader unterstützt die Formate EPUB, MOBI, PDF und FB2. Das Arrangement ist nett und aufgeräumt und ähnelt einem Bücherregal (ähnlich wie bei iBooks). Sie können E-Books nicht nur importieren, sondern auch auf ein anderes Gerät exportieren, sodass Sie nicht jedes Mal zur Quelle gehen müssen. Es wird nicht über eine Cloud synchronisiert, aber es stellt sich nicht als schwerwiegender Fehler heraus.

Das Lesegerät ähnelt dem Kindle mit Streuseln der Metro-Benutzeroberfläche. Sie können Schriftarten und Designs ändern, um Ihre Leseerfahrung anzupassen. Einige Menüoptionen sind hinter einer Paywall gesperrt, aber keines dieser Features behindert die Gesamtfunktionalität der App. Zu den Pro-Funktionen gehören das Hinzufügen mehrerer E-Books auf einmal, das Bearbeiten von Metadaten, das Hinzufügen von Notizen usw.

5. Dynamischer Reader

Dynamic Reader unterscheidet sich sehr von allen anderen hier aufgeführten Anwendungen. Es unterstützt nicht nur eine Vielzahl von E-Book-Formaten, sondern ermöglicht auch das schnelle Lesen mit einem System, das als Rapid Serial Visual Presentation (RSVP) bezeichnet wird. Wie es funktioniert ist, dass Sie das eBook auswählen, das Sie lesen möchten, indem Sie es per Drag & Drop in die App ziehen. Doppelklicken Sie dann auf das E-Book, um das E-Book schnell und wortweise anzuzeigen. Wenn Sie auf den Bildschirm klicken, wird das letzte Wort angehalten. Sie können die Lesart des Buches anpassen, indem Sie Abständen, Absätzen, langen Wörtern und Zitaten Lücken hinzufügen.

Es wird einige Anpassungen erfordern, bevor es so liest, wie Sie es möchten. Bei unseren Tests konnten wir problemlos bis zu 500 Wörter pro Minute lesen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: