Steam ist ein Aufbewahrungsort der größten gesammelten Spiele. Steam wurde im September 2003 von Valve veröffentlicht, um Updates für die eigenen Spiele (Counter-Strike, Half-Life usw.) zu vereinfachen. Sie profitierten von einer immer schneller werdenden Ökonomie des Internets und verwandelten es in einen Spielumverteilungs-Laden, der mit seinen eigenen Spielen begann, und wurde zum Gaming-Giganten, der es heute ist. Steam hat zu jeder Zeit einen Verkauf. Sie sorgen dafür, dass ihre Besucher einen Grund haben, ständig zu besuchen und Inhalte zu kaufen. Auf diese Weise können Sie AAA-Titel wie Witcher 3 und GTA V zu über 50% kaufen oder sogar Spiele wie PayDay 2 kostenlos erhalten (für die ersten 5 Millionen Nutzer ab dem 9. Juni 2017).

Der Steam Summer Sale ist gleich um die Ecke. Auf diese Weise teilt Steam den Leuten mit, dass sie im Haus bleiben können, um die Hitze zu vermeiden und Spaß am Spielen zu stark reduzierten Preisen haben. So können Sie davon profitieren.

In diesem Beitrag geht es um den Steam Sale Global (Handel in US $). In einigen Regionen gibt es eigene Verkäufe und Preise. Die meisten der folgenden Ratschläge gelten jedoch in jedem Fall.

1. Tägliche Angebote / Flash-Verkäufe

Steam hat verwendet, um größere Rabatte für bereits vergünstigte Spiele für kurze Zeit zu gewähren. Es nannte diese Rabatte Tagesangebote. Diese Rabatte gelten für einen sehr kurzen Zeitraum, manchmal nur eine Stunde. Steam hat dies für den Verkauf eingestellt, so dass jedes Spiel, das auf Summer Sale verkauft wird, wahrscheinlich zu diesem Preis bleiben wird, bis es vom Markt geht. Der Punkt ist, wenn Sie einen Titel im Angebot sehen, denken Sie nicht, dass der Titel darunter liegt.

2. Sparen Sie Ihr Geld

Es ist am besten, sich an die Wunschliste zu halten, da die meisten Spiele während des Sommerschlussverkaufs Zeit auf der Rabattschaltung verbringen. Wenn Ihr beabsichtigtes Spiel verkauft wird und Sie es vermissen, treten Sie sich nicht selbst in den Weg. Es wird in einigen Monaten wieder in einem anderen Verkauf sein. Kaufen Sie jedoch nichts, was sich nicht vor dem Verkauf von Summer Sales in einem Flash-Sale befindet.

3. Bundles sind nicht immer das beste Angebot

Manchmal führt Steam Entwickler- oder Serien-Bundles ein, bei denen Sie zahlreiche Spiele zu kumulativen Rabatten kaufen können. Wenn Sie nicht jedes einzelne der Spiele im Bundle haben möchten, kaufen Sie es nicht, denn selbst wenn Sie ein zusätzliches Spiel erhalten, das Sie nicht benötigen, bezahlen Sie das gesamte Bundle zusätzlich.

4. Speicherorte wechseln

Da es sich hierbei um ein vollständig digitales Medium handelt, möchten Sie möglicherweise den Wechsel zu einem anderen Länder-Store prüfen. Manchmal verkaufen die Geschäfte anderer Länder Spiele zu einem günstigeren Preis. Dies ist eine Auswahl, die von Spieleverteilern getroffen wird. Überprüfen Sie den Steam Regional Price Checker, um herauszufinden, welche Region die billigste verkauft, und treffen Sie Vorkehrungen, um diese Region zu kaufen. VPNs sind ein effektiver Weg, und Sie benötigen dafür keine lokalisierte Währung.

5. Encore Sale

Falls Sie eine Gelegenheit verpassen, Ihr Lieblingsspiel zu kaufen, bringt Steam manchmal alle Verkäufe als Encore-Verkauf zum Ende zurück. Das ist Ihre letzte Gelegenheit, dieses Spiel zu erwerben. Wir raten davon ab, auf einen solchen Verkauf zu setzen, da dies möglicherweise nicht der Fall ist und Sie das Risiko eingehen könnten.

6. Rabattstufen

Sie können nur Rabatt-Trends in Steam-Verkäufen sehen, aber es gibt keine wirkliche Möglichkeit, herauszufinden, ob der Rabatt der Zeit voraus ist. Wenn jedoch ein Spiel über 60% hinausgeht, halten Sie es für das beste Angebot, das Sie erhalten, und kaufen Sie dieses Spiel sofort. Dies gilt für das ganze Jahr über, Rabatte bleiben während der Sommermonate gültig und werden im Winter wahrscheinlich nicht übertroffen.

7. Mobile Apps

Holen Sie sich die mobile Steam-App (Android und iOS), um zu verfolgen, wann der Verkauf beginnt und wann Ihre Lieblingsspiele für Rabatte angeboten werden.

8. Geschenkkarten

Es ist immer ratsam, eine Steam-Geschenkkarte zur Hand zu haben, falls Ihre Karte in letzter Minute nicht mehr funktioniert. Dies ist im Grunde nur ein Weg, um zu verhindern, dass das Gesetz von Murphy übergangen wird. Wenn bekannt ist, dass Ihre Kreditkarte Probleme aufweist oder Ihre Bank nicht zu zuverlässig ist, sollten Sie sich eine Steam-Geschenkkarte besorgen.

9. Vermeiden Sie neue Versionen

Wenn ein Spiel erst vor wenigen Monaten herauskam, wird sein Preis diesmal nicht so drastisch fallen wie beim Herbst- oder Winterschlussverkauf. Konzentrieren Sie sich darauf, die größten Rabatte zu erhalten, und warten Sie, bis die Spiele ihre größten Rabatte erreichen, nachdem ihre anfängliche Zugkraft nachlässt.

10. Sammelkarten

Wenn Sie über eine Bibliothek mit Steam-Karten verfügen, werden diese während des Verkaufs einfach dadurch abgewertet, dass viele davon auf den Markt kommen. Es ist am besten, sie jetzt zu verkaufen, wenn sie noch einen Wert haben, und diese anzusammeln, um Gewinn zu erzielen.

11. Durchsuchen Sie Steam

Mit Steam können Sie jeden einzelnen Titel erkunden, der zum Verkauf steht. Klicken Sie einfach auf "Alle durchsuchen", um alle verfügbaren Produkte anzuzeigen. In den Sommern geben sie normalerweise einen Zeitplan an, für den Spiele zum Verkauf angeboten werden und wann. Dies sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie Sie das Budget einplanen und nichts verpassen, falls es nicht auf der Startseite angezeigt wird.

12. Schau mal woanders hin

Es ist wichtig anzumerken, dass Steam nicht immer die größten Verkäufe auf der Welt hat, obwohl er der beliebteste ist (der Vorteil von First Mover ist genau das). Andere Plattformen wie Gog.com, Amazon, Humble Bundle (bezahlen, was Sie wollen und wohltätige Zwecke nutzen) können Ihnen manchmal etwas günstiger bieten.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: