Microsoft hat es nicht ganz verstanden, Updates zu liefern, ohne etwas zu beschädigen. Das Ersteller-Update ist eingetroffen und hat seine eigenen Probleme und unvollständigen Funktionen. Wie vorhergesagt, sind die Dinge kaputt gegangen. Bei einigen Benutzern treten dieselben Probleme auf, die bei der Aktualisierung auf das Anniversary Update aufgetreten sind. Für andere gibt es neue Probleme zu beheben. Ein Problem, mit dem einige Benutzer konfrontiert sind, sind weiße Foto-Thumbnails. Wenn Sie einen Ordner mit Fotos öffnen, soll die Miniaturansicht eine Vorschau des Bildes oder das Symbol für die damit verknüpfte App anzeigen. Dieser Fehler verhindert, dass die Miniaturansicht angezeigt wird. Sie sehen nur eine weiße Datei, als wäre damit keine App verbunden. So können Sie weiße Foto-Miniaturen in Windows 10 Creators Update korrigieren.

Es gibt drei Dinge, die Sie versuchen können, weiße Foto-Miniaturansichten in Windows 10 nach dem Ersteller-Update zu korrigieren. Die erste Lösung ist ziemlich einfach und dauert nur eine Minute. Probieren Sie es aus, bevor Sie die anderen beiden Lösungen ausprobieren.

App-Standardeinstellungen zurücksetzen

Öffnen Sie die Einstellungen-App und wechseln Sie zur Gruppe der Einstellungen für Apps. Wählen Sie die Registerkarte "Standard-Apps" und blättern Sie ganz nach unten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen", um die App-Standardeinstellungen zurückzusetzen. Öffnen Sie den Datei-Explorer und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Wenn das Problem behoben ist, ändern Sie die App-Standardeinstellungen Ihrer bevorzugten Apps. Das Problem sollte nicht erneut auftreten. Wenn Windows 10 das Betriebssystem aktualisiert, werden die Standard-Apps zurückgesetzt. Wenn Sie Apps von Drittanbietern verwendet haben, führt dieses Zurücksetzen zu Problemen, z. B. Miniaturansichten von weißen Fotos. Wenn dies nicht funktioniert hat, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung, um Miniaturansichten für weiße Fotos zu korrigieren.

Standardwerte nach App festlegen

Wenn das Zurücksetzen der App-Standardwerte keine weißen Foto-Thumbnails korrigiert, versuchen Sie, die Standardeinstellungen nach App festzulegen. Öffnen Sie die Einstellungen-App und wechseln Sie zur Gruppe der Einstellungen für Apps. Wählen Sie die Registerkarte Default Apps und blättern Sie bis zum Ende. Klicken Sie auf die Option "Standardeinstellungen nach App festlegen".

Die Systemsteuerung wird geöffnet, wo Sie Standard-Apps festlegen können. Suchen Sie in der linken Spalte nach der Foto-App und wählen Sie sie aus. Klicken Sie rechts auf die Option "Dieses Programm als Standard festlegen". Prüfen Sie, ob Ihre Miniaturansichten korrekt angezeigt werden oder nicht.

Symbolcache neu erstellen

Tippen Sie auf Win + R und fügen Sie Folgendes ein.

C: Benutzer \% Benutzername% AppData Local Microsoft Windows Explorer

Dadurch wird der Datei-Explorer am obigen Speicherort geöffnet. Löschen Sie alle Dateien, die Sie hier sehen.

Wenn Sie Probleme beim Löschen der Dateien haben, starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus und löschen Sie die Dateien. Wenn Sie diese Dateien löschen, wird ein neuer Ordner mit dem Namen IconcacheToDelete angezeigt. Wenn Sie Ihr System neu starten, wird dieser Ordner nicht mehr angezeigt.

Der Icon-Cache wurde jetzt gelöscht. Windows wird automatisch neu erstellt. Wenn Sie einen Fotoordner öffnen, sind die weißen Foto-Miniaturen verschwunden.

Verwenden Sie mittlere Symbole

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie nicht die Möglichkeit haben, einen Rollback auf das Anniversary Update durchzuführen, ändern Sie die Dateiansicht für den betreffenden Ordner. Öffnen Sie den Datei-Explorer. Navigieren Sie zum Fotoordner. Wechseln Sie im Menüband zur Registerkarte Ansicht. Wählen Sie in der Werkzeuggruppe "Layout" die Option "Mittlere Symbole".

Benutzer, die ein Upgrade vom Anniversary Update auf das Creators Update durchgeführt haben, sehen diesen Fehler. Diejenigen, die das Creators Update neu installiert haben, können es nicht sehen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: