Wenn Sie eine App auf Ihrem PC installieren, werden Sie gefragt, in welchem ​​Laufwerk Sie die App installieren möchten. Standardmäßig werden die Apps auf dem Laufwerk C installiert, auf dem das Betriebssystem installiert ist. In Windows 10 können Sie das Standardlaufwerk für die Installation von Apps ändern. In einigen Fällen können Sie damit auch eine App-Installation ohne Deinstallation auf ein anderes Laufwerk verschieben. Diese Option ist nur in Windows 10 verfügbar und auf bestimmte Apps beschränkt. Diese Option ist größtenteils für UWP-Apps und einige Desktop-Apps verfügbar. FreeMove ist eine kostenlose Open-Source-Windows-App, mit der Sie eine App-Installation auf ein anderes Laufwerk verschieben können. Es stellt sicher, dass die Dateien während des Vorgangs nicht beschädigt werden. Sie müssen nur die Quell- und Zielordner auswählen.

Sie benötigen Administratorrechte, um FreeMove nutzen zu können. Sie müssen es nicht installieren, aber das Verschieben von Apps vom Laufwerk C erfordert ein höheres Recht. Sichern Sie nach Möglichkeit alle möglichen Arbeiten. FreeMove funktioniert gut, aber Sie möchten nichts riskieren. Wenn Sie ein Spiel verschieben, sollten Sie Ihren Fortschritt sichern.

Führen Sie FreeMove aus. Wählen Sie im Feld "Verschieben von" den aktuellen Installationsordner der App. Wählen Sie den Stammordner der App. Wenn Sie Firefox vom Laufwerk C verschieben, wählen Sie den Ordner "Mozilla" und keinen seiner Unterordner.

Wählen Sie im Adressfeld "An" aus, wohin Sie die Installation verschieben möchten. Sie können es in das Stammverzeichnis eines anderen Laufwerks verschieben oder in einen Ordner auf einem anderen Laufwerk verschieben. Klicken Sie zum Fortfahren auf "Verschieben". Die Verschiebungszeit hängt von der Größe der Anwendung ab.

Firefox ist eine ziemlich kleine App und FreeMove konnte sie in ungefähr zwei Minuten verschieben. Alle Ihre Verknüpfungen, ob auf dem Desktop, im Startmenü oder in der Taskleiste, funktionieren weiterhin wie zuvor. Wenn Sie eine App-Installation mit FreeMove auf ein anderes Laufwerk verschieben, müssen Sie sicherstellen, dass der Prozess nicht unterbrochen wird.

Sie sehen den App-Ordner immer noch am ursprünglichen Speicherort, an dem er installiert wurde. Die Dateien befinden sich tatsächlich nicht dort. Was FreeMove getan hat, ist das Erstellen einer Dateiverzweigung. Die Junction verweist das Betriebssystem auf den neuen Ordner, wenn es im ursprünglichen Ordner erscheint. Die Dateien, die Sie sehen, sind lediglich symbolische Links.

Wenn auf dem Betriebssystem Ihres Betriebssystems nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, können Sie installierte Apps problemlos auf ein Laufwerk mit mehr Speicherplatz verschieben, ohne den gesamten Installationsvorgang erneut durchführen zu müssen.

Laden Sie FreeMove herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: