Google schreibt normalerweise vor, dass Nutzer ihre Google-Konten mit ihren Geräten oder Diensten verknüpfen möchten, die sie verwenden möchten. Mit Chromecast gibt es keine solche Einschränkung / Zwang, und Sie können es installieren, ohne sich jemals mit einer Online-ID anmelden zu müssen. Wenn Sie jedoch keine Geräte mit Onlinediensten verbinden, verpassen Sie bestimmte Anpassungsfunktionen. Bei der Installation von Chromecast wird automatisch die für das Gerät festgelegte Standardzeit (basierend auf der Zeitzone) übernommen. So können Sie die Uhrzeit für Ihr Chromecast-Gerät ändern.

Sie können die Zeitzone in jeder offiziellen Chromecast-App einstellen, dh Sie können sie sowohl von Ihrem Desktop als auch von Ihrem iOS- und Android-Gerät aus ändern. Sie müssen lediglich auf die Einstellungen des Geräts zugreifen. Dies erreichen Sie am einfachsten über die Google Cast-Erweiterung für Chrome. Installieren Sie es und klicken Sie auf das Symbol neben der URL-Leiste. Klicken Sie im Erweiterungsmenü auf "Optionen". Klicken Sie auf der Seite mit den Optionen auf "Gerät verwalten".

Ihre Geräte werden aufgelistet. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen.

Ziehen Sie auf der Einstellungsseite für das Gerät die Dropdown-Liste "Zeitzone" herunter und suchen Sie Ihre Zeitzone. Wenn Sie das Zeitformat herunterziehen, können Sie auch zwischen dem 12- und dem 24-Stunden-Format wählen.

Klicken Sie auf Übernehmen und Sie sind fertig. Öffnen Sie auf Android- und / oder iOS-Geräten die Chromecast-App und wechseln Sie zur Registerkarte Geräte. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Mehr" neben dem aufgelisteten Gerät und gehen Sie zu Geräteeinstellungen. Sie können die Einstellungen auf dem Bildschirm genauso wie in der Chrome-Erweiterung bearbeiten.

Installieren Sie Google Cast über den Chrome Web Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: