Die Kalender-App in iOS 9 enthält zwei neue Tricks. Es kann auf Ihre Mail-App zugreifen und Ihnen zeigen, an welchen Ereignissen Sie im Kalender selbst teilnehmen sollen. Es kann auch einen Verkehrsbericht abrufen und Sie wissen lassen, wann Sie sich zu einem Ereignis aufmachen, damit Sie rechtzeitig dort ankommen. Wenn Sie jedoch nicht besonders auf die Änderungen gespannt sind, suchen Sie möglicherweise nach einem Aus-Button für diese Mail-App-Ereignisse. Die Kalender-App zeigt diese Ereignisse automatisch an, wenn Sie der E-Mail-App ein E-Mail-Konto hinzugefügt haben. Wenn Sie es als störend oder nicht hilfreich empfinden, gibt es eine ziemlich einfache Möglichkeit, es auszuschalten.

Öffnen Sie die Kalender-App und tippen Sie unten im Bildschirm auf "Kalender". Hier können Sie festlegen, welche Kalender in der App angezeigt werden. Ereignisse aus dem Kalender, den Sie hier aktivieren, werden in der App angezeigt. Ab iOS 9 werden Sie einen neuen Kalender sehen, der standardmäßig als "Ereignisse in der Mail" -Kalender bezeichnet wird. Deaktivieren Sie es hier, und in der Kalender-App werden keine Ereignisse mehr von der Mail-App angezeigt. Dies ist natürlich eine sanfte und reversible Möglichkeit, die Ereignisse auszuschalten.

 

Wenn Sie etwas dauerhafter haben möchten, gehen Sie zu Einstellungen> E-Mail, Kontakte, Kalender. Deaktivieren Sie ganz unten in den Einstellungen der Kalender-App die Option Ereignisse in E-Mail. Das Warnschild unter dieser speziellen Einstellung warnt Sie ordnungsgemäß, dass unbestätigte Ereignisse gelöscht werden, ohne dass Sie sie zurückbekommen können. Dadurch wird auch verhindert, dass die Kalender-App neue Ereignisse von der Mail-App abruft.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: