Windows 10 ist eine enorme Verbesserung gegenüber Windows 8 / 8.1, aber das bedeutet nicht, dass es keine wachsenden Schmerzen geben wird, wenn Sie sich an dieses neue Betriebssystem gewöhnen. Es wurden schon ein paar Dinge verschoben, einige waren früher in Windows 7, aber es ist schwieriger, sie zu finden. In der Taskleiste befand sich beispielsweise eine Option zum Anpassen, mit der der entsprechende Bildschirm der Systemsteuerung geöffnet wurde, mit dem Sie auswählen können, ob ein Symbol in der Taskleiste angezeigt werden soll und in welchen Fällen es sichtbar sein sollte. Diese nützliche kleine Anpassungsoption ist nicht mehr vorhanden. So können Sie auswählen, welche Symbole in der Taskleiste von Windows 10 angezeigt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Das erste und bekannteste ist das Öffnen des Eigenschaftenfensters der Taskleiste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anpassen" neben dem Feld "Benachrichtigungsbereich". Das folgende Fenster wird angezeigt, mit dem Sie bereits vertraut sind. Alternativ können Sie zu Systemsteuerung Alle Elemente der Systemsteuerung Benachrichtigungsbereichssymbole wechseln.

Alternativ können Sie die Einstellungen-App über das Benachrichtigungscenter starten. Gehen Sie zu System> Benachrichtigungen und Aktionen und klicken Sie im Abschnitt Benachrichtigungen auf die Option "Welche Symbole werden in der Taskleiste angezeigt".

Sie können sie hier ein- und ausschalten. Zugegebenermaßen erhalten Sie nicht denselben Anpassungsgrad wie der Bildschirm Systemsteuerung Alle Systemsteuerungselemente Benachrichtigungsbereichssymbole. Dies ist jedoch eine schnellere Möglichkeit, alle auf einmal zu verwalten, und Sie können auch alle Symbole standardmäßig anzeigen lassen.

Was hier selbstverständlich ist, ist, dass es ein wenig Raffinesse und einige Aufräumarbeiten braucht.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: