Windows 8 wurde heftig kritisiert, weil er den Startknopf entfernt hatte. So laut war die Uneinigkeit, dass sich Microsoft dazu beugen musste und der Startknopf kam in Windows 8.1 zurück. Windows 10 bringt das Startmenü mit einem sehr modernen Look zurück, so dass es scheint, als würden die Dinge mit der nächsten Version wieder normal werden, oder? Nee. Wenn Sie mit dem neuen Startmenü in Windows 10 fertig sind, werden Sie sich vielleicht fragen, wo sich die Charms-Leiste (in Windows 8 eingeführt und sehr beliebt) befindet. Die sehr kurze Antwort auf diese Frage ist, dass sie verschwunden ist, aber nicht fehlt. Hier ist was mit ihm passiert ist.

Die Charms-Leiste enthielt fünf Hauptfunktionen. Suchen, Freigeben, Geräte, Einstellungen und Wechseln zum Startbildschirm der Modern UI. Mit der Rückkehr der Starttaste und des Startmenüs benötigt Windows 10 keine Starttaste mehr. Durch die Hinzufügung von Cortana und der Suchleiste wird auch die Suchfunktion in der Charms-Leiste nicht mehr benötigt. Wir haben nur noch Optionen zum Teilen, zum Verbinden mit Geräten und schnell zu den Einstellungen.

All dies und mehr werden jetzt vollständig vom neuen Benachrichtigungscenter in Windows 10 übernommen. Schauen Sie sich das Benachrichtigungscenter unten an, und Sie sehen die meisten Umschalter, die zuvor in der Charms-Leiste untergebracht waren, einschließlich des Airport-Modus und des WLAN-Schalters , einen Link zur Einstellungen-App und sogar einen direkt zu den Standorteinstellungen. Darüber hinaus wurden die Optionen Freigabe und Geräte hierher verschoben. Klicken Sie auf Erweitern, um alle anzuzeigen.

Die Windows 10-Suchleiste und Cortana haben zwar die Notwendigkeit einer Suchfunktion in der Charms-Leiste außer Kraft gesetzt, aber diese Suche war nicht nur eine systemweite Suchfunktion. Es war auch eine kontextsensitive Suche, und das fehlt auch dem Notification Center. Die Kontext-Suche für Apps ist nicht verschwunden, sie wurde nur verschoben. Öffnen Sie eine App und klicken Sie oben links auf das Hamburger-Symbol. Wählen Sie die Suchoption, um rechts ein Suchfeld aufzurufen.

Diese Suche ist standardmäßig auf "Überall" eingestellt. Sie können jedoch das Dropdown-Menü öffnen und stattdessen nur die aktuelle App auswählen, in der gesucht werden soll.

Schließlich hatte der Einstellungszauber eine sehr wichtige Funktion. PC herunterfahren. Auch das ist in das Startmenü verschoben worden. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und im Kontextmenü Herunterfahren auswählen.

Hier hast du es; Eine Windows-Version, die nicht über die Charms-Leiste verfügt, Ihnen aber dennoch jede einzelne Funktionalität bietet, die darin enthalten war.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: