Cortana wird leicht zu einer unserer umfassendsten Funktionen von Windows 10. Cortana ist standardmäßig nicht aktiviert. Wenn Sie es also nie einrichten, haben Sie im Wesentlichen nur die normale Suchfunktion, in die Sie Abfragen eingeben und online suchen können auf Ihrem Gerät. Wenn Sie Cortana nicht einschalten, können Sie die Funktionen Notebook, Orte und Erinnerung nicht verwenden. Dies ist der einfachste Weg, Cortana und die "Hey Cortana" -Funktion zu aktivieren.

Klicken Sie in der Suchleiste auf und Sie werden aufgefordert, Cortana zu aktivieren. Klicken Sie auf "Zulassen" und warten Sie, bis Cortana eine Verbindung hergestellt hat. Sie werden dann nach Ihrem Namen gefragt und die Einrichtung ist abgeschlossen. Das ist alles, aber das funktioniert, wenn das Setup gleich beim ersten Versuch erfolgreich war, als wir es ausprobiert haben.

Was tun Sie also, wenn Cortana Ihnen ständig mitteilt, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte? Prüfen Sie, ob Sie bei Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind. Das Aktionscenter informiert Sie möglicherweise, wenn Sie nicht angemeldet sind oder sich erneut anmelden müssen. Der Verbindungsfehler ist auf Ihre Anmeldeinformationen zurückzuführen, die überprüft werden müssen. Danach geben Sie noch ein paar Schritte und Sie sollten in der Lage sein, eine Verbindung herzustellen.

Cortana verfügt über eine Funktion zum ständigen Zuhören, ähnlich wie "Hey Siri" und "Okay Google" für iOS und Android. Wie diese Funktionen verbraucht es Akkulaufzeit und ist standardmäßig nicht aktiviert. Klicken Sie dazu auf das Hamburger-Symbol oben links im Cortana-Popup. Wählen Sie Einstellungen und blättern Sie nach unten, bis Sie die Option Let Lassen Sie Cortana reagieren, wenn Sie die Option “Hey Cortana” sagen, aktivieren und aktivieren Wenn Sie Windows 10 auf dem Surface-Tablet ausführen, wirkt sich dies auf die Akkulaufzeit aus.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: