Der Kauf eines Laptops mit wenig bis gar keinem Wissen darüber, welche Hardwarespezifikationen für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind, kann ein Albtraum sein. Sie könnten am Ende das falsche Gerät kaufen oder zu viel für ein minderwertiges System bezahlen. Swogo ist eine einfache Web-App, die Ihnen helfen kann, die richtige Entscheidung zu treffen oder Sie zumindest in die richtige Richtung zu weisen. In der App werden Sie aufgefordert, ein Budget festzulegen, anzugeben, für was Sie den Computer verwenden möchten, eine Bildschirmgröße auszuwählen, einige zusätzliche Funktionen auszuwählen (z. B. BluRay-Laufwerk oder HDMI) und gegebenenfalls Ihre Markenpräferenz zu erwähnen. Swogo sucht dann nach den perfekten Laptops. Es ist ein einfacher Prozess in sechs Schritten, der auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget ausgerichtet ist. Es ist nicht erforderlich, ein Konto oder etwas zu erstellen. Besuchen Sie einfach die App-Website und klicken Sie auf "Erste Schritte".

Hinweis: Dieser Service wurde auf ein anderes Produkt umgestellt und ist nicht mehr mit den gleichen Funktionen verfügbar, die er bei unserer ersten Überprüfung hatte.

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Budgets. Standardmäßig ist der Wert auf 600 USD festgelegt. Sie können ihn jedoch ändern, indem Sie auf einen der voreingestellten Werte klicken, den Schieberegler für den Preiszeiger verschieben oder einfach auf das Kästchen klicken und einen bestimmten Preis eingeben. Dieser Preis dient als Höchstbetrag und es gibt keine Unterstützung für die Festlegung eines Mindestbetrags. Swogo zeigt Ihnen alle Laptops, die Ihren Anforderungen entsprechen und deren Preis mindestens dem von Ihnen festgelegten Preis entspricht.

Als Nächstes legen Sie fest, wofür Sie den Laptop hauptsächlich verwenden müssen. Es gibt vier verschiedene Verwendungsmöglichkeiten: Alltag, Spiele, Multimedia und Arbeit. Die Auswahl, die Sie hier treffen, hilft der App bei der Entscheidung, wie leistungsfähig ein Prozessor ist, wie viel Arbeitsspeicher ausreichend ist und welche Grafikanforderungen Sie benötigen. Wenn Sie nicht sicher sind, was eine bestimmte Option bedeutet, klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe, um mehr darüber zu erfahren.

Entscheiden Sie im dritten Schritt, wie oft Sie den Computer unterwegs verwenden möchten. Dadurch wird festgelegt, wie lange der Computer mit einem vollständig aufgeladenen Akku betrieben werden kann. Wenn Sie nicht vorhaben, das Gerät viel oder gar nicht zu verwenden, wird Swogo der Akkulaufzeit bei der Auswahl des richtigen Laptops keine hohe Priorität einräumen.

Wählen Sie im nächsten Schritt Ihre bevorzugte Bildschirmgröße. Die Auswahl bezieht sich auf die Größe in Zoll und nicht auf die Bildschirmauflösung. Sie haben vier Größen zur Auswahl.

Wenn es mehrere Ergebnisse für Ihre Auswahl gibt, werden Sie von Swogo nach einer Markenpräferenz gefragt. Wenn es jetzt nur ein Ergebnis gibt, wird die Markenauswahloption nicht angezeigt. Dies ist nur eine Präferenz und Sie können weiterhin Laptops von anderen Marken anzeigen.

Wählen Sie zuletzt die gewünschten zusätzlichen Funktionen aus. Sie können die Ergebnisse auf Laptops mit Touchscreen, hintergrundbeleuchteter Tastatur, Ziffernblock auf der Tastatur, Kartenleser, DVD-Laufwerk, BluRay-Laufwerk, Webcam und HDMI-Anschluss einschränken. Wenn Sie nicht sicher sind, was die Funktion bewirkt, klicken Sie auf die Schaltfläche "Hilfe", um mehr darüber zu erfahren.

Swogo zeigt Ihnen jetzt die ideale Übereinstimmung für Ihre Vorlieben (die günstigste Variante). Im unteren Bereich können Sie auch andere Empfehlungen anzeigen. Scrollen Sie ein wenig nach unten und sehen Sie die Spezifikationen für den Laptop.

Klicken Sie auf der Registerkarte Technische Daten auf "Weitere Details", um mehr über die Hardware und das Betriebssystem des Laptops zu erfahren. Die Spezifikationen beinhalten eine Bewertung der Leistung des Laptops.

Swogo ist für zwei Dinge ziemlich gut: Er bildet die Grundlage für die Ermittlung der richtigen Hardwareanforderungen für einen Laptop und für die Suche nach dem richtigen Laptop, wenn Sie die Hardwareanforderungen nicht selbst erforschen. Es könnte eine gute Idee sein, ein paar zusätzliche Fragen hinzuzufügen, z. B. welches Betriebssystem ausgeführt werden soll, wie die Bildschirmauflösung sein soll und wie schwer sie ist, um sie für den technisch versierten Techniker unter uns nützlicher zu machen.

Besuchen Sie Swogo

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: