Das Erstellen eines Screencasts haben wir sehr oft besucht, wobei Tools zum Erstellen von Screencasts unter Windows, OS X und Android häufig überprüft werden. Screencasts sind großartig, wenn es um Unterrichtsinhalte geht, und sie haben nur einen Nachteil. die Größe einer Datei. Sie können schöne HD-Screencasts für etwas Wichtiges wie eine Produktdemo wählen, aber für etwas, das kurze Anweisungen geben soll, können Sie stattdessen mit einem schnelleren Laden von GIF rechnen.Nimm es auf ist eine kostenlose App für OS X und Windows, mit der Sie einen Screencast aufnehmen und daraus eine GIF erstellen können. Die GIF-Qualität ist hervorragend und besser als die, die Sie normalerweise erhalten würden, wenn Sie eine Drittanbieter-App zum Erstellen eines GIF aus einem Video verwenden. Mit der App können Sie eine Aufnahme von 5 Minuten erstellen. Die OS X-App verfügt über eine Pro-Version, mit der Sie die Bildrate kontrollieren und Ihre Aufnahme mit einem Kennwort schützen können. Es kostet 39,99 $.

Nach der Installation fügt Recordit der Taskleiste ein Kamerasymbol hinzu. Klicken Sie darauf, um die Aufnahme zu beginnen. Verwenden Sie den Cursor, um den Bereich Ihres Bildschirms zu umreißen, den Sie aufnehmen möchten.

Sobald Sie den Aufnahmebereich umrahmt haben, wird eine Aufnahmeschaltfläche direkt darunter angezeigt. Klicken Sie darauf, um die Aufnahme zu beginnen. Wenn Sie fertig sind, bewegen Sie den Mauszeiger außerhalb des Aufnahmebereichs. Daraufhin wird eine Schaltfläche "Stopp" angezeigt, an der Sie die Aufnahme vorgenommen haben.

Sobald die Aufzeichnung abgeschlossen ist, wird der Screencast in den Dienst hochgeladen und ein Link zum Video wird in die Zwischenablage kopiert. Sie können das Video abspielen oder mit der rechten Maustaste klicken, um es zu speichern. Auf dem Videoplayer sehen Sie die GIF-Schaltfläche. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur GIF-Datei Ihres Videos, und Sie können sie wie jedes andere Bild speichern.

Die App hat keine Präferenzen, außer der Option, die App beim Systemstart zu starten. Sie ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie also nicht möchten, dass ein anderes System das System herunterfährt, sollten Sie es deaktivieren. Mit der OS X-Version können Sie Ihre Videos oder GIFs auch für Twitter freigeben, und die Funktion wird in Kürze zur Windows-App hinzugefügt. Mit dem Symbol in der Taskleiste können Sie die zuletzt hochgeladenen Videos anzeigen. Es gibt keinen Hinweis darauf, wie lange ein Video oder eine GIF online gespeichert wird. Sie sollten es also speichern, wenn Sie können.

Die GIF-Qualität war ziemlich gut, aber wir müssen uns fragen, ob die Framerate-Steuerung und der Passwortschutz für die OS X-App nicht zu viel sind.

Laden Sie Recordit für Windows und OS X herunter

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: