In Situationen, in denen Sie eine PowerPoint-Präsentation in Video konvertieren müssen, kann es vorkommen, dass Sie eine Präsentation als Film zu YouTube oder einem anderen Dienst hochladen müssen. Der Vorteil der Umwandlung von Präsentationen in Videoformate besteht darin, dass die Betrachter keine PowerPoint-Anzeige benötigen, da sie in jedem Media Player abgespielt werden können. Microsoft PowerPoint 2010 enthält ein integriertes Tool, mit dem Sie PowerPoint-Präsentationen in Video konvertieren können.

Starten Sie zunächst PowerPoint 2010 und klicken Sie auf die Schaltfläche Büro klicken Sie dann auf die Aktie und wählen Sie die Erstellen Sie ein Video Möglichkeit.

Stellen Sie nun die Effekte für das Ausgabevideo ein, zwischen denen Sie wählen können Hohe Qualität, mittlere Qualität oder niedrige Qualität. Sie können die Einstellungen für die Aufnahmezeit und die Kommentare im Fenster aktivieren / deaktivieren Verwenden Sie keine aufgezeichneten Timings und Narrations Möglichkeit. Wählen Sie dann die Zeit aus, die für jede Folie verwendet werden soll Zweitens für jede Folie Möglichkeit.

Und wenn Sie mit all diesen Einstellungen fertig sind, drücken Sie die Video erstellen und Sie werden gefragt, wo Sie die Videodatei speichern möchten.

Jetzt können Sie das Video nur im WMV-Format ansehen. Leider werden andere gängige Formate wie AVI- und MP4-Formate nicht unterstützt. Sie können das Video jedoch mit kostenlosen Konvertern konvertieren, die allgemein verfügbar sind.

Genießen!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: