YouTube ist eine meiner Lieblingsmethoden, um zu zögern. Ich kann nicht einmal zählen, wie oft ich Sainsburys Weihnachtswerbung 2014 gesehen habe, und ich habe es oft als Werbung gesehen, was bedeutet, dass mir ein Video folgte, das ich anschließend sah. Gute Zeiten. Jetzt, da ich so viele Videos sehe und keinen Filter für das, worauf ich klicken werde, habe, fängt YouTube an zu denken, ich interessiere mich für das Seltsamste. Es ist ein Algorithmus, so dass ich nicht erwarten kann, dass meine Sehgewohnheiten nur ein fauler Mensch sind, aber es wird zu einem Problem, wenn meine Homepage mit vorgeschlagenen Kanälen gefüllt ist, die mich nicht interessieren. Diese Vorschläge sind nicht alles schlecht und ich habe auf diese Weise einige gute Kanäle gefunden, aber sie sind wiederkehrend, schmerzhaft wiederkehrend und wenn man mich nicht interessiert, ist es nur Spam. Darüber hinaus werden neue Vorschläge nicht angezeigt, es sei denn, diese alten Vorschläge werden entfernt. So können Sie YouTube auffordern, eine bestimmte Art von Video nicht mehr anzuzeigen oder einen Kanal aus den vorgeschlagenen vollständig zu entfernen. Dies erfordert keine Erweiterung oder ein Add-On, so dass es in jedem Browser funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind. Wenn Sie YouTube ohne Anmeldung verwenden, werden weitere Informationen zu Ihren Sehgewohnheiten auf der Grundlage des Browserverlaufs und der in Ihrem Browser gespeicherten Cookies angezeigt. Leider ist das Unterrichten von YouTube über Ihre Vorlieben bei weitem weniger effektiv, wenn Sie nicht angemeldet sind. Wenn Sie nicht angemeldet sind, können Sie nur Videos markieren, die Sie nicht interessieren. Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über die rechte untere Ecke der Miniaturansicht eines Videos. Es erscheint eine Schaltfläche. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Option "Nicht interessiert". Dieses bestimmte Video wird schließlich in Vorschlägen nicht mehr angezeigt. Wir hatten nicht viel Erfolg damit und YouTube erwies sich als ziemlich hartnäckig.

Diese Methode ist weitaus effektiver und auf ganze Kanäle anwendbar, wenn Sie angemeldet sind. Melden Sie sich an und gehen Sie zu Ihrer Startseite. Anstatt den Mauszeiger über ein Video zu bewegen (diese Methode funktioniert auch, wenn Sie nur das Anzeigen eines Videos stoppen möchten), klicken Sie auf die Schaltfläche neben dem Abonnement-Button und die Anzahl der Abonnenten für diesen Kanal, und wählen Sie "Nicht interessiert" aus. Möglichkeit. Der Kanal wird nicht mehr auf Ihrer Startseite angezeigt. Stattdessen schlägt YouTube etwas Neues für Sie vor.

YouTube verwendet weiterhin Ihr Suchprotokoll, um Ihre Interessen zu ermitteln. Wenn ein bestimmtes Video (oder Videos) zu Vorschlägen führt, die Ihnen nicht gefallen, sollten Sie diese Videos aus dem Verlauf entfernen. Dies ist nicht Ihr Browserverlauf, sondern Ihr YouTube-Anzeigeverlauf. Um die Videos zu entfernen, klicken Sie im rechten Fensterbereich auf Verlauf und wechseln Sie zu dem Video, von dem Sie annehmen, dass es die Vorschläge beeinflusst. Bewegen Sie den Mauszeiger über die rechte obere Ecke des Videos und wählen Sie "Aus Überwachungsverlauf entfernen". Diese Methode ist ideal, um Film- und / oder Spielverderber zu vermeiden.

Sie können sich auch einen Neuanfang geben, indem Sie Ihre gesamte Historie löschen, aber das ist eine ziemlich extreme Maßnahme. Dies gilt nicht für empfohlene Videos, die auf der Seite angezeigt werden, wenn Sie ein Video ansehen.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: