Das Einrasten in Windows 10 unterscheidet sich erheblich von Windows 8 und Windows 7. Wenn Sie nie zu Windows 8 gesprungen sind oder sich für Windows 7 entschieden haben, nachdem Sie festgestellt haben, dass Sie Windows 8 nicht mögen, Das Einrasten von Fenstern in Windows 10 wird noch anders aussehen. In unserer Funktionsüberprüfung zu Windows 10 haben wir auf die Funktion und deren Funktionsweise eingegangen. Eine wesentliche Änderung der Fangfunktion ist, dass Sie Fenster nicht einfach auf die Hälfte oder ein Viertel des Bildschirms ausrichten können. Stattdessen haben Sie viele weitere Fangoptionen und mehr Größen, um ein Fenster einzufügen. In diesem Handbuch werden alle Optionen beschrieben.

Die vielen Zustände eines gerissenen Fensters

Die Galerie unten zeigt die vielen Positionen, an denen Sie ein Fenster ausrichten können. Dies ist nur eine Handvoll der von Windows 10 unterstützten Positionen, die jedoch für Windows 7-Benutzer am bekanntesten sind. Außerdem wird einiges von der neuen Fangfunktion in Windows 10 beschrieben.

Tastatürkürzel

Um ein Fenster an einer der vielen oben gezeigten Positionen zu platzieren, verwenden Sie weiterhin die Windows-Taste und die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur. Die vielen Kombinationen, die Sie jetzt zum Ausrichten von Fenstern verwenden können, sind unten dargestellt. Beachten Sie, dass die technische Vorschau von Windows 10 fehlerhaft ist (ziemlich fehlerhaft) und einige Tastenkombinationen möglicherweise nicht immer reagieren.

Windows + Pfeil nach links und Windows + Pfeil nach rechts Fenster werden jeweils auf der linken und rechten Bildschirmhälfte angezeigt.

Windows + Aufwärts- und Windows + Abwärtspfeiltasten rastet es an der oberen bzw. unteren Hälfte ein.

Wenn das Fenster wie in der Abbildung oben auf der oberen Hälfte eingerastet ist, drücken Sie die TasteWindows + Nach-links-Taste + Nach-links-Taste Taste, um es auf ein drittes Viertel des Bildschirms zu rasten. Wenn Sie nach dem Einrasten des Fensters in der oberen rechten Ecke die Windows-Taste + Abwärtspfeil drücken, sieht das Fenster wie das im nächsten Screenshot aus.

Wenn das Fenster auf der linken Hälfte eingerastet ist (Windows + linke Pfeiltaste), können Sie das Fenster durch Drücken auf ein drittes Viertel des Bildschirms ausrichten Windows + Nach-rechts-Taste + Nach-rechts-Taste (Drücken Sie zweimal die rechte Pfeiltaste). Wenn Sie auf dieFenster + Pfeiltaste nach oben Das Fenster bleibt auf derselben Breite, wird jedoch auf die Hälfte verkleinert (siehe vorheriger Screenshot).

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Tastenkombination für die beiden letzten Fangzustände identisch ist, jedoch unterschiedliche Ergebnisse liefert. Der Unterschied ergibt sich aus dem Zustand, in dem sich das Fenster zuvor befand, bevor Sie die Verknüpfung eingaben. Wenn das Fenster in der linken Hälfte eingerastet ist, rastet die Windows + Rechtspfeiltaste x2 es nach rechts und belegt einen dritten Teil des Bildschirms. Wenn das Fenster in der oberen Hälfte des Bildschirms einrastet, rastet es dieselbe Verknüpfung in der oberen rechten Ecke des Bildschirms ein.

Windows + Nach-rechts-Taste + Nach-unten-Taste, wird es am rechten unteren Bildschirmrand einrasten. Wenn Sie in diesem Zustand auf Windows + die Nach-links-Taste drücken, rastet das Fenster in der unteren Hälfte ein. Wiederholen Sie diese Verknüpfung, um sie an der linken Hälfte einrasten zu lassen. Sie können die Verknüpfung weiterhin verwenden, um die verschiedenen Quadranten des Bildschirms zu durchlaufen. Sie können es in umgekehrter Reihenfolge wiederholen, indem Sie die verwenden Windows + Nach-links-Taste Abkürzung zum Durchlaufen der verschiedenen Positionen.

Wenn das Fenster in der oberen Hälfte des Bildschirms einrastet, drücken Sie Windows + Nach-oben-Taste + Nach-oben-Taste um es im oberen Viertel des Bildschirms einrasten zu lassen. Sie können dann die Windows + Pfeiltaste nach unten und / oder die Windows + Nach-links-Taste Um ein viel kleineres Fenster an der linken, unteren und rechten Seite des Bildschirms einrasten zu können.

In Windows 10 können Sie ein Fenster auf sieben verschiedene Arten einrasten lassen. Jeder Status und jede Größe, auf die Sie es rechts ausrichten können, können Sie auch links einrasten.Ebenso kann jede Größe, auf die das Fenster aufgerastet wird, nach oben und nach unten gerastet werden.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: