Das Pivot-Table-Konzept ist in Excel 2010 nicht neu. Es war bereits in Excel 2007 vorhanden, es wurden jedoch einige bemerkenswerte Verbesserungen vorgenommen.

Wir werden in diesem Beitrag folgendes besprechen:

  • Was ist ein Pivot-Tisch?
  • So erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel 2010
  • Was ist neu in den Excel 2010-Pivot-Tabellen?

Was ist eine Pivot-Tabelle?

Die Pivot-Tabellen werden verwendet, um Ihre Daten zusammenzufassen, zu analysieren, zu untersuchen und darzustellen. Eine Pivot-Tabelle ist eine Möglichkeit, Daten aus einer langen Liste von Informationen zu extrahieren und in einem aussagekräftigeren und benutzerfreundlicheren, verständlicheren Format darzustellen. Nehmen wir zum Beispiel an, wir hätten die Daten der Schülerergebnisse in einer Tabelle. Sie könnten dies in eine Pivot-Tabelle umwandeln und dann nur die Mathematikwerte für jeden Schüler anzeigen.

So erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel 2010

So erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel 2010

Schritt 1: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den Datenbereich auswählen, für den Sie die Pivot-Tabelle erstellen möchten.

Schritt 2: Fügen Sie die Pivot-Tabelle ein, indem Sie zu Einfügen Tab und dann auf die Pivot-Tabelle Symbol.

Schritt 3: Wählen Sie die Zielzellen aus, in denen Sie die Pivot-Tabelle platzieren möchten. Für den Anfang wählen Sie die Neues Arbeitsblatt Möglichkeit.

Schritt 4: Das neue Arbeitsblatt wird geöffnet und Sie können die soeben erstellte Pivot-Tabelle sehen. Sie können jetzt den Bericht aus dieser Tabelle generieren. Sie können verschiedene Operationen an dieser Tabelle ausführen, um die Daten besser visualisieren und darstellen zu können. Ich habe zum Beispiel die Summe aller ausgewählten Zellen berechnet.

Auf der rechten Seite sehen Sie den Pivot-Tabellenbereich, der viele nützliche Optionen zum Arbeiten mit der Pivot-Tabelle enthält.

Neuerungen in der Excel 2010-Pivot-Tabelle

Wie im einleitenden Absatz beschrieben, waren Pivot-Tabellen auch in Microsoft Excel 2007 vorhanden. Hier können Sie sehen, welche neuen Verbesserungen an den Excel 2010-Pivot-Tabellen vorgenommen wurden.

1. Es enthält eine neue Funktion namens ShowValues ​​AsKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Pivot-Tabelle und wählen Sie Werte anzeigen alsHier werden Sie viele neue Optionen sehen. Es hilft Ihnen, verschiedene Berechnungen auszuprobieren, bis Sie genau das bekommen, wonach Sie gesucht haben.

2. Es bietet viele neue Berechnungen, es wurden fast sechs neue Berechnungen hinzugefügt.

3. Es enthält einige visuelle Gesamtwerte. Visuelle Summen beziehen sich darauf, welche Summen angezeigt werden sollen, wenn ein oder mehrere Mitglieder gefiltert werden. Sie können diese Funktion ausschalten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Pivot-Tabelle und wählen Sie die Option aus Pivot Table Options Option hier.

Wechseln Sie im Fenster PivotTable-Optionen zum Fenster Werkzeuge & Filter Registerkarte und aktivieren / deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Gefilterte Elemente in die Gesamtsummen einschließen Möglichkeit um es zu aktivieren / deaktivieren.

Die erweiterte Pivot-Table-Funktion von Excel 2010 fügt diesem großartigen Produkt von Microsoft Federn hinzu. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen von Excel 2010 finden Sie hier. Genießen!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: