Wenn ich normalerweise auf Facebook, Twitter oder Tumblr auf meinem Handy browse, muss ich häufig Links öffnen und dann warten, bis sie im eigenen Browser der App geladen werden. Dadurch kann ich nicht zu einem anderen Bildschirm der App navigieren. Und obwohl das alles normal klingt, weil es einfach so ist, wie Dinge getan werden, ist es tatsächlich umständlich, auf den niemals endenden Ladebildschirm zu starren. Zuvor untersuchte Link Bubble für Android hat versucht, Abhilfe zu schaffen, indem Sie eine nette Blase zum Laden von Link-Weiterleitungen in den Hintergrund bereitstellen, die Sie direkt dorthin führt, wo Ihr Link endet. Flynx ist eine neue Android-App, die einen Link öffnen kann, wenn Sie in einer App darauf tippen. Der Link wird in eine Floating Bubble geladen und Sie können die App frei verwenden. Wenn der Link vollständig geladen ist, können Sie auf tippen, um ihn zu lesen, und ihn genauso wie Facebook-Chat-Köpfe verwerfen.

Flynx wurde von den ambitionierten Epigram Labs erstellt und befindet sich im Hintergrund, während Sie die unzähligen Apps auf Ihrem Android-Gerät durchsuchen. Öffnen Sie einen Link in der Facebook-App, und Sie werden mit Ihrem Standardbrowser auf der Website angezeigt. Dies zwingt angeblich eine Ladestange für Webseiten in den Hals. Wenn nun dieselbe Seite in Flynx geöffnet wird, wird sie im Hintergrund geladen, sodass Sie Facebook weiterhin verwenden können, bis der Inhalt fertig ist. Anstatt den gesamten Bildschirm zu übernehmen, wird die App in einem separaten Browser-Fenster angezeigt und spart damit Zeit für andere Aufgaben. Die App kann mehrere Registerkarten problemlos handhaben und kann verwendet werden, wenn Sie zwei Links gleichzeitig öffnen möchten.

 

Wenn Links geöffnet werden, sehen Sie das kleine Favicon für die betreffende Site in der kleinen Blase an der Seite Ihres Bildschirms. Sie können einfach darauf tippen, um den Inhalt des Links im integrierten Browser von Flynx anzuzeigen. Sie können auch auf die Menütaste tippen, um andere Aktionen auszuführen. Sie können beispielsweise dieselbe Seite erneut laden, sie in einem anderen Browser öffnen, den Link mit anderen Apps teilen sowie aktuelle oder alle Links schließen.

 

Was mich an Flynx am meisten interessiert hat, ist der Lesemodus, der das Lesen von Blogs oder Nachrichtenartikeln wesentlich verbessert. Durch Tippen auf den kleinen Augenknopf oben rechts werden unnötige Elemente von der Seite entfernt, ähnlich wie Lesbarkeit und andere Dienste. Im Lesemodus können Sie auch die Schriftgröße ändern sowie den Nachtmodus für invertierte Farben umschalten.

 

Insgesamt ist Flynx eine praktische App, um mehrere Links zu durchsuchen, ohne andere Aufgaben auf Ihrem Telefon zu stören. Sie ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Installieren Sie Flynx vom Play Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: