Microsoft Office PowerPoint 2010 wurde wie seine Kollegen verbessert und mit einigen großartigen Ergänzungen aktualisiert. Wir prüfen die bemerkenswerten Ergänzungen zu Microsoft Office 2010 und haben eine Zusammenfassung sowohl zu Microsoft Word 2010 als auch zu Microsoft Excel 2010 geschrieben. Heute geben wir einen umfassenden Einblick in Microsoft PowerPoint 2010. Hier können Sie sehen, welche neuen Features Microsoft hinzugefügt hat .

Verbesserte Multifunktionsleiste-Symbolleiste

Mit der Multifunktionsleistenfunktion, die erstmals in Office 2007 eingeführt wurde, können Benutzer Microsoft Office flexibler und einfacher verwenden. Das PowerPoint 2010-Menüband kann jetzt angepasst werden. Die Multifunktionsleiste kann angepasst werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Multifunktionsleiste klicken und das Symbol auswählen Passen Sie das Menüband an Möglichkeit.

Wenn Sie mehr über die Multifunktionsleiste erfahren möchten, klicken Sie hier.

PowerPoint in Videokonvertierung

In PowerPoint 2010 können Sie Ihre Präsentationen jetzt in Videos konvertieren. Um ein Video zu erstellen, klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf die Schaltfläche Freigeben> Video erstellen Möglichkeit.

Die ausführliche Anleitung für diesen Prozess finden Sie hier.

Kompatibilität von .pptx

In PowerPoint 2007 führte Microsoft ein neues XML-Format (.pptx) ein, das nicht mit dem früheren .ppt-Präsentationsformat kompatibel war. Dieses Problem kann Sie nicht mehr stören. PowerPoint-Dateien, die in PowerPoint 2010 erstellt wurden, können leicht in PowerPoint-Versionen vor PowerPoint 2007 geöffnet werden.

Abschnitte - Bieten Sie eine einfache Möglichkeit, Präsentationen zu verwalten

In Microsoft PowerPoint 2010 können Sie Ihre Präsentationen in Abschnitten organisieren. Sie können die Schaltfläche "Abschnitte" in der Multifunktionsleiste einfach finden. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Präsentation organisieren, indem Sie alle zugehörigen Folien unter einzelnen Abschnitten gruppieren. Auf diese Weise können Sie die zugehörigen Folien leicht finden und bearbeiten.

Eingebautes Screen Capture Tool

Microsoft PowerPoint 2010 enthält eine Funktion namens Screen Capturing (die auch in Word 2010 zu finden ist). Jetzt brauchen Sie keine Drittanbieter oder zusätzliche Tools, um Screenshots zu erfassen, um sie in Ihren Präsentationen verwenden zu können. Es ist ein Kinderspiel, den Screenshot eines beliebigen Bildschirmbereichs aufzunehmen. Klicken Sie einfach auf Einfügen> Screenshot Option und los geht's.

Tool zum Entfernen des Hintergrunds

Das Tool zum Entfernen des Hintergrunds ist eine großartige Ergänzung zu Microsoft PowerPoint 2010 (das auch in Word 2010 zu finden ist). Es entfernt einfach den Hintergrund eines Bildes. Fügen Sie einfach das Bild in Ihre Präsentation ein und suchen Sie das Werkzeug zum Entfernen des Hintergrunds unter Einfügen> Bild den Hintergrund entfernen.

Erweiterte Funktionen für eingebettete Videos

Es ist jetzt sehr einfach, Videos in Ihre PowerPoint-Präsentationen einzubetten. Diese Funktion war auch in PowerPoint 2007 vorhanden, jedoch hat PowerPoint 2010 etwas mehr Magie hinzugefügt. Jetzt können Sie mit einem einfachen Rechtsklick einige allgemeine Operationen an den eingebetteten Videos ausführen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Video in eine PowerPoint-Präsentation einbetten, finden Sie hier alle Einzelheiten.

Verbessertes Animationsmenü

In PowerPoint 2010 werden Sie das Gefühl haben, dass Animationen Menü wurde stark verbessert. Es bietet eine sehr benutzerfreundliche Miniaturansicht. Wenn Sie sich nur jede Auswahl ansehen, wissen Sie, was der Effekt bewirkt, wenn Sie ihn anwenden.

Verbesserte Folienübergänge

Microsoft PowerPoint 2010 enthält viele neue Folienübergänge. Dadurch können Sie leistungsfähigere und aufregendere Präsentationen erstellen.

Verbesserte Wortkunst

Word Art ist eine alte Funktion von Microsoft Office, die in PowerPoint 2010 verbessert wurde (die gleiche Verbesserung kann in Word 2010 gefunden werden). WordArt wurde mit neuen bunten Kunsteffekten aktualisiert. Wählen Sie den Text aus und klicken Sie auf Wortkunst Eine Liste aller verfügbaren Optionen wird angezeigt.

Gleichungseditor

Gleichungseditor ist praktisch, wenn Sie Ihren Dokumenten / Präsentationen einige gängige mathematische Gleichungen hinzufügen müssen. Sie können es auch verwenden, um Ihre eigenen benutzerdefinierten Gleichungen zu erstellen, indem Sie eine Bibliothek mathematischer Funktionen verwenden. Diese Funktion war bereits in Microsoft Office 2007 verfügbar, jedoch auf Word 2007 und Excel 2007 beschränkt. In Office 2010 wurde diese Funktion auch in PowerPoint hinzugefügt. Sie können den Gleichungseditor unter der Einfügen Speisekarte.

Videobearbeitung

PowerPoint 2010 enthält jetzt integrierte Videobearbeitungsfunktionen. Sie können Videos zuschneiden, Effekte hinzufügen und noch viel mehr tun. Lesen Sie die vollständige Anleitung hier.

Wir haben die wichtigsten Ergänzungen zu PowerPoint 2010 behandelt. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir wichtige Funktionen übersprungen haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit. Genießen!

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: