Ein Lesezeichen kann mit einem Lesezeichen versehen werden, da dies schnell und ohne Werkzeug möglich ist. Leider, Lesezeichen, weil sie so einfach zu erstellen sind, werden sie oft missbraucht, bis alles übrig bleibt, was mit Links zu tun hat. Meine Lesezeichenbibliothek war nicht anders. Es war voll von Ordnern, die in Ordnern verschachtelt waren. Die Ordner waren schlecht benannt und normalerweise nach dem Anlass benannt, für den ich einen bestimmten Link brauchte, anstatt nach Themen. Ich hatte Dutzende von doppelten Lesezeichen, und das Enttäuschendste war, dass es schwierig war, das richtige Lesezeichen zu finden, weil ich es so schlecht organisiert habe. Beginnen Sie mit der Reinigung.

Fertig machen

Bevor Sie Ihre Lesezeichen tatsächlich organisieren können, müssen Sie wissen, ob Sie zusätzliche Tools (Erweiterungen oder Add-ons) benötigen und was der Lesezeichen-Manager tun kann. Der Lesezeichen-Manager von Chrome sortiert Lesezeichen nur nach Titel, während Firefox viele weitere Optionen zum Sortieren bietet, z. B. nach Name, Datum, Tags oder Ort. Technisch gesehen ist es unwahrscheinlich, dass Lesezeichen hinzugefügt werden, wenn Sie Lesezeichen sind, aber die Standardbeschreibung einer Webseite ist hilfreich. Sie können Lesezeichen genauso wie Dateien ausschneiden, kopieren und einfügen. Mehrere Lesezeichen können mit den Umschalt- oder Strg-Tasten ausgewählt und per Drag & Drop in einen anderen Ordner verschoben werden.

Sortierung

Beginnen Sie mit einer Art Reihenfolge Ihrer Lesezeichen. Nicht von Ordner zu Ordner organisieren Beginnen Sie stattdessen mit einer ganzheitlichen Ansicht und wählen Sie den Ordner Lesezeichenleiste. Alle Unterordner werden so angezeigt, wie sie sind, sodass Sie sie trotzdem sehen können. Sortieren Sie die Lesezeichenleiste nach Titel. Weitere Sortieroptionen, die Ihr Browser nicht unterstützt, können Sie mit Super Sorter für Chrome und mit automatisch sortierten Lesezeichen für Firefox versuchen.

Doppelte Lesezeichen löschen

Denken Sie daran, nur doppelte Lesezeichen zu löschen. Löschen Sie keine Ordner, die denselben Namen haben und noch keine Möglichkeit haben. Chrome-Benutzer können die im vorherigen Abschnitt erwähnte Supersortierung verwenden, um Lesezeichen zu löschen, und Firefox-Benutzer können den Bookmark Duplicate Cleaner ausprobieren. Denken Sie nicht zu sehr darüber nach, in welchem ​​Ordner ein Lesezeichen gespeichert wird. Löschen Sie einfach die Lesezeichen, weil Sie im Wesentlichen nichts verlieren, und fahren Sie dann fort.

Doppelte Ordner

Vorausgesetzt, Sie haben alle Ordner in der Lesezeichenleiste nach Titel sortiert, sollten Sie leicht erkennen können, welche doppelten Ordner vorhanden sind. Ziehen Sie Lesezeichen einfach von einem Ordner in den anderen mit demselben Namen. Der Umgang mit doppelten Ordnern ist einfacher, da sie sich je nach Thema gut oder schlechter organisieren. Gehen Sie alle Ihre doppelten Ordner durch und am Ende haben Sie leere Ordner, aus denen Sie Lesezeichen verschoben haben. Los und lösche sie.

Ordner zusammenführen

In Firefox oder Chrome ist keine Zusammenführungsfunktion verfügbar. Dies ist etwas, was Sie manuell tun werden. Beginnen Sie mit Ordnern. Sie haben zu diesem Zeitpunkt keine Ordner mit demselben Namen mehr, aber Ordner mit ähnlicher Beschaffenheit. Zum Beispiel; Möglicherweise gibt es einen Ordner für die Erstellung von Vektorbildern, einen Ordner für das Nachzeichnen von Bildern in Illustrator usw. Ziehen Sie in Betracht, alle in einen Ordner namens Illustrator-Tutorials zu verschieben, oder erstellen Sie einen übergeordneten Ordner und verschieben Sie ihn in diesen Ordner. Auf diese Weise werden die Ordner nach Themen sortiert, bleiben aber auch Ihrer ursprünglichen Sortierung erhalten.

Hier werden Sie mit dem größten Teil der Unordnung auf Ihrer Lesezeichenleiste fertig. Ordner mit schlecht benannten Ordnern haben oft ähnliche Lesezeichen, und es ist wenig sinnvoll, sie in separaten Ordnern zu speichern, die als "Drawing Hands", "Zeichnen eines Gesichts" und "Zeichnen von Augen" bezeichnet werden, wenn Sie die darin enthaltenen Lesezeichen in einen Ordner mit dem Namen "Ordner" verschieben können "Zeichnungsanleitungen".

Nicht organisierte Lesezeichen

Diese werden am zeitaufwändigsten von allen organisiert. Die Titelbeschreibung sollte Ihnen helfen, wenn Sie sie einzeln durchgehen. Sie verschieben sie in vorhandene Ordner oder erstellen bei Bedarf neue. Im schlimmsten Fall haben Sie möglicherweise Lesezeichen, die ohne Titel gespeichert wurden, und Sie müssen sie öffnen. Wenn sie nützlich sind, können Sie sie in den entsprechenden Ordner verschieben. Wenn sie nicht nützlich sind, können Sie sie aus der Registerkarte entfernen, in der sie geöffnet sind.

Verwenden Sie die Suchfunktion, um Lesezeichen zu ähnlichen Themen zu finden. Beispielsweise ist es sehr wahrscheinlich, dass alle von Ihnen gespeicherten Rezepte das Wort "Essen" oder "Rezept" im Titel enthalten. Es ist eine schnelle Möglichkeit, sie herauszufiltern, ohne verschiedene Ordner zu durchsuchen. Sie können sie als Ganzes auswählen und in den richtigen Ordner verschieben.

Verhindern Sie, dass dies erneut geschieht

Wenn Sie Ihre Lesezeichen durchgehen, werden Sie feststellen, was passiert ist, um die Dinge zu überladen. Wenn Sie häufig Links zum späteren Lesen speichern, erstellen Sie einen Ordner, in dem Sie solche Links speichern können, und überprüfen Sie ihn häufig. Löschen Sie die Lesezeichen, die Sie nicht benötigen, und verschieben Sie die nützlichen Lesezeichen in den richtigen Ordner.

Fazit

Das wird Zeit brauchen; Es wird nicht einen ganzen Tag dauern, wie ich vorher gedacht hatte, aber es dauert mindestens 30 Minuten Ihres Tages. Wenn Sie sich schließlich damit auseinandersetzen, werden Sie feststellen, dass das Verschieben und Organisieren von Lesezeichen durch den Standard-Lesezeichen-Manager außergewöhnlich einfach ist, und etwaige Unzulänglichkeiten können leicht mit der richtigen Erweiterung oder mit dem richtigen Add-On behoben werden.

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: