Stille ist ein geheimer Vorrat für Ihre Lesezeichen; Um genau zu sein, handelt es sich um eine Erweiterung für Lesezeichen, die Sie im Inkognito-Modus speichern möchten, da Sie die dort gespeicherten Links mit einem Kennwort schützen können. Die gespeicherten Links werden nicht im Standard-Lesezeichenmanager gespeichert. Die Erweiterung verfügt über eine sehr übersichtliche und saubere Benutzeroberfläche zum Anzeigen und Bearbeiten von Lesezeichen, die Sie gespeichert haben, und Sie können sie sicher importieren oder exportieren. Die Erweiterung funktioniert nur im Inkognito-Modus. Dies ist jedoch der Nachteil der Erweiterung, da der Benutzer diese Funktion möglicherweise anstelle des Standard-Lesezeichen-Managers verwenden möchte.

Bei der ersten Installation von Hush müssen Sie die Seite der Erweiterung besuchen und zulassen, dass die Erweiterung im Inkognito-Modus arbeitet. Öffnen Sie als Nächstes ein Inkognito-Fenster. In der URL-Leiste wird ein Schlosssymbol angezeigt. Klicken Sie darauf und legen Sie ein Passwort fest. Es scheint nicht möglich zu sein, es später zu ändern. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine starke Einstellung festlegen, an die Sie sich leicht erinnern können.

Um einen Link zu speichern, klicken Sie auf das Vorhängeschloss-Symbol in der URL-Leiste, geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf Lesezeichen. Um alle Lesezeichen anzuzeigen, folgen Sie den Anweisungen, aber klicken Sie am Ende auf Alle anzeigen. Im Lesezeichen-Manager können Sie einen Link speichern, indem Sie auf die Schaltfläche Lesezeichen hinzufügen klicken. Sie können die bereits gespeicherten Lesezeichen neu anordnen, ein Lesezeichen löschen oder bearbeiten.

Um Lesezeichen zu importieren oder zu exportieren, bewegen Sie den Mauszeiger über das Zahnrad neben dem Kennwortfeld und wählen Sie die Option Importieren oder Exportieren. Die Erweiterung exportiert gesicherte Daten und Sie müssen das in Hush festgelegte Kennwort kennen, um sie anzeigen zu können. Ebenso können nur sichere Daten in Hush importiert werden.

Um ein Lesezeichen zu bearbeiten, klicken Sie neben dem Lesezeichen auf die Schaltfläche Bearbeiten. Sie können den Link sowie den Namen, unter dem er gespeichert wurde, bearbeiten.

Der Kennwortschutz und der saubere Lesezeichen-Manager machen die Erweiterung großartig. Das Fehlen einer Möglichkeit, das Kennwort zu ändern, und die Erweiterung, die nicht im normalen Browsing-Modus arbeitet, ist zwar der Hauptfaktor, aber dennoch ist es ziemlich gut. Da Sie selbst zum Speichern eines Links ein Kennwort eingeben müssen, kann niemand anderes als Sie selbst ein Lesezeichen darauf speichern. Auf die Lesezeichen kann vom Erweiterungsmanager in keiner Weise zugegriffen werden. Wenn also jemand, mit dem Sie sich einen Computer teilen, beschließt, Ihre geheimen Lesezeichen zu verletzen, können Sie die Erweiterung am schlechtesten löschen. Ihre Geheimnisse bleiben auf jeden Fall sicher.

Installieren Sie Hush aus dem Chrome Web Store

Arbeitete Für Sie: Robert Gaines & George Fleming | Möchten Sie Uns Kontaktieren?

Kommentare Auf Der Website: